8. Spieltag: FC BAYERN – Borussia Dortmund 5:1

  • Bin echt total gespannt, wie die bei uns spielen werden. Ihre alte Philosophie werden sie
    wohl nicht auspacken. Kann mir aber auch nicht vorstellen, daß Tuchel seine AV so hoch
    spielen lassen wird. Besonders auf Ginter bin ich gespannt. Der wurde ja in den höchsten Tönen
    gelobt. Vom Schmelzer habe ich noch nie etwas gehalten. In der heutigen Zeit mußt du als
    AV auch offensiv eins gegen eins Situationen lösen können. Also mal mit einem Dribbling
    erfolgreich sein. Aber das konnte der noch nie.

    0

  • ich reserviere mir vorab schonmal die spielanalyse von spielverlagerung.de. ist mir oft zu trocken und zu analytisch, aber wer sich minimal mit taktik beschäftigt, dürfte danach viel zu reden haben. aber vielleicht überschätze ich den nordschwäbischen dumbo ja auch.

  • das orakel didi hamann hat sich übrigens auch wieder zum spiel geäußert
    "er rechnet den imkern gute chancen aus und glaubt, dass sie die bayern ärgern"


    somit ham wir dieses spiel ja fast schon gewonnen, da er mit seinen prognosen sowieso meist daneben liegt:D

  • Das wird taktisch wirklich interessant, denn statistisch gesehen treffen hier aktuell zwei Ballbesitz Teams aufeinander.
    Ich denke aber, der FCB wird auf jeden Fall mehr Ballbesitz haben. Tuchel halte ich für einen exzellenten Taktiker, Pep für den noch besseren. Zudem kennt er sein Team jetzt wohl in und auswendig, während der BVB vielleicht noch zwischen zwei Welten steckt (Umschalt- und Ballbesitzfußball)

    0

  • Ja eben. Und da bin ich gespannt, in welche Richtung Tuchel mehr tendieren wird. Außerdem
    muß man ja auch erwähnen, daß unsere Spieler auch noch eine höhere Qualiät haben.
    Besonders bei den AV kommt das zum tragen. Ich bin auch mal auf das Talent Weigl gespannt.
    Er wird ja auch wegen seiner Paßquote gelobt. Jedoch habe ich gestern auch gesehen, daß
    seine riskanten Päße fast alle nicht ankamen. Aber die muß man auch beherrschen, nicht
    nur die Sicherheitspäße. Deswegen bin ich mal gespannt, wie er sich morgen aus
    der Affäre zieht.

    0

  • Mein Optimismus hält sich, was dieses Spiel betrifft, auch eher in Grenzen. Bisher hatte Dortmund doch nur Gegner, die relativ defensiv aufgestellt gewesen waren.
    Gegen uns werden sich einige Konterchancen für die ergeben.Ich gehe nicht davon aus, dass die sich auf einen offensiven Schlagabtausch einlassen.


    Im Grunde ist unsere offensive Ausrichtung doch genau das, was die brauchen (hoffe wir bleiben dieses Mal bei einer 4er Abwehrkette egal welches Team gerade Ballbesitz hat).

    0

  • unter tuchel ist doch eher das gegenteil der fall...


    die wollen ja jetzt auf ballbesitz spielen...
    deshalb bieten sich für uns eigentlich mehr möglichkeiten, insbesondere dann, wenn wir auch ein ordentliches pressing an den tag legen...


    deren aktuelle spielweise kommt uns imo weitaus besser entgegen, als das, was klopp da jahrelang abspulte...


    mehr probleme werden wir nur bekommen, wenn tuchel sonntag plötzlich wieder auf konter spielen will, was aber sicherlich auch nicht ausgeschlossen ist...
    ich hoffe aber darauf, dass tuchel so selbstsicher mit seinem ballbesitz ist, dass er das auf biegen und brechen umzusetzen versucht... auch bei uns im schlauchboot...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Genau dann kann ja für uns nix mehr schief gehen wenn Orakel-Didi Probleme sieht. Wird dann wohl ein klarer Sieg...:D


    Der ist wirklich mit Abstand der Schlechteste aller Experten;-) so ein Wichtigtuer und Dummlaberer.

    Alles wird gut:saint:

  • Dortmund reist ohne Kagawa, Hummels, Aubameyang, Sokratis und Gündogan nach Thessaloniki.


    arroganz hat einen namen:D
    da wird schon für sonntag geschont


    ich hoffe wir hauen denen so richtig die bude voll>:|