2.Liga 2015/16

  • Weiß jetzt auch nicht, was alle gegen Leipzig haben...


    Ja gut, null Tradition, da sind wir uns einig. Aber mir ist das wurscht, solange dort vernünftig und mit Verstand gearbeitet wird. Vielleicht etabliert sich endlich mal ein weiterer Verein oben und bietet uns und Dortmund Paroli. Die anderen Werksclubs kriegen ja nichts auf die Kette.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Freiburg, das kleine Gallische Dorf im Deutschen Fussball, hat es trotz aller Fehlentscheidungen der Schiris als Meister der 2.Liga geschafft. Unglaublich!


    Und von den anderen drei Mannschaften halte ich zwei für absolute Sch...vereine die genau da sind wo sie hingehören.

    Tja...bei Freiburg ging das nur bis Mitte der Saison...dann hat man beim DFB wohl eingesehen, dass es ZU auffällig wäre, gleich 3 Vereine (Bochum mal ausgenommen, die waren da schon raus) um den Aufstieg zu bringen...


    Also ließ man Freiburg gewähren, war ja auch nicht wichtig, dass Red Bull 1.wäre, die sollten ja nur aufsteigen...
    Deshalb sind die halt Zweitligameister...

  • die dosen haben es erst im zweiten anlauf und das auch eher sehr glanzlos geschafft. wäre der blubb nicht der blubb der wenns drauf ankommt seine eier verliert, wäre es dieses jahr wieder nix geworden. und das bei der kohle die der brauseonkle dort seit jahren reinpumpt mit spielern und umfeld. also das ist wirklich keine leistung. und ich hoffe dass sie ähnlich grau bleiben wie die hoppels. ein paar regen sich auf, aber eigentlich bleiben sie eher ein pickel am a-rsch. nervig aber unbedeutend.

  • Tja...bei Freiburg ging das nur bis Mitte der Saison...dann hat man beim DFB wohl eingesehen, dass es ZU auffällig wäre, gleich 3 Vereine (Bochum mal ausgenommen, die waren da schon raus) um den Aufstieg zu bringen...


    Also ließ man Freiburg gewähren, war ja auch nicht wichtig, dass Red Bull 1.wäre, die sollten ja nur aufsteigen...
    Deshalb sind die halt Zweitligameister...

    Simply, Du hast so einen an der Klatsche - das Du noch frei rum läufst grenzt an ein Wunder, bzw. zeigt in welcher Gesellschaft wir Leben ;(

  • ZAHLREICHSTE Entscheidungen? DFB-Mafia?
    Trink eine Müller-Milch. Die mit den Schland-Fahnen derzeit. Vielleicht hilft es irgendwann mal.
    Dauer-Jauler.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Glückwunsch an Leipzig!!


    Freue mich über einen "Ost-Verein" in der BL. Und darauf, dass uns RB hoffentlich auf Sicht Feuer unterm Arsch macht. Die BL, so wie sie ist, ist ein Auslaufmodell.


    Von der Kohle, die der Verein ohne eigenes Zutun zur Verfügung hat, einmal abgesehen, macht der Verein den Eindruck, ausgesprochen professionell und klug zu arbeiten. Das kann der Liga nicht schaden.

    Uli. Hass weg!

  • Ich find´s in erster Linie GEIL für die Region.
    Tolle Ecke da und das Stadion soll ja auch ganz nett sein. Über die Autobahnen für mich ein Kandidat mehr auf Karten-Anfrage für Auswärts.


    Und dieses professionelle Arbeiten scheint ja bei den oft besungenen "Traditionsvereinen" nicht unbedingt im Vordergrund zu stehen, wobei ich dahingehend in erster Linie an den bettelnden Salonkommunisten Bruchhagen denke... den Zecken sei Dank dürfen die irren Hessen wohl weiter dabei sein.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • ich gehe davon aus das die sich kurzfristig in den cl Plätzen wiederfinden werden und den traditionell schlecht agierenden Traditionsclubs richtig Dampf machen werden. Cl spielen ab dann nur noch vereine
    Die richtig gute Arbeit geleistet haben.
    Dürfte der Qualität der liga nicht schaden,
    Auch wenn das mimimi aus Schalke Dortmund gladbach und co schon jetzt vorhersehbar ist.

  • klingt doch alles sehr nach allem was man vor einigen jahren beim aufstieg der hoppels gelesen hat. auch dort wurde trotz allem plastik gut gearbeitet, auch dort hat man richtig gute jugendarbeit. und doch hatten sie gerade mal eine sehr gute hinserie und krebsen seitdem gegen den abstieg. die hoffnung derer, auch hier im forum, die lieber jemand anderen als uns als meister sehen, wird da bald enttäuscht. blutleer wird nie ein ständer.

  • Irgendwie schon bezeichnend der Trend, dass sich immer mehr "Kleine" in der ersten Liga festsetzen, während Clubs wie Kaiserslautern, Bochum, die Miezen und demnächst auch noch Hannover, Stuttgart und/oder Bremen in der 2. Liga rumdümpeln.


    Größenwahn scheint kein guter Ratgeber im Profifussballgeschäft zu sein.

    0

  • Paderborn und der FSV Frankfurt runter, wird die irgendwer vermissen?

    fsv klar nein. in dem stadion haben sich ja weniger leute verloren als bei mir an der bushaltestelle stehen. paderborn 50/50. muß ich nicht haben - gibt aber schlimmere vereine in der 2. liga.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Aus regionalen Gründen hätte ich mir den FSV weiter in der Liga gewünscht. Besonders wegen dem eventuellen Derby gegen die Eintracht nächste Saison.


    Paderborn sollte ein warnendes Beispiel für Ingolstadt und Darmstadt sein!

    Man fasst es nicht!

  • Toll für Sachsen. Tradition brauche ich nicht. Die Spiel meist gegen dem Abstieg und fordert ala Kommunismus mehr Geld.

    "Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen."
    (Uli Hoeneß)


    Dann halt dich auch dran
    :!::!::!:

  • Die Zebras können es echt noch schaffen, Wahnsinn !


    Der pure Wille beim Tor vom georgischen Messi.

    galten sie doch seit langem als sicherer absteiger, konnten sie den kopf vorerst doch noch tatsächlich aus der schlinge ziehen...
    kann würzburg nicht einschätzen, aber wenn man ehrlich ist, wäre es auch keine überraschung, wenn der msv das sogar noch aus den händen geben würde... passt doch in deren chronologie gut rein... :whistling:

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Würzburg soll nicht so schlecht sein habe ich mir sagen lassen. Spielt Duisburg so wie die letzten Wochen sollte sich Duisburg durchsetzen können.

  • Oje, die Verschwörungstheoretiker wieder, das nervt. Wahrscheinlich erträgst du das alles nur mit einem Alufolien-Hut oder?


    Fakt ist doch dass es ohne 50+1 diese Auswüchse nicht geben würde, denn dann könnten sich Frankfurt und andere Vereine entsprechende Investoren an Land ziehen.


    Kapiert endlich dass Profifußball nun mal Kommerz ist, aber im Grunde fließen doch schon im Amateurfußball hohe Gelder. Jeder der damit zu tun hat weiß dass da nicht für einen Handdruck gespielt wird.
    Ich habe lieber Vereine wie Frankfurt oder Nürnberg oben mit entsprechend ausgestatteten Mitteln als Hoffenheim oder Sandhausen, aber mit 50+1 kommt da keiner an sein Potential.
    50+1 wird auf Dauer eh von den Gerichten gekippt da es gegen deutsche und europäische Verfassungswerte verstößt. Nur haben sich die Plastikvereine dann schon einen Vorsprung heraus gearbeitet.


    Bei Leipzig habe ich übrigens keine Bedenken dass der Verein sich auch ohne RedBull oben halten kann, wenn sie sich mal etabliert haben, also nach 5-10 Jahren. Dann würde man schnell andere Investoren finden.
    Schaut doch mal nach England oder anderswo: Steigt da ein Investor aus stehen die nächsten schon Schlange.
    Nicht für Dörfer wie Hoffenheim, aber eine aufstrebende und wachsende Stadt wie Leipzig würde da keine Probleme haben.


    Jeder der hier so gegen RB hetzt ist ein Heuchler! Ich mag RBL auch nicht, muss ich ja nicht mögen, aber man muss sie akzeptieren, das ist der Markt und der gibt das her. Fußball ist eben auch ein Geschäft.
    Die Fußballromantiker müssen halt ihre eigene Liga aufmachen wo jeder ehrenamtlich spielt und keinen Cent dafür annimmt. Viel Spaß.
    Fußball war und ist immer ein Geschäft, auch in der DDR-Oberliga waren die Spieler hochprivilegiert und hatten Dinge von denen andere nur träumen konnten.
    Hier rennen also unrealistische Romantiker etwas hinterher dass es nie gab und nie geben wird.