Resterampe 13. Spieltag

  • Wahrscheinlich wieder ein Vergleich, wonach wir eigentlich auch 2:0 gegen Frankfurt hätten verlieren können mit unser eindimensionalen Taktik.
    Da zerbricht ein Weltbild. Wenn man glaubt, dass der BVB-Fußball der ultimative Fußball ist und man sich gar Klopp beim FCB wünscht, dann ist das eine ganz, ganz harte Phase für einige FCB-Fans.

    0

  • Denke auch, dass er bleibt. Er würde wohl nur selbst gehen, wenn es in der Tabelle so bleibt. Aber am Saisonende dürfte Schluss sein. Er wird weitere Spieler verlieren und erkennt nun wohl auch selbst, dass er nicht zaubern kann. Bevor er seinen Marktwert beim BVB ruiniert, kann er auch bei Arsenal anheuern. Noch so eine Saison und es holt ihn nur noch Tottenham.

    0

  • Auch net schlecht. :)


    Wenn hier einer von Vergleichen spricht: Wann gab's das denn zuvor schon mal, dass ein potentieller CL-Sieger Letzter in der Buli ist? An eine ähnlich abartige Krise kann ich mich nur beim BVB selbst erinnern, als eine satte Milliontruppe Trainer um Trainer verfeuerte und erst durch Lattek gerettet wurde.

  • Potentieller CL Sieger...


    ich brech echt zusammen. Das witzige ist es gibt tausende von denen die das wirklich glauben. Die denken echt sie hätten das Zeug die CL zu gewinnen. Wahnsinn wie verblendet diese Zeckenjünger sind. Aber gut, wenn ihre "Führer" das vorleben...;-)

    0

  • Sie gehen mit ihrer roten Laterne, "wahre Liebe" mag Laterne so sehr.
    Im Süden leuchten die Sterne, im Pott der Leuchtturm nicht mehr.
    Es brennt das gelbe Licht, Champions League sieht man nicht, Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
    Keller-Duft liegt in der Luft, ganze Liga Bye-Bye ruft, Rabimmel, Rabammel, Rabumm.>:|>:|

    0

  • Im BVB-Forum wachen auch immer mehr auf:


    muss man sich mal durch den kopf gehen lassen, bei der eintracht spielen kicker welche durchschnittlich um die 1-3 millionen gekostet haben. es ist wirklich eine schande


    Wunder mich, dass es bis auf uns beiden noch niemand angesprochen hat. Ich bekomme langsam das Gefühl, dass Klopp im Winter gehen wird. Ob es von seiner Seite her sein wird oder vom Verein, keine Ahnung. Das Interview war das seltsamste seit er beim BVB ist.


    So. Jetzt muss etwas passieren. Es kann nicht sein, dass man so weiter macht. Man muss sich jetzt die Fehler eingestehen und die Suppe auslöffeln. Für mich bedeutet das, dass man in der Winterpause nachrüstet. Man hat schlecht eingekauft. Die Trainerfrage muss offen gestellt werden. Klopp hat die Situation scheinbar nicht mehr im Griff. Wir sind Fizemeister und Pokalfinalist. Es liegt nicht nur an den Spielern, dass wir jetzt auf Platz 18 sind. Das ist Unsinn. Ob Klopp die Jungs falsch einstellt, falsch aufstellt oder den falschen Fussball spielen lässt, ist unerheblich. Resultate zählen. Torverhältnis und Tabellenplatz sprechen eine so eindeutige Sprache, dass jedes Zögern fahrlässig und einfach nur dumm ist. Ich hätte mir nie träumen lassen, dass ich das je schreiben werde, aber ich glaube Klopps Uhr beim BVB ist abgelaufen. Das ganze kotzt mich an, aber ich habe keinen Glauben mehr, dass Klopp das Ruder noch rumreissen kann.


    FFFFFiiiiiizemeister BVB:D

    Keep calm and go to New York

  • Dass die glauben die CL gewinnen zu können, ist doch auch der Grund weshalb sich bisher aus der Fanszene kaum aufgeregt wurde. Die glauben das tatsächlich, das hat sie dann besänftigt. Jetzt haben sie aber selbst vom limitierten Arsenal die Grenzen aufgezeigt gekriegt. Langsam dämmert es ihnen, dass es darauf hinausläuft, dass die Saison komplett für die Tonne ist, egal welcher Wettberwerb