2. Spieltag - Resterampe

  • Daran ist soviel verkehrt das ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll.


    1. Es gibt keinen deutschen Clasico.


    2. Wenn überhaupt müsste man es den "deutschen Klassiker" oder sonst wie nennen. Man muß diese peinliche Anlehnung der (debilen) deutschen Medien an den spanischen Clasico (vor lauter Zeckenhype) nun wirklich nicht auch noch übernehmen.


    3. Mit welcher Berechtigung bekommt eigentlich der BVB dieses Attribut ausgestellt? Weil sie zuletzt mal zwei Jahre mal vor dem FC Bayern waren? ("Uns" schreibe ich nicht da du vermutlich eh ein Fremdfan bist)


    4. Siehe 1. Keine (richtig: überhaupt keine) Mannschaft in Deutschland kann dem FC Bayern auf Dauer eine ähnliche Rivalität bieten wie sie in Spanien zwischen Real und Barca herrscht.


    5. Also bitte diesen hirnrissigen Unfug vom deutschen Clasico endlich beenden, das ist so hirnrissig das es weh tut.


    6. Dafür hast du noch 3 Guads bekommen? Unfassbar!

    0

  • Ich habe HZ 1 des Ingolstadt-Spiels gesehen. So einen schlechten Aufsteiger habe ich selten erlebt. Die haben jeden Ball verloren und blind nach vorne gedroschen. Der BVB hat schon gut gespielt, viel verlagert, dann wieder vertikal in die Spitze gespielt. Hätten schon nach 20 Minuten 5:0 führen müssen. Unvermögen!


    Aber Ingolstadt war nun echt kein Gegner. Dortmund wird wieder stolpern. Die Abwehr ist anfällig. Hat man in Odds/Norwegen gesehen. Das wird sich rächen. Offensiv und in der Spielanlage sind sie klar stärker als letztes Jahr. Auch Bürki ist besser als Weide. Und der falsche Fuffziger Gündogan hat auch lichte Momente. In die CL Plätze können sie es schaffen, wenn sie die Abwehrschwächen in den Griff kriegen. Aber Leverkusen ist stark und WOB auch - falls de Bruyne bleibt bzw. sie einen adäquaten Ersatz finden.

  • Guten Morgen liebe Freunde...ich geniesse den Augenblick und die lustigen Kommentare hier.
    Mal schau wie es weiter geht.

    0

  • Oh mein Gott. Nach dem überragenden, endgeilen Spiel gegen die Übermannschaft aus Ingolstadt kriecht auch noch der Gollum aus seiner Höhle.....:D


    Man sollte sich eher mal Gedanken machen wieso die Gegner den Majas auch noch in Karten spielen und weder richtig attackieren noch die Räume eng machen. Das war ja ein Witz was Gladbach und Ingolstadt da angeboten haben.

    Alles wird gut:saint:

  • Also wenn der boersenguru Hof hält, dann hat der BVB irgendwas erreicht. Und wenn es auch nur kurzfristig ist.
    Der Fußball ist zurück. Das MUSS dem Tuchel zugerechnet werden. Da ist wieder ein Kontrahent, und das ist auch gut so. Das setzt Reizpunkte und steigert die Konzentration.
    Würde mir aber (gerechterweise) besser gefallen, wenn mal deutlich gesagt würde, dass der Unrasierte da quasi komplett gescheitert ist, statt diesen insgeheim immer noch als Peps Nachfolger heran zu wünschen...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wenn man das vom Ende her betrachtet, ist er gescheitert. Wie die Dinosaurier. Auch wenn die evolutionär betrachtet eine Erfolgsgeschichte sind.

    Uli. Hass weg!

  • Man muss aber auch sehen, dass Gladbach und die Schanzer entsetzlich schwach gespielt haben und den grössten Fehler machten, den man gegen Dortmund machen kann: Den Zecken Riesenräume zu lassen.


    Mal sehen wenn das erste Team mit 2 Viererketten hinten mauert!


    Zudem ist die Chancenverwertung noch schlechter als bei uns.....

    0

  • Dass Dortmund womöglich wieder ein ernstzunehmender Konkurrent ist, freut mich für die Liga. Wolfsburg und Co. ziehen einfach nicht genug.


    Dass es den Gelben allerdings so leicht gemacht wird, macht mir dann schon ein wenig Sorgen. Nicht, dass der Erfolg am Ende ein ähnlicher Selbstläufer wird wie letzte Saison der Misserfolg...


    Eine kalte Dusche am nächsten oder übernächsten Spieltag wäre hilfreich.

    Uli. Hass weg!

  • Man sollte sich jetzt auch nicht zu sehr vor denen in die Hose machen. Hab gestern schon was von "6 Pflichtspiele, 6 Siege!" gelesen. Liest sich ja aus deren Sicht ganz nett, aber welche Gegner waren das bitte? Wolfsberg, Jena, die Norweger, Ingolstadt. Einzig Gladbach ist theoretisch ne starke Mannschaft, gegen die haben sie wirklich gut gespielt. Aber wie gut Gladbach momentan drauf ist, konnte man dann gestern gegen Mainz beobachten. Das relativiert dann auch wieder ein bisschen das 0:4 gegen Dortmund. Erst mal abwarten, vor allem, wenn die Dreifachbelastung so richtig losgeht für die, da ist deren Kader nicht breit und gut genug aufgestellt.

  • Hier mit dir im Spieltagethread doch besser ohne dich, für Hüpfer aus Nähe Lüdenscheid haben wir doch einen Thread, bleib da und lebe dort deine Freude aus, so kurz sie vielleicht auch sein möge.

    „Let's Play A Game“

  • Dazu besteht ja auch nicht der geringste Grund. :D
    Unterschätzen sollte man die aber auch nicht wieder, ging schon mal daneben, Substanz haben die, wenn der Trainer da alles richtig macht, sind sie Konkurrenten.

    „Let's Play A Game“

  • Putzig, die Assis fühlen sich jetzt schon wieder wie die größten.
    Naja, lassen wir ihnen die Illusion. Der Aufprall wird wie immer fürchterlich sein wenn sie dann mal gegen Gegner spielen müssen die Ernst machen.

    0

  • Hab ich eben auch gesehen :D. Gut, sie haben jetzt einen Trainer, der diese Berufsbezeichnung auch verdient, es ist ja schon ungewohnt zu sehen, dass sie überhaupt Fußball spielen. Aber bevor sie wieder von Meisterschaft quatschen, sollten sie lieber auf den ersten richtigen Gegner warten.

  • Der kommt leider erst am fünften Spieltag. Und die sind leider auch manchmal eine Mogelpackung.


    Der richtige Gegner kommt dann wohl erst Anfang Oktober ... :8

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Sky Sport News HD ‏@SkySportNewsHD 2 Std.Vor 2 Stunden
    Dortmund laut Studie der TU Braunschweig stärkste Vereinsmarke in Deutschland. Gladbach 2., FC Bayern nur 3. #ssnhd


    Ja, ne, ist klar...

  • Und warum hat doofmund so hoch gegen die Schanzer gewonnen ?


    Doch nur dank des DFB und des stockblinden Schiris !


    Mickymaus mit absichtlichem Handspiel und 3 ( !!!!! ) gelbwürdigen Fouls !
    Und sieht trotzdem keine gelb-rote Karte, die zwingend hätte fallen müssen !


    Dazu der BVBäh mit 2 irregulären Toren ! Gerade genug, um an uns vorbeizuziehen, dank der Tor-Differenz ! Was für ein lächerliches Gehabe von Dingert, so mies zu pfeifen, dass doofmund genau 1 Tor mehr hat als wir ! Da ist ihm sicher einer abgegangen beim 4:0 !


    Boa dagegen sieht für NICHTS gelb, und für NOCH WENIGER gelb-rot !
    Und die Hoppelheimer dürfen uns nach Belieben kaputttreten und sehen auch keine Karten ! (Kaderabek, Süle)


    Das zeugt schon überdeutlich davon, dass man DFB mit aller Macht eine zu langweilige BuLi-Saison verhindern will !

  • Nach der Erhebung der TU Braunschweig im Bergischen Land....:D


    Ich finde es nur peinlich das SSNHD so einen Blödsinn überhaupt veröffentlicht.

    Alles wird gut:saint: