8. Spieltag: FC BAYERN – Borussia Dortmund 5:1

  • Dortmund kopiert zu 100 % Bayern.


    Ehrlich gesagt:


    Mir geht diese Kopiererei gewaltig auf den Keks!


    Deswegen hoffe ich, dass wir die Raubkopierer zertrümmern werden.
    Meine große Hoffnung ist, dass sich am Sonntag herausstellt, dass
    Guardiola nicht kopierbar ist.


    Es wäre schlimm, wenn Tuchel mit der bloßen Abkupferei Erfolg hätte.


    Wenn es nach mir gehen würde, würde die Elf spielen, die uns in der CL in der ersten Halbzeit soviel
    Freude gemacht hat. Also: Mit Götze und Coman. Müller kann man bringen, wenn Dortmund
    müde geworden ist. Obwohl Müller einer meiner Lieblingsspieler ist, verursacht er mir zuviel
    Fehlpässe, um in der ersten Halbzeit nicht eine Gefahr für unseren Erfolg zu sein.
    Ich habe mir noch einmal die letzten 3 Spiele angesehen. Es fällt auf, dass Ballverluste von Müller
    schon öfters zu gefährlichen Kontern geführt haben.


    In der ersten Halbzeit braucht man Spieler, die Pressingresistent sind und technisch überragend.
    Dazu gehört Müller nicht. in der zweiten Halbzeit - nach seiner Einwechslung - wird er uns aber zum Sieg schießen mit 2 Toren.


    Darüber hinaus würde bei mir Kimmich spielen.


    Alonso kann man einwechseln, wenn sich Dortmund verausgabt hat.


    Dann kommt die Zeit des Superstrategen.


    Alonso ist zu langsam und kassiert daher zu viele gelbe Karten.


    Hinzu kommt: Kimmich ist Pressingresistent und schneller.

    0

  • Morgen bekommt Tuchel eine Lehrstunde


    ohne salz und Pfefferstreuer :)

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • Ist das nicht inzwischen normal, daß die im Fernsehen solche Bilder nicht zeigen? Damit sie
    keine Aufmerksamkeit bekommen? Das ist eine ernstgemeinte Frage!

    0

  • Aufstellung, wie immer ein kleines Geheimnis bei Pep.
    Ich hätte nichts gegen die Anfangsformation, die gegen Zagreb begonnen hat:


    Neuer
    Lahm Boateng Alaba Bernat
    Kimmich
    Götze Thiago
    Coman Lewnandowski Costa


    Ob aber Müller, Vidal und Alonso tatsächlich nur auf der Bank sitzen??

    0

  • Glaube eher

    Neuer
    Boateng Alonso Alaba
    Lahm Vidal Thiago Bernat
    Müller Lewandowski Costa


    Mite der variablen 4er bzw. 5er Kette je nach Spielsituation.

    Alles wird gut:saint:

  • Gestern Abend hat Rummenigge in der Allianz-Arena seinen Geburtstag gefeiert. Die TZ hat Bilder von der Ankunft. Kann es sein, dass dabei aber eben nicht alle Spieler dabei waren, sondern eben nur die "Alte Garde"?


    Die TZ hat Bilder von der Ankunft von Lahm, Müller, Manu, Robben und Ribery - und eben Pep, Breitner und vielen Offiziellen.


    Götze hat aber gestern auf Twitter Bilder gepostet, wie er gerade sein Abendessen zubereitet - von Thiago's Frau gibt es Bilder von einem gestrigen Restaurantbesuch mit Freunden und Thiago.


    http://www.tz.de/sport/fc-baye…nigge-bilder-5593665.html

    0

  • Das geile ist, wir werden Sie in JEDER Formation schlagen!:-O


    Nicht weil sie schwach sind, sondern weil mia mia sind!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich hätte auch gegen ein souveränes 3:0. Es wird mal wieder Zeit, dass wir jede Torchance gegen den BVB konsequent nutzen. Von mir aus direkt Lewandowski mit seiner ersten Chance zum frühen 1:0.;-)


    Allerdings ist auch ein enges Spiel möglich. Hauptsache wir gehen in Führung.

    0

  • ------------------Neuer-----------------


    LAHM-----Martinez--Boa---Alaba


    ------------Vidal-----Thiago---------------
    Coman-------------------------Costa------
    -------------Müller---------------------------
    ------------------Lewa------------------------


    Martinez im Ballbesitz vor der Abwehr ...

    0

  • Bayern vs. BVB auf Champions-League-Niveau


    Darüber hinaus äußerte sich der zweimalige spanische Meister zum anstehenden Spitzenspiel zwischen den Bayern und Borussia Dortmund: "Unsere Mannschaft unterschätzt niemanden. Weder einen Tabellenletzten und schon gar nicht Borussia Dortmund. Der BVB ist ein besonderer Gegner, ganz klar. Die beiden Spiele gegen Dortmund würde ich mit einem Halbfinale der Champions League vergleichen – von der Bedeutung her. Für diese beiden Duelle quälen sich alle Spieler besonders, das ist absolutes Champions-League-Niveau und definitiv Höhepunkt in jeder Saison."


    (Paule Breitner)

    TRIPLE SIEGER 2020