12. Spieltag: FC BAYERN - VfB Stuttgart 4:0

  • Aki verhindert?


    Ich könnte ihn direkt vor mir sehen: "Nein, nein, die Entscheidungen sind schon nachvollziehbar, das ist Fussball. Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaber: [beliebiges Neidgestammel hier einsetzen]!"


    :D:D

    0

  • das ergebnis gibt also das spiel nicht wieder, eil tuttgart zwei chancen hatte?
    wieviele zusatzliche 100% hatten wir denn in der 1. halbzeit?
    kimmich mit mehr licht als schatten und rafinha mit 80% fehlpässen.


    und ja, pep wird einiges in hz 2 nicht gefallen habenm aber er wird das an sachen festmachen, die sachlich und richtig sind und nicht an so nen blödsinn.
    wenn du schon so ein perfektionist bist, dann versuch auch mal die ansatzpunkte deiner kritik zu verbesserun

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • das tor zum 4:0 war völlig ok. lewas abseits war passiv und danach eine neue spielsituation. gut, das kapieren die hauptberuflichen kommentatorin nicht, aber wen wunderts.


    arjen muss auf lewa abspielen weil der freisteht. bei alaba wäre ein pass zu ihm unsinn gewesen. da weitgehend gedeckt.

  • Wie kommt man denn auf so etwas? 2 aufgelegt, 1 gemacht, einer der entscheidenden Spieler des Spiels! Nicht nur wegen seiner Scorer wird das auch Guardiola so sehen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ist doch klar dass bei uns immer jedes Tor seziert wird. In dieser komischen Runde morgen sind sie sich sicher einig dass unser Sieg nur am Bayern Bonus bei den Schiris lag. Bei dieser Besetzung werde ich garnicht erst einschalten.
    Wann kommt da endlich mal wieder ein Vertreter von uns? Da vermisse ich die Auftritte von Hoeneß.


    Wohltuend war heute Zorniger der im Interview garnicht auf die Schiri Entscheidungen eingegangen ist und unsere klasse Leistung anerkannt hatte.

    0

  • Ich gebe Dir ja wie gesagt in der Szene Recht, dass er hätte abspielen müssen. Aber ich denke, dass sollte man trennen. Weil ich eben Robben da keinen bewussten Egoismus unterstelle. Viele Offensivspieler suchen den Abschluss in solchen Situationen. Auch wenn es im Nachhinein ohne Frage falsch war.


    Seine Geste hingegen werte ich nur als Hinweis, dass der Ball von Müller anders hätte gespielt werden sollen - nicht unbedingt als Vorwurf. Man sollte auch nicht vergessen, dass sich die Jungs seit Jahren kennen - die wissen das schon zu werten.


    Die Geste von Alaba fand ich wesentlich vorwurfsvoller. Würde ich ihm trotzdem nicht vorwerfen, weil es eben seine Wahrnehmung war. Obwohl ich den Abschluss in der Szene nicht falsch fand.


    Ein Müller weiß wie er passen muss finde ich an der Sache vorbei. Jeder Spieler passt in bester Absicht, aber wenn ein Paß nicht so kommt, wie erwartet, kann man doch darauf hinweisen. Dass das passiert, ist doch nichts Besonderes.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Robben hatte bei seinem Lupfer alles richtig gemacht, normal ist der Ball im Tor und alle freuen sich. Im Nachhinein ist es leicht zu sagen er muss abspielen. Spielt er ab und Lewa verballert ihn sagen alle warum macht er ihn nicht selber.....
    Die Gesten werte ich nicht, das ist vollkommen normal im Mannschaftssport.

    0

  • Nach meiner Kenntnis entsteht durch Ballberührung des Gegners keine neue Spielsituation im Sinne der Regel.


    Neue Spielsituationen entstehen durch jedes Abspiel der angreifenden Mannschaft. Daher wird auch ein Pfostenschuss/Abpraller als Abspiel und neue Spielsituation gewertet, aber nicht Abpraller vom Torwart.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • vengo ist einer von den Leuten, bei denen ich Zweifel habe ob sie vom Planeten Erde kommen. Ernsthaft. Sein Beitrag war an 6-7 Stellen so dermaßen an der Realität vorbei, dass er wohl ein komplett anderes Verständnis von Fussball haben muss als wir Erdenbewohner.


    Sorry, aber: Kimmich schlecht? Alaba nur Durchschnitt? Rafinha in Rente schicken? Hab ich was verpasst bei dem Spiel??

    0

  • Konnte das Spiel leider nicht sehen, da ich arbeiten musste (hab mir nur die Sky 8 Minuten-Zusammenfassung reingezogen), daher die Frage:


    Wie hat sich Kimmich geschlagen? Top, Flop? Würde mich sehr interessieren, da ich in ihn eine Zukunftsgröße sehe.

  • Gegen uns wird nun wirklich überall gehetzt. Auszug aus der Vodafone Info MMS zum Spieltag:



    Die Bayern drücken gleich mal aufs Tempo, Vidal (4.) nimmt aus 20m Maß, Tyton macht sich ganz lang und lenkt den Ball um den Pfosten. Dann wagt sich Stuttgart nach vorn und wird prompt ausgekontert. Costa schaltet den Turbo ein und flankt aus vollem Lauf auf Robben, der drückt den Ball mit der Brust über die Linie. Und der FCB macht weiter Dampf, Müller geht aus klarer Abseitsposition steil und bedient Costa, der trifft aus 17m unten rechts. Tyton (30.) verhindert mit einem Riesenreflex gegen Lewandowski das 3:0. Kurze Zeit später sorgt der Pole nach Vorarbeit von Müller aber für die Entscheidung. Müller staubt nach Latten-Kopfball von Vidal zum 4:0 ab. Zu allem Überfluss versagt Schiri Dankert dem VfB einen klaren Treffer von Werner (47.). Wo er da abseits gesehen hat, bleibt sein Geheimnis. Auf der Gegenseite geht der Heber von Robben (52.) hauchdünn vorbei. Neuer rettet gegen Heise (64.) die "Null". Der FCB feiert - auch dank krasser Fehlentscheidungen des Referees - einen souveränen Heimsieg!


    Natürlich! Wir haben nur Dank des Schiedsrichters gestern gewonnen... :D >:| :-O

    0

  • Das steht in dem von dir zitierten Artikel doch explizit gar nicht so!


    Meine Güte, wir sollten auch mal die Gelassenheit haben zuzugeben, dass wir gestern massiv bevorteilt worden sind. Da bricht uns auch kein Zacken aus der Krone.


    Dass wir in Spielen zuvor benachteiligt wurden und das Spiel gestern auch ohne drei Fehlentscheidungen zu unseren Gunsten klar gewonnen hätten, ist davon doch völlig unberührt.

    0

  • Absolut top. Ganz starke Leistung gestern.


    Der Junge ist fußballerisch ganz stark und hat eine super Spielübersicht. Außerdem ist der schon ganz schön giftig in den Zweikämpfen. Dem luchst so schnell keiner die Kugel ab.

    0

  • Es ist schon kläglich was die Schiris heute so anbieten. Auch unser Spiel gespickt von Fehlern. Zwei Abseitstore und ein reguläres Tor von Stuttgart nicht gegeben.


    Insgesamt haben wir sie an die Wand gespielt, keine Frage, der Sieg ist auch in der Höhe mehr als verdient, das was bei uns gestern und in anderen Stadion von den Schiedsrichtern geboten wurde ist ein Witz !

  • ich denke mal, er konte das spiel gestern nicht sehen und hat es deshalb dann auf der playstation nachgespielt. und da haben ihn die drei besagten spieler halt nicht so gut gefallen...:D

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Solange wir so eine Luschenliga haben werden wir immer wieder solche Spieler wir vor drei Wochen in London erleben. Es ist ein Armutszeugnis das Mannschaften gegen uns spielen mit dem Gedanken bloß nicht zu fett zu verlieren.

  • das war ein halber Durchmesser des Unterschenkel, also sehr knapp. bei Lewandowski war dieser fast auf gleicher Höhe mit dem Ball, das kann der Assi nicht sehen!
    Ich erinnere Euch mal, beim vorletzten Spiel beim VFB, da haben, durch ein klares(2m), den ausgleich bekommen
    Gott sei dank, schoss der Thiago noch ein Tor!

    immer weiter, niemals aufgeben