30. Spieltag - Resterampe

  • Das habe ich mir gemerkt!
    Ich sehe das nämlich völlig anders! Was qualifiziert denn den blauen hsv? Die große Klappe? das war von denen gar nicht heute.

    0

  • Du solltest dem lieben Gott danken, dass ihr am 30. Spieltag mit 32 Punkten auf Platz 13(!) steht, nach dieser furchbaren Grottensaison, die ihr gespielt habt.


    Super Schneckenrennen, da unten im Tabellenkeller.

    0

  • Hannover hat es meiner Meinung nach nicht mehr verdient, abszusteigen. Werden sie auch nicht. Freut mich, dass sie gegen den d.recks HSV gestern noch gewonnen haben.


    Alleine die Aussagen von Slomka vor dem Spiel haben meine Meinung über ihn ein wenig geändert.


    Wobei was Hannover angeht, muss ich auch sagen: Ich wusste es, dass das mit dem neuen Trainer nichts wird.

    0

  • wenn man sich mal die reine qulitätsfrage derer teams stellt, die da unten gegen den abstieg kämpfen, dann ist eigentlich der hsv die schlechteste truppe.
    qualitativ eine der schwächsten und charakterlich sicher die schlechteste!
    verdient hätten sie es sich allemal nach dieser saison ... den abstieg!


    braunschweig hat mit am wenigsten qualität, macht daraus aber eine menge und andere wären zu diesem zeitpunkt schon meilenweit von den zielen entfernt.
    das macht diese truppe aus und eigentlich muss man ihnen den erhalt der liga so wünschen ...


    nürnberg versucht das fussballerisch zu lösen wurde aber durch eine massive verletztenmisere just zu dem zeitpunkt aus der bahn geschmissen, als die angesetzten dinge des trainers erste früchte - sprich siege - trugen.
    schwierig die dinge wieder aufs gleis zu bringen ... aber trotzdem nicht unmöglich.


    stuttgart hat mit dem schachzug stevens die allerletzte option gezogen und hat eigentlich die meiste qualität im kader von den teams die für den abstieg noch in frage kommen.
    die ergebnisse scheinen sich so langsam einzustellen und der berühmte bock von bobic wird möglicherweise noch rechtzeitg umgestossen.


    freiburg spielt den womöglich unbefangensten fussball von denen da unten und hat sicher auch mit den wenigsten druck überhaupt. mit dem nächsten heimspiel zuhause gegen gladbach könnte man mit einem sieg einen grossen schritt richtung klassenerhalt machen ...


    hannover war eigentlich schon weg aber die probleme kamen zurück und die mannschaft ist wieder dort, wo sie eigentlich schon vor der entlassung von slomka war ...
    die mannschaft hätte genug qualität für den klassenerhalt, tritt aber derzeit auf der stelle und das ist in der bundesliga bei der derzeitigen gesamtqualität, welche im keller herrscht - eine sehr gefährliche situation.
    man hat es aber in der eigenen hand und ist deshalb - auch nach dem sieg gestern - im psychologischen vorteil.


    bremen braucht auch noch mindestens einen dreier so bald als möglich.
    mental hat diese mannschaft von denen da unten (ausnahme freiburg und braunschweig) sich wohl am frühesten mit der augenblicklichen sitution angefreundet.
    im nachhinnein ein vorteil, der sich zum schluss positiv bemerkbar machen sollte ...



    butter bei de fisch :D;-)


    braunschweig schafft es leider nicht und wird 18.
    nürnberg muss der verletztenmisere dribut zollen und das kostet - letztlich knapp - den klassenerhalt. platz 17!
    der hsv duselt und gurkt sich auf den relgationsplatz. ob das reicht wird man sehen, darf aber unter den umständen zumindest stark angezweifelt werden,

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Der Dank wäre noch voreilig! Wir sind noch längst nicht durch. Sollten wir es aber schaffen, werde ich das garantiert tun!
    Wir haben in dieser Saison keinen Fehler, den man machen kann, ausgelassen. Neuanfang war angesagt. Dann wurde aber der belastete Trainer behalten und mit ihm und dem neuen Sportdirektor eine Mannschaft nach den Zufallsprinzip zusammengestellt. 4 Verteidiger - 4 Sprachen (mal so als Beispiel). Das konnte einfach nicht gut gehen. Dazu noch Kind/Dufner und Teile der Fans, die einen sinnfreien Krieg gegeneinander führen. Eigentlich ein Wunder, wenn wir drin bleiben.
    Der 96-fan als solcher hat es in dieser Saison mal wieder nicht leicht!

    0