34.Spieltag-Resterampe

  • Ja, oder das. Wenn Tuchel schon meint die Phase als es bei Mainz diese Saison nicht lief hätte ihm viel Kraft gekostet... Will sich wohl eine Euro League-Saison mit Mainz wie bei Freiburg oder Frankfurt ersparen.


    Als Löw-Nachfolger wäre natürlich auch interessant. Aber dann sollte man das nicht schon jetzt bekannt geben... RB Salzburg hätte natürlich eine Spielphilosophie die perfekt zu ihm passt.

    0

  • Lewandowski soll im nächsten Jahr die Freistöße schießen.:)


    Das mit Tuchel ist echt eine Überraschung. Hätte auf Schalke getippt, aber das wurde ja eben dementiert.

    0

  • Naja, wieso auch nicht? Vertrag läuft doch noch bis 2015. Überraschend ist die Entwicklung aber trotzdem ...

    0

  • Heidel ist ein A.loch... Sowas undankbares. Ohne Tuchel wäre die schon längst wieder in Liga 2. Auch wenn ihr Manager anscheinend glaubt dass er allein alles hinbekommt.

    0

  • OK ... Tuchel hat den Heidel wohl kalt erwischt, weil der so schnell keinen Plan B zur Hand hat


    Heidel präzisiert: "Tuchel hat uns informiert, dass er nächste Saison überhaupt keinen Verein trainieren will.

    0

  • Wirklich unfassbar, dass der HSV selbst nach dieser Saison mit stolzen 27 Punkten wohl auch nächstes Jahr erstklassig spielen wird. Sorry, aber ich glaube nicht dran, dass Fürth die in zwei Spielen ausschaltet.


    Und der HSV stümpert bei all den Möglichkeiten auch nächstes Jahr wieder orientierungslos in der ersten Liga...

    0

  • Warten wir mal ab.
    Fürth ist euphorisch, beim Dino scheissen sich alle in die Hose.


    Der ein oder andere wird evtl. hoffen das sie absteigen damit er zu einem besseren verein wechseln kann.

    0

  • Interessantes Thema, bei dem man gespannt sein kann, wie das ausgeht.
    Heidel kann ich da verstehen. Man will so einen Trainer nicht gehen lassen und wenn, dann möchte man wohl eine Ablösesumme. Steht ja schon einige Monate fest, also muss Tuchel da was in Aussicht haben. Schalke glaube ich nicht, weil sowas auf 1 Jahr Planung niemals funktioniert. Vielleicht Stuttgart...hat ja dort schon gearbeitet. Frankfurt, eher nicht.
    Am Ende bleibt noch das Projekt Leipzig und das kann man sich schon sehr gut vorstellen. Er kann da was auf höherem Niveau aufbauen und hat nicht den abgespeckten Modus, wie in Mainz. Für nen Trainer ist das schon ne sehr reizvolle Aufgabe. Gab es ja schonmal...Rangnick in Hoffenheim.

    0

  • angeblich soll/will sich tuchel dem "projekt " rb leipzig anschliessen

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Tuchel war Jugendtrainer in Stuttgart als Rangnick dort Chefcoach war meines Wissens nach......die beiden verstehen sich ziemlich gut - persönlich und sind auf einer Linie bzgl. allem, was Fußball betrifft....


    ich bin mal gespannt:8

    0

  • Rangnick, Tuchel, Gisdol, Hermann Badstuber (Gisdol gehört da auch noch mit rein, kann sein, dass da auch noch andere dazugehören. Ich habe da letztens mal in die Verbindungen geschaut, als wir gegen Hoffenheim gespielt haben.)

    0