31. Spieltag Resterampe Bundesliga

  • Liebe Medien,


    Schalke (derzeit Dritter) liegt gerade gegen einen Abstiegskandidaten 0:3 zurück. Ist das nicht eigentlich Wettbewerbsverzerrung ?? Ich frage nur, weil vor dem Bayernspiel in Braunschweig auf eine mögliche Wettbewerbsverzerrung durch den FCB von euch hingewiesen worden ist.

    0

  • Also Zweikampf zwischen dem HSV und Nürnberg um den direkten Abstieg.


    Anhand des Restprogramms wage ich folgende Prognose:


    HSV in Augsburg 0 Punkte
    HSV gegen uns 0 Punkte
    HSV in Mainz 0 Punkte


    FCN in Mainz 0 Punkte
    FCN gegen Hannover 3 Punkte
    FCN in Schalke 0 Punkte


    HSV steigt direkt ab. Die holen nichts mehr. Der FCN muss das Heimspiel gegen Hannover gewinnen, das reicht.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Das hört sich realistisch an.


    Die Nürnberger sind übelst grottig aber die haben das Spiel gegen Hannover für die es dann um absolut nichts mehr geht. Das könnte ihr Glück sein falls Hannover sich hängen lässt. Das wäre jedoch megaätzend und ich hoffe nicht dass das passiert.


    Ich mache darum ein anderes Szenario auf für den Rest der Saison:


    HSV in Augsburg 0 Punkte
    HSV gegen uns 0 Punkte
    HSV in Mainz 0 Punkte

    FCN in Mainz 0 Punkte
    FCN gegen Hannover 1 Punkt
    FCN in Schalke 0 Punkte



    Damit sind HSV und Nürnberg punktgleich aber der Club steigt direkt ab weil das Torverhältnis schlechter ist. HSV ab in die Relegation und dort schaffen sie es dann knapp.

    0

  • Ich habe auch schon gerechnet. Wir haben es in der Hand!


    Allerdings sahen unsere Auswärtsspiele noch vor nicht allzu langer Zeit so aus als wäre die Wettbewerbsverzerrung schon im vollen Gange!


    Habt ihr auch schon mal darüber nachgedacht, dass es da ein Kaff östlich von uns gibt, das noch lachender Dritter werden kann? Die können durchaus noch 16. werden, so wie die sich reinhängen.

    0

  • Das stimmt, die Braunschweiger fighten wirklich leidenschaftlich um jeden Punkt.


    Du hast Recht, Roter: Wenn die Szenarien tatsächlich in etwa so aussehen wie mein Vorposter und ich das errechnet haben und Nürnberg sowie Hamburg praktisch nichts mehr holen ist für die Löwen noch Platz 16 drin.


    Die hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm aber das die noch voll mitmischen können ist nicht von der Hand zu weisen.

    0

  • Ich finde bei Teams wie bei Stuttgart oder Braunschweig merkt man noch den Willen um gegen den Abstieg zu spielen, bei Nürnberg hingegen nicht mehr. Am Anfang der Rückrunde hatten die doch einen ziemlich guten lauf. Die waren sogar mal zweitbestes Rückrunden Team. Tja so schnell kann es gehen.


    Ich erinnere mich noch wie beim Heimderby gegen Augsburg die Clubberer ohne Ende "Augsburger Absteiger" geschriehen haben, tja jetzt ist der FCA auf Platz 8. Und der Club kurz vor dem Abstieg.


    Ich glaube am Ende der Saison sing ich dann" Nürnberger Absteiger" :D

    0