8. Spieltag: FC BAYERN – Borussia Dortmund 5:1

  • Nun - gerade die englischen Zeitungen oder auch das englische Publikum in den Foren empfinde ich sogar häufig noch unsäglicher als das in Deutschland. Da wurde die Underdogstory und Dortmund als Darling noch mehr verbreitet als hierzulande... Es sollen ja ca. 1000 Engländer zu jedem Heimspiel der Dortmunder kommen, da es häufig mit ryanair und Co. billiger ist, ein Spiel in der Bundesliga zu verfolgen als ein Auswärtsspiel in der EPL.

    0

  • In two weeks, Bayern Munich play Arsenal in the Champions League. The Gunners need to win. If they do so, let us herald a superb achievement by Arsene Wenger's side, rather than exercise snide soundbites about a lack of quality in the rest of the Bundesliga..


    If Bayern destroy Arsenal like they did Dortmund, then let us take a moment - in between the adverts for Gazprom and Heineken - to simply enjoy the magic of a truly remarkable football team.

    0

  • Erstmal Gratz an @tripplejoergo und tagano , habt einen guten Riecher gehabt^^
    Da habe sie aber schön auf die Augen bekommen, die Schwatzgelben, und dabei wurden sie auch noch schön vorgeführt von "Kaiser" Boateng und unserem toptoptop-Sturmduo Müller und Lewy! Sehr schön! :):):) Zu Anfang etwas hektisch, zu schnell nach vorn gespielt für meinen Geschmack, nach der Umstellung von Pep dann ruhiger, und mit den richtigen Antworten auf das hohe Anlaufen der Majas. Ist einfach gut zu wissen, dass wir jetzt verschiedenste Möglichkeiten haben, zum Erfolg zu kommen; ob es der schnelle Steilpass ist, oder der weite, öffnende Diagononalpass, ob es die kurzen Kombinationen im MF oder die Sprints entlang der Aussenlinie - alles mit Zug zum Tor und gut anzusehen. Und ich wüsste jetzt auch keinen Spieler zu nennen, der wirklich schwach war, im Gegenteil. Der eine oder andere unkonzentrierte Moment, ok, aber das wird sich niemals ganz vermeiden lassen, Wichtig ist, das sich niemand hat hängen lassen, die Mannschaft als Ganzes funktioniert hat. Wenn wir diese Einstellung beibehalten können, dürfte die Hinrunde sehr gut laufen, und wieder mal die Grundlage für die Meisterschaft werden :):):)

    0

  • Also Leute ... ich bin entsetzt :-O
    Nachdem das schwanzgelbe Forum wieder offen ist, habe ich mich auf unflätige, mimimi Kommentare gefreut und Bier und Chips zurecht gelegt ...


    Was muss mich ich lesen:


    Fazit für den Restder Saison : Weiter machen, Rotation üben, CL erreichen und die Wettbewerbe gewinnen, wo die Bayern uns nicht über den Weg laufen: Vizemeisterschaft, Reviermeisterschaft, EL oder Pokal (bei günstiger Auslosung)
    .....................
    Die Bayern haben in den letzten fünf Jahren immer Probleme bekommen, wenn Robben oder Ribery oder sogar beide zusammen ausgefallen sind. Diese beiden Spieler haben den Unterschied gemacht, an denen hing die komplette Offensive. Inzwischen sind die Bayern so stark besetzt, dass offenbar keinen(!) Unterschied mehr macht, ob die beiden spielen oder nicht. Das war für mich eine erschreckende Erkenntnis des gestrigen Abends.
    ...................
    Da muss man auch mal das Scouting hervorheben. Costa aus Donezk für 30 Mio. zu holen - da hat bestimmt nicht jeder in München "hurra" geschrien. Dass der bereits nach ein paar Wochen nicht nur integriert, sondern als offensiver Außenspieler schlicht zu gut ist für die Liga, hätte kaum einer absehen können.
    Wenn man da mal überlegt, für wen Real, Manchester oder Chelsea teils noch mehr Geld auf den Tisch legen, dann ist das einfach mal gut investiert. Gleiches bei Lewandowski: Bayern hat frühzeitig den Wert/die Qualität erkannt und an Lewandowski gebaggert. Real usw. kamen erst um die Ecke, als sich Lewandowski und Bayern schon längst einig waren. Da haben die halt gepennt. Und so rechne ich damit, dass der nächste CL-Titel der Bayern nicht mehr so wahnsinnig lange auf sich warten lassen wird

    .....................
    Du wirst die Bayern die nächsten Jahre nicht aufhalten können, die spielen in ihrer Liga.
    Das ist für mich seit gestern vollkommen klar. Die Träumerei ist vorbei. Das ist immerhin für mich das Gute, zu wissen wo wir stehen, was machbar ist und was Utopie ist.
    Ich finde die Vorstellung um die Meisterschaft nicht mehr mitspielen zu können nicht wirklich sexy, die Spieler wie Hummels oder Ilkay noch weniger, daher werden wir sie nächste Saison nicht mehr in schwarzgelb sehen, aber ich für mich finde es positiv endgültig zu wissen wo man wirklich steht.
    Weiter geht's - auf zu 3 Punkten in Mainz!


    Also kommt ... liebe BVB Fans ... was soll denn das .... ? ;-)

  • kuckuck leute, mein sky receiver funkts leider immer noch nicht. wenn jemand zeit und lust hat und mir das spiel aufnimmt ( wird wohl noch einige male gesendet ) und brennen kann, wäre ich dem sehr dankbar. gern gegen "vergütung". weiteres gern per pn. danke

  • Ach komm, diese Kommentare hast Du doch garantiert selbst geschrieben
    unter Pseudonym, um da rumzutrollen!;-)



    Fans der "Geilomaten" die nicht von Schiriverschwörungen und dem pösen,
    pösen FC B. daherfabulieren?:-O:-O:-O


    Klingt zu sehr nach Science fiction!!!!!!!!:D:D:D:D


    ABer Spaß beiseite: Vielleicht färbt Tuchel (meist!) sachliche Art ja auf
    die Truppe ab. Würde mich freuen!:x

    Delirant isti Britanni.

  • Die Zecken, Verantwortliche und Fans, erholen sich schon wieder und werden uns weiter auf ihre Art und Weise unterhalten, da habe ich keine Angst. ;-)

    MINGA, sonst NIX!

  • Weiß jetzt nicht wo ich sonst fragen könnte, vielleicht kann mir hier jemand helfen.
    Ich war ja beim Spiel gegen Wolfsburg in New York beim dortigen Fanclub und hab das Spiel bei denen dort in der Smithfieldhall geschaut (tolles Erlebnis). Ich wollte gern paar Fotos an das Bayern-Magazin schicken, an welche Mail-Adresse geht das am besten?


    Sorry, vielleicht hat jemand einen Tipp.

    #KovacOUT

  • Ich denke bei einem 2:1 am Ende wäre die Sache auseinander genommen worden, wobei ich nicht ganz einverstanden bin mit dem Elfer, das wirkte alles nicht rund.

  • Hmhh, die Situation mit Alaba war dann doch schon sehr knifflig. Da hatte er Riesenglück, muss man so sagen.


    Vielleicht sollten wir eine Sammlung für eine Brille machen und diese dem Simplen schenken der da gar nichts gesehen hat. :)

    0