15.Spieltag-Resterampe

  • Nee, deutsche Mannschaften in der K.O.-Runde rauskicken macht mehr Spaß.
    Außerdem bin ich mal auf den Aufschrei gespannt wenn ZDF dann nur ein Spiel übertragen darf weil eins ja zwangsläufig Dienstag ist. :)

    0

  • 1. International will ich gegen Mannschaften aus dem Ausland spielen. Das ist doch der Reiz des Europapokals. Das ist natürlich nur meine Meinung.


    2. Wenn nur noch eine deutsche Mannschaft dabei ist, dann gilt die "follow your team" Regel und das ZDF zeigt beide Spiele dieser Mannschaft, auch Dienstags...

    0

  • Wenn wir gegen eine deutsche Mannschaft spielen sind aber 2 dabei - also darf nur ein Spiel gezeigt werden.

    0

  • Leverkusen ist kein ernsthafter Konkurrent und Dortmund schon mal gar nicht, die Planungen der Meisterfeier kann beginnen. ;-) Suuuuuuuuper Bayern hey, hey...

    0

  • Ich weiss gar nicht was Ihr alle habt:
    Die Majas sind doch auf dem besten Weg ihr Saisonziel zu erreichen. Wollten nie wieder 25 Punkte hinter dem FCB sein und sind auf dem besten Weg das es 30 oder mehr werden. :D:D:D:D:D

    0

  • Von der Ointracht aus Frankfurt bin ich ein wenig enttäuscht.
    Armin Veh hatte wirklich ein wenig Ruhe in diesen Verein gebracht, ich befürchte er wird die Winterpause als Trainer nicht überleben. Früher war dieser Club in dem der Größenwahn regierte, ein Reizthema für mich, Mannschaftssitzungen mit einem Adler auf dem Arm, Toppmöller, Stepanovic, etc.
    So stehen sie wieder einmal vor dem Abstieg, wenn es so weiter geht.
    Mein erstes Livespiel des FC Bayern habe ich im damaligen Waldstadion 1975 erlebt, leider verloren wir 0:6. :-[

    Fußball ist immer ding, dang, dong.

  • Das sehe ich auch so, aber fairerweise muss man sagen, dass sie ohne Gündogan nur die Hälfte wert sind. Für meine Begriffe mit Lewandowski der einzige im Kader, der kein Systemspieler ist, also auch woanders funktionieren kann. Alle anderen Spieler wurden über Jahre auf das Umschaltspiel getrimmt, sie haben keinen Plan B und danach wurde auch die Einkaufspolitik ausgerichtet. Dieser Armenier ist schnell, auf engstem Raum fehlt ihm aber sichtbar die Qualität.


    Ja, Klopp passt perfekt zum BVB, bei anderen Topclubs, die dominant spielen müssen, würde er wohl scheitern. Es ist auch viel leichter, nach einer Balleroberung schnell zu kontern, als eine massive Deckung auszuspielen. Das erfodert eine enorme technische Qualität, einstudierte Spielzüge usw....


    Allerdings gibt es nur wenig Trainer, die diese Qualität haben. Wir haben mit Guardiola den Besten bekommen. Ein Traum, wie er auch während der Halbzeit reagieren kann.

    0

  • Aber Götze war ja angeblich ein Verlust den man kompensieren kann, mit der Mickey Maus und dem Abudingsbums. Wo war denn die Mickey Maus gestern?

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Interessant wie sich Klopp im Interview im ASS zum Spiel geäußert hat.
    Zwar gesagt, dass Dortmund heute schlecht war, jedoch auch betont, dass das Einsteigen der Leverkusener heute grenzwertig war.


    Mir klang aber noch in den Ohren, wie er das Einsteigen der Augsburger am Mittwoch runtergeredet hat. So schnell kann es gehen. Elendiger Häuchler!

    0

  • Eigentlich war er recht leicht auf dem Feld zu lokalisieren...meistens in der Nähe von dem Punkt wo bei Dortmunder "Umschaltsituationen" der Ball schnell wieder zu den Pillen wechselte.

  • gegen ihn ist das halt kein legitimes mittel, weil man doch selbst so klein ist... bei den übermächtigen bayern ist das halt was anderes...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • das wichtigste bei der sache bleibt, dass nicht irgendwer was meint, sondern der schiedsrichter auf augenhöhe bleibt!
    hier hat mayer - wenn auch mit mühe - den deutlich besseren part im vergleich gegeben >:|

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)