1. Spieltag: FC BAYERN - Hamburger SV 5:0

  • Labbadia ist doch einer dieser (Motivations-)Trainer, die relativ schnell verbrannt werden, oder nicht? War zumindest immer mein Eindruck. Was ihm zu gute kommt ist aber, dass er ein paar Altlasten losgeworden ist, bei denen die Masche nicht oder nicht mehr so zieht.


    Für mich eine totale Wundertüte. Möglich dass sie eine gute Saison spielen, aber genauso wahrscheinlich dass er als erster Trainer entlassen wird.

    0

  • schwierig zu beurteilen, weil man ja nie so richtig nah dran ist bei den dingen ... und selbst dann ;-)
    ich persönlich glaube aber schon dass man ihm unrecht tut, würde man ihn nur darauf reduzieren.
    ich bin eigentlich auch der meinung, dass er das schon bewiesen hat bei seinen stationen in der bundesliga ... dort teilweise etwas pech hatte.
    natürlich ist es kein übertrainer aber einer aus meiner sicht, welcher den hsv und den dort vorhandenen infrastrukuren in ruhigere gewässer leiten kann.
    gelingt das, kann man sich in der hansestadt auch mal wieder gdanken über mehr machen ... ob das dann mit oder ohne bruno gemacht wird, ist deren entscheidung.
    das letzte mal war es offensichtlich die falsche, in ähnlicher sitution und der selben personalie ...


    aber noch sind wir ja nicht so weit ... it's a long way to go!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Freundlich formuliert... Er hat halt in der BuLi auch nur die beiden Chaos-Clubs trainiert; und die Pillen, die in der Rückrunde traditionell nichts mehr auf die Reihe kriegen. In der Vita des Schreckens fehlt eigentlich nur noch Schalke, dann wäre das Bild rund.


    Aber gerade das macht es eben so schwer, ihn wirklich beurteilen zu können. Seine Zweit- und Drittligastationen hab ich nicht mitverfolgt, aber die sind vermutlich sowieso nicht sonderlich aussagekräftig.

    0

  • Hamburg wird hinten drin stehen und mit allem verteidigen was sie haben. Ich lasse mich überraschen ob wir so hoch gewinnen wie manche es meinen.
    Wolfsburg hat eine andere Qualität. Peps nicht klare Aussagen was mit seiner Person ist kann auch zu einer gewissen Stimmung im Team führen.

  • Jeder Spieler dürfte mittlerweile mitbekommen haben, dass sein Vertrag noch diese Saison läuft. Wenn jetzt einer der Spieler meint, da könne man gegen eine Lame Duck opponieren und sein eigenes Süppchen kochen will, sollte der sich schleunigst auf der Bank wiederfinden. Egal, welcher Name das ist!

    0

  • Ich wünsche mir für Pep, die Mannschaft und uns das wir zum Bundesligaauftakt den HSV niederwalzen und das richtig fies, damit die ganzen "Kritiker" a la Matthäus und die Medien vor lauter Entsetzen nicht wissen was sie schreiben bzw. sagen sollen.:D

  • haben wir doch die letzten jahr schon häufig genug getan...
    hat auch nichts gebracht...


    der gegner war ohnehin nicht auf augenhöhe und hat sich später freiwillig abschlachten lassen...
    langweilige liga... gegner wollen gegen uns gar nicht gewinnen, sondern nur knapp verlieren
    etc etc etc


    alles standard-kommentare die lange lange bereits geschrieben worden sind und immer wieder automatisch nach belieben eingesetzt werden können...


    es gibt nichts, was man machen kann, damit die leute ruhig sind... wollen sie doch auch gar nicht...


    nicht auszudenken, dass wir eine langweilige liga haben und noch einen langweiligen journalismus dazu... :-O

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Morgen in einer Woche geht es schon wieder los. Wahnsinn wie schnell die Zeit diesmal verflogen ist. ;-)


    Aufstellung kristallisiert sich denke ich allmählich heraus. Alonso sollte erstmal Platz machen müssen, Vidal kommt sicher rein, vielleicht dazu noch Kimmich. Kann mir ebenfalls vorstellen, dass Pep deshalb so sauer auf den Treter de Jong war, weil der junge Bursche dafür eingeplant ist. Hat mich bislnag jedenfalls total überzeugt.

    0

  • Nach den Aussagen rechne ich auch stark mit Kimmich in der Startaufstellung.
    Alonso ist von der Rolle, Kimmich prädestiniert für unseren Fußball. Wenn der Bursche nicht mal Newcomer des Jahres wird...

  • Erwarte kein klares Ergebnis sondern eher schon ein ähnlich schweres Match wie zum letztjährigen Saisonauftakt. Auch wenn Hamburg freilich nicht Wolfsburg ist.


    Aber die letzte Saison ist vorbei, die Hamburger bekommen (ungerechterweise, muss man ganz klar sagen) wieder eine neue Chance und haben erstmal keinen großen Druck. Die stellen sich wieder hinten rein und wenn der Dosen-Öffner nicht schnell kommt und uns kein schneller Treffer gelingt, wird es mal wieder ein Geduldsspiel.
    Auch wenn das speziell gegen den HSV in den letzten Jahren nie so der Fall war, aber das ist ebenso alles Vergangenheit, die Liga beginnt wieder von vorne.

    0

  • Wenn Costa und/oder Robben dabei sind mache ich mir keine großen Sorgen. Die Gegenspieler heißen auf der rechten Seite des HSV Diekmeier oder Sakai, links Ostrzolek. In der Mitte steht auch Djourou, der immer wieder für einen Bock gut ist. Ich rechne mit einer klaren Sache, 3:0 oder 4:0.

  • Normalerweise müsste ein 5:0 drin sein, aber Eröffnungsspiele sind des Öfteren eher enttäuschend, deshalb wäre ich auch mit einem knappen Sieg zufrieden.


    Wenn keine Verletzten dazukommen, könnte der FCB so starten:


    Neuer


    Benatia Boateng Alaba


    Lahm Alonso Vidal Thiago


    Robben Müller Costa Ersatz: Lewandowski, Bernat, Rafinha, Rode, Kimmich, Götze....

    0