Resterampe Spieltag 7

  • Gladbach ähnlich dusselig wie unter der Woche in der EL.


    Ein weiteres Spiel was man eigentlich gewinnen muß.


    So wirds den "Geilen" auf Dauer nicht schwer fallen wieder
    in die CL-Plätze zu kommen....:-S

    Delirant isti Britanni.

  • Die schönsten Bayern-Trikots trugen gestern achmittag die Spieler des HSV in Dortmund. Sieht schon echt gut aus so in rot und etwas weiß! ;-);-);-)

    0

  • Man ärgert sich trotzdem über das Handtor in Gelsenkirchen oder die lustlose Nr. in Hamburg. Aber nun gut, wenn andere das nicht nutzen reicht das aktuell gezeigte (und es wird ja gerade besser und besser).

    0

  • Ich finde die Gladbacher unter Favre ja sehr sympathisch, aber das Remis gefällt mir trotzdem. Die Konkurrenz stellt sich einfach ziemlich dämlich an. Was für eine schwache Chancenverwertung.

    0

  • Allerdings. Und wenn ich da so an die Abgesänge nach dem Spiel in Mordor und beim HSV denke muss ich da doch schmunzeln.

    0

  • Man sollte das mal anders sehen.
    Ich bin z.B. immer noch stocksauer über den ars.chlosen Beitrag, den wir zur Spannungserhaltung abgeliefert haben. Wenn man vor lauter Angst solche Böcke schießt, wie wir vor den beiden ersten Toren, dann ist die Bundesliga eben nicht mehr spannend. Und bis auf 2 oder 3 Mannschaften treten in München doch alle mit braunen Hosen an. Ihr habt euch das erarbeitet, deshalb kann es keinen Vorwurf an euch geben. Diese feigen Auftritte, so wie von uns, sind das eigentliche Ärgernis.
    Keine Gelbe Karte, Begleitservice für eure Spieler, Torvorlage usw. Nur der Torwart hielt das Ganze in Grenzen.
    Glaubt mir, wir können das besser. Und genau deshalb ärgert mich unser Auftritt bei euch auch extrem.

    0

  • einroter ... danke mal für diese ehrliche Einsicht. dies ist nämlich auch mal ein Ansatz der berücksichtigt werden sollte... Bayern hatte und hat auch viele Baustellen zu Beginn der Saison und ist lange noch nicht da wo sie sein können ... jetzt den Verantwortliche zu sagen, ihr mit eurem wir brauchen bis zu Winterpause Gerede ist doch alles Blödsinn..ist mir zu einfach , die Kehrseite ist nämlich dass unsere Gegner dem noch unrund laufenden Bayernmotor einfach nichts engegensetzen.. und Gelegenheiten waren da...

  • 2/3 der Liga geben schon die Hälfte der Punkte ab und Fussball-Deutschland findet es langweilig. Ich sag es mal mit den Worten des Cheffe, als er noch keiner war..."Die anderen sind einfach zu dumm für den Titel"
    ...oder anders. Diese Liga hat wenig Qualität und es wäre mal angebracht, wenn man auf die berechtigte Kritik vom Ligachef Seifert eingehen würde. Solang man einen Bendtner, Kalou, Kagawa und Co als Superstar verkauft, wirds nicht besser.

    0

  • Die suhlen sich lieber in Selbstmittleid, und werden von Medien auch noch aufgmuntert, dieses zutun.
    Mit sowas kann man nicht einmal Mittleid haben, es ist einfach nur lächerlich wie Vereine sich bemittleiden!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • http://www.gmx.net/magazine/sp…isse-7-spieltags-30121580



    "Denn so langsam, aber sicher mutieren die Bayern wieder zu den für uns objektive Beobachter nervig dominanten "Super-Bayern" der vorherigen beiden Jahre. Gäääähn! Hinzu kommt, dass sich "Taktgeber" Xabi Alonso in die Rekordbücher passt und Stürmer Robert Lewandowski zu allem Überfluss wieder eingefallen ist, wo das gegnerische Tor steht. Beim nie gefährdeten 4:0-Sieg gegen ein überfordertes Hannover 96 traf der Pole erstmals doppelt für die Münchner. Hannover-Trainer Tayfun Korkut, der seine Mannschaft demütig mit einer Fünfer-Abwehrkette aufs Spielfeld schickte, sagte angesprochen auf seine gewählte Taktik: "Wir hatten schon auch eine Idee." Das ist ja sehr löblich, Herr Korkut. Doch der Unterschied zum FC Bayern ist: Dort gibt es Spieler, die die Klasse haben, die Ideen ihres Trainers umzusetzen."

    immer weiter, niemals aufgeben