Resterampe - 11. Spieltag

  • Diese ewige Neustarterei der Zecken nervt ja nur noch. Wer noch Gehirn hat kann darüber nur noch den Kopf schütteln... siehe Twitter im Doofmund-Fred...


    :-S:D


    Immer diese Kellerkinder...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ich hatte ja vorhergesagt, dass Dortmund nach diesem Spieltag Letzter sein wird. Sieht tatsächlich so aus.
    Ein Tipp von mir: Wenn man in der Liga was erreichen will, sollte man nicht so viele Tore schießen. Das hat Kloppo einfach noch nicht erkannt. Und die werden garantiert nervös, denn die Spieler, die die haben wollen CL und nicht Abstiegskampf. Das kennen die nicht.


    Immer noch eine sehr schöne Tabelle. Ich werde die ausdrucken und mir übers Bett hängen. Platz 4! Irre! Und Dortmund Letzter!

    0

  • nö, mir wäre es lieber , der bvb wird 18.
    mit gefällt, dass wir oben nur 4 punkte vorsprung aben. die spannung bleibt damit, auch in er mannschaft

  • Heute drücke ich den Fohlen die Daumen auch wenn ich deren Fans nicht mag. Die sind zwar nicht ganz so ätzend wie die Zeckenjünger aber haben ähnliches Potential.


    Auch wenn wir "nur" vier Punkte vor den Fohlen liegen sollen sie ruhig gewinnen. Ich bin mir sicher das sie früher oder später etwas einbrechen werden und wir müssen schließlich nicht mit 20 Punkten Vorsprung Meister werden.;-)
    Wenn der Vorsprung nicht sooooo groß ist bleibt die innere Spannung im Team hoch, was sicher auch nicht schlecht ist hinsichtlich der CL Performance.


    Vor allem die Zecken 2 Wochen auf Platz 18 zu sehen ist ja auch nicht das Schlechteste.;-):8:8

    0

  • Ein Spiel wo wir nur gewinnen können. Aus taktischer Sicht muss man auf den BVB hoffen, ein Unentschieden würde beiden wehtun...aber schaiss drauf, schiesst sie in Grund und Boden ihr Fohlen!!

  • Ich denke, Gladbach könnte mit einem Remis ganz gut leben. Mit einem Punkt hätte man 4 Punkte Vorsprung auf Platz 5+6, Leverkusen und Hoffenheim, die wohl eher als direkte Konkurrenz gesehen werden.


    Dementsprechend denke ich, die werden von Anfang an das tun, was man im Augenblick gg den BVB einfach tun muss:


    Den Ball den Zecken geben und kontern. Vielleicht ein frühes Tor machen.


    Der BVB muss heute kommen....das wird ein sauspannendes Spiel.

  • ich denke gladbach wird wie gegen uns spielen. die erste hz erstmal schauen, den gegner kommen lassen und in hz 2 agressiver dagegen halten und powern

  • Hach, was freu' ich mich auf das Spiel gleich.


    Hoffentlich, hoffentlich, hoffentlich befällt die Gladbacher nur nicht plötzlich der Chancenwucher, so wie es bei uns gegen Dortmund ja gerne mal der Fall ist. Und hoffentlich lässt Favre erst einmal schön mauern und zieht dann spätestens in der zweiten Hälfte, wenn die Dortmunder ja eh komplett ausgepowert sein dürften, richtig an. Dann sähe ich wirklich keine Möglichkeit, dass Gladbach ohne mindestens einen Punkt da wegfährt...

    0

  • Was Hamburg da abliefert, ist recht limitiert.
    Ich frag mich nur, wie man gegen so eine Truppe verlieren kann.
    Außerdem gehen die seit dem Pokalspiel, gegen Bayern, schon sehr auf die Knochen ihrer Gegenspieler.

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Ist ja alles kein Geheimnis. Natürlich gehört erst einmal Pech dazu. Und selbst in der aktuellen Verfassung würde Dortmund gegen die nicht jedes Spiel verlieren.
    Aber nichtsdestotrotz kann es nun einmal schnell düster werden, wenn dein gesamtes System (BVB, Leverkusen) auf das Reagieren bzw. Konter ausgelegt ist. Oder eben geiles Fußballspiel.


    Ganz ehrlich, wenn Fußballdeutschland wirklich die stärkste Liga der Welt bzw. den Spaniern wirklich Paroli bieten will, sollte man hoffen, dass der Absturz des BVB und auch Leverkusens diese Saison weitergeht. Vielleicht wachen hier einige dann mal auf, dass der komplette Fokus aufs Kontern in dem Bestreben die Nr.1 zu sein eher kontraproduktiv ist.

    0

  • Bitte Putzlappen und Eimer für einen gewissen Heinz bereithalten :


    Werder Bremen steht derzeit in der Tabelle VOR dem HSV. :):)

    0