Resterampe 34. Spieltag

  • so ist es!


    Die "Leistung" des Schiedsrichters war mal wieder eine Unverschaemtheit...2 Elfer nicht gegeben fuer Freiburg..aber die DFL denkt wohl, besset Freiburg als Hamburg oder Stuttgart...es lebe die Mafia...>:|

    0

  • Wie schaut's eigentlich mit Gladbach aus? Haben heute auch massiv in die Entscheidung um die europäischen Plätze eingegriffen mit ihrer Leistung.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Eine großartige Saison geht zu Ende, in der ich zunächst einmal meinen Bayern noch einmal recht herzlich zum seit 3 Wochen fest stehenden Titel gratulieren. Na klar wollten wir mehr aber es kann eben nicht immer alles gelingen, gegen Barca in Würde ausgeschieden und gegen Dortmund Pech gehabt. Dennoch wir kommen noch stärker zurück mit Pep und wer weiß eventuell mit einigen neuen hochklassigen Spielern. Gratulation Bayern für eine super Saison auch wenn es nur der Meistertitel ist, auch damit muss man mal zufrieden sein,lasst es mit den Frauen morgen ordentlich krachen. Wolfsburg und Gladbach ganz stark, Glückwunsch auch hier zur Qualifikation für die CL. Es war ein toller und spannender letzter Spieltag, indem auch wenn ich einige blöde Kommentare dafür bekommen werde ein großartiger Trainer Bye Bye sagt. Jürgen Klopp feiert seinen Abschied, egal ob wir Bayern sind, das was er in Dortmund geleistet hat davor muss man Respekt haben, viel Glück wo auch immer ihn der Weg hinführen wird. Alex Meier gratuliere ich zur Torjägerkanone, Lewi und Arjen zu Platz 2. Gemeinsam auf Rang 2 auch gut.






    So viel dazu, nun der dramatische Abstiegskampf in Kurzform:



    - Hannover unter Frontzek zurück in die Spur gefunden verdient in der Liga geblieben
    - Freiburg naja gegen Bayern noch gewonnen, heute enttäuschend. Viel gekämpft am Ende aber verdient runter gegangen
    - Hertha, gerettet was aber auch sehr wahrscheinlich war, dennoch Glückwunsch. Hertha gehört in Liga 1.
    - Die Stuttgarter, oh Verzeihung die ,, Affen " mit klasse Moral in Paderborn das Spiel gedreht, aber auch aufgrund der letzten Ergebnisse zurecht drin geblieben
    - Paderborn, immer gekämpft, wovor man nur den Hut ziehen kann, bis zum Schluss waren sie dabei, dennoch hat es leider nicht gereicht, schade. Es fehlte vielleicht auch die Qualität.
    - Hamburg, gegen schwache Schalker sehr effektiv gewesen und sich mal wieder in die Relegation gerettet, dort denke ich egal ob Lautern, Darmstadt oder Karlsruhe kommt stehen die Chancen gut. Labbadia hätte früher kommen müssen dann hätten sie es glaube ich gepackt








    Zuletzt einen riesen Respekt an unsere Genossen aus Bayern, die Augsburger. Ich glaube es gar nicht das Augsburg in Europa spielen, ich denke wenn sie einige gute Spieler holen können , die aber zugleich nicht zu teuer sind ist etwas möglich, also im Bezug auf einen oder zwei Siege. Starke Saison, Gratulation dafür und Respekt was Reuter und Co dort aufgebaut haben.






    Ich werde die Liga am Samstag vermissen und freue mich auf den Saisonstart am 14 August schon jetzt, bis dahin muss man sich halt mit anderen Sportarten behelfen.;-)

    0

  • Ja wenn du danach gehst klar. Aber alleine vom Fassungsvermögen des Stadions und der Stimmung. Sie sind einfach Tradition.

    0

  • Leistung geht vor Tradition. Es ist fast schade dass der HSV und Stuttgart nicht abgestiegen sind, so werden sie immer weiter stümpern.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Wir haben Kurt und Gaudino und Scholl und einen vielversprechenden Nachwuchsstürmer.
    Meint Ihr, wir könnten Freiburg durch eine Kooperation im Jugendbereich und Ausleihe der
    genannten Spieler helfen, das nächste Jahr wieder aufzusteigen?
    Ich denke, beiden Vereinen wäre damit geholfen. Unsere Spieler erhalten Spielpraxis bei einem
    tollen Trainer und Verein. Freiburg erhält guten Ersatz für die Spieler, die den Verein verlassen werden.

    0

  • den jungen wäre sicher geholfen, weil streich noch eines besser kann als bl-trainer und das ist jugendtrainer.
    bin fest davon überzeugt, dass sein wirken in dem bereich noch effektiver zum tragen kommt.
    ob es prinzipiell von vorteil auch für freiburg wäre, weiss ich nicht so recht, hab da aber meine bedenken.
    dort verfügt man selbst über ein guten nachwuschsbereich und schlägt wie kaum irgendwo anders brücken, gerade für die jungs um in den eigenen profiberech zu gelangen.
    müsste man sicher auch als konkurrenz sehen für die eigenen leute.
    weiter ist der sc dazu verdammt nach jeder saison damit rechnen zu müssen, dass die besten gehen um bei vereinen zu spielen wo es a. mehr gelt gibt und b. die sportlichen perspektiven besser sind.
    schreit also beim sc förmlich nach kontinuität.
    leihspieler waren zwar in der vergangenheit immer eine option, handelte sich dabei aber meist um erfahrenere akteure, die vielleicht auch die eigenen jungen führen können und das ganze stabilisieren helfen.
    junge spieler sind auch immer schon interessant gewesen (siehe kampf letztes jahr und neuerdings kleindienst), möchte man dann aber erfahrungsgemäs gerne fest verpflichten.


    die basis für einen solchen deal wäre sicherlich gegeben scheitert aber aus meiner sicht vor allem an der strukturstärke und deren vereinsphilosopie in freiburg.

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Freiburg muss halt über seinen Schatten springen.
    Unsere Jungs könnten über die Spiele in der zweiten Liga die notwendige Härte erlangen,
    die sie brauchen, um zukünftig international bestehen zu können.
    Freiburg hätte 3 Spieler, die kurzfristig Probleme lösen könnten.

    0

  • Nein sicherlich nicht die sind einfach so schlecht...:D:D


    Aus unserer Sicht würde ich sagen hoffentlich bleibt Schraubziris. Das wir nämlich nix mehr.:8 Aber wird brauchen Punkte in der EL und CL und deshalb braucht Schalke dringend einen neuen Trainer.


    Slomka scharrt ja schon mit den Hufen und Schaaf wird wohl auch frei.

    Alles wird gut:saint:

  • Das ist, bei Verlaub, einfach nicht wahr.
    Sie hatten eine Menge Pech, haben viele Punkte in den letzten Minuten und Sekunden eines Spiels verschenkt. Rein theoretisch könnten Sie auch auf einem einstelligen Tabellenplatz stehen, wenn sie mehr Glück gehabt hätten...

    0

  • Würde Kurt und gaudino und PEH lieber in Augsburg sehen
    Dort können sie sogar EL Luft schnuppern und hätten mit Weinzierl einen super Trainer, der sicher nicht schlechter ist als Streich
    Außerdem ist die zweite Liga eher eine klopperliga, da geht es schon sehr "robust" zu
    Nicht das ideale Umfeld für unsere technisch hochbegabten jungspunde

  • AYE !!!
    Und eine klare rote Karte gegen H96 (Nachtreten von Briand VOR DEN AUGEN des Drecksrichters Stark !!) !


    NOCH deutlicher konnte man dem HSV nicht helfen !
    Drecks-DFB-Mafia !! >:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|


    Hier wurde der Schiri ganz offensichtlich angewiesen, dafür sorgen, dass es bei diesem Spiel auch ja kein Remis gibt ! Denn dann wäre Hamburg weg gewesen, da hätte denen auch ein Sieg nichts genutzt !


    Mal abgesehen von den schlakkern, die Hamburg den Sieg geschenkt hatten...(was haben die dafür gekriegt ?), und dass der HSV ein glasklar irreguläres Tor geschossen hat (Abseits von Rudnevs !!)


    Aber das DAS Spiel geschmiert und vom DFB gesteuert war, können selbst dauerblinde wie dave nicht mehr bestreiten ! >:-|>:-|>:-|>:-|>:-|


    War doch wieder klar, dass der DFB seinen Dinos Hamburg und Stuttgart unter die Arme greift...die würde man doch niemals absteigen lassen...>:-|>:-|>:-|


    Und in der Relegation wird der HSV auch wieder tatkräftige Mithilfe der Schiris haben...um DAS vorauszusagen, braucht man kein Hellseher sein...>:-|>:-|>:-|

  • Na toll...Briand kann nachträglich bestraft werden...(Quelle : http://www.sportal.de/entschei…fen-1-2015052451102100000)...


    Da haben die Freiburger auch nix mehr von...


    Und der DFB-Fritze kennt wohl das eigene Regelwerk nicht...da heißt es ganz klar, auch der Versuch einer Tätlichkeit muss geahndet werden !
    Briand hatte den freiburger wohl nicht voll getroffen, aber er hat nunmal nachgetreten !


    Und dass Stark das nicht gesehen haben will, dass glaube ich nicht - gerade DEM glaube ich das nicht, der hat schon genug Mist gepfiffen !


    Drücke jetzt alle Daumen für den KSC gegen die Hamburger, das neue Lieblingskind des DFB...und bin mal gespannt, wen die da ansetzen...