13. Spieltag: FC Schalke 04 – FC BAYERN 1:3

  • Unfaßbar, daß dieser Antifußball von Schalke im ZDF und auch von den Schalkern als
    "Klasse Leistung " gefeiert wird!
    Da muß man sich nicht wundern wenn international außer uns kein anderer Verein was reißt.

    #KovacOUT

  • Todesstrafe?


    Im Ernst - ich weiß nicht, was vorgefallen ist, Du wohl auch nicht. Man kann das jetzt verurteilen, aber letztlich ist wohl auch kei Drama passiert.


    Was man allerdings gemerkt har war, dass in unserer Kurve heute gar nichts ging. Nach dem 2:1 ein wenig unter dem Motto you only sing wenn you are winning. Sehr schwach!


    Bestrafung ist ggf. eine Sache der Justiz. Da lehne ich mich nicht aus dem Fenster!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich war auch überrascht, dass man unsere Fans kaum hörte. Normal ist der Auswärtssupport meist besser als zuhause. Vielleicht standen die sky-Mikros auch nur schlecht ... ;-)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Nö. Ich war da. War einfach schwach, weil die Ultras - vermutlich wegen der Vorkommnisse nicht da waren bzw. nichts gemacht haben.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wie gesagt, wir waren nicht dabei. Wenn sich auf beiden Seiten Jungs schlagen, die das wollen, ist das für mich ok.


    Dafür, dass alle wussten was sie tun spricht, dass sich keiner hat behandeln lassen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Mal abgesehen davon, dass man da an der Kleidung kaum wen zuordnen kann auf dem Video, es aber ja wohl laut Polizei, Fans unseres Vereins waren, enttäuscht mich sehr! Solche Leute haben unseren Verein weder verstanden, noch verdient! Und das im BL Spiel 1 nach Paris. :(

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Wenn das so war, keine Frage! Aber ob das so war, weiß ich eben nicht.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Für mich nicht. Schon mal gar nicht angesichts der momentanen Umstände. Da sollte man schon erwarten können, dass wenigstens ein Minimum an Gespür dafür vorhanden ist, dass man solche Jagdszenen einfach nicht bringen kann.

  • Was hat das mit Paris zu tun? Ich weiß schon - Gewalt und so. Aber für mich hat das nicht das Geringste miteinander zu tun.


    Das Video zeigt lächerliches Gepose und kleinere Techtelmechtel. Passiert auf jeder Kirmes. Meist gewaltiger.


    Muss man ja nicht gut finden, aber warum soll das nach Paris anders sein?

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Jagdszenen auf wen. Für mich sieht das so aus, als ob sich da Leute gegenseitig jagen wollen. An Terror hat von denen wohl keiner gedacht.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Glückwunsch an die Mannschaft. Auf Schalke ist es meist schwer, zu gewinnen, das war gestern dann auch so. Nach der Länderspielpause und noch dazu, weil diese von den schrecklichen Ereignissen in Paris und der Spielabsage in Hannover überschattet wurde, hat die Mannschaft sportlich eine solide, aber sicher keine überragende Leistung gezeigt. Dennoch waren wir die klar bessere Mannschaft. Schalke hatte letztlich keine richtig gute Torchance im ganzen Spiel, dass sie ein Tor gemacht haben, ist unserer Verteidigung und Neuer anzulasten, das war ein völlig unnötiges Gegentor in einer eigentlich nicht wirklich engen Situation.


    Dieser Sieg ist wichtig für das Team und auf dem Weg zur Meisterschaft sicher von großer Bedeutung. Aber das heißt natürlich jetzt nicht, dass die Meisterschaft schon entschieden ist. Wir haben noch 21 Spiele, in denen alles passieren kann.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Für mich war der Sieg gestern verdient und mein Fazit lautet: Durchschnittliche Bayern reichen
    gestern gegen Schalke. Die Mannschaft hat aber auch gezeigt, daß sie nicht nur Fußball spielen kann, sondern auch den nötigen Biss an den Tag legen kann, wenn es gebraucht wird.

    0

  • ja, können sie gerne machen.
    dann sollen sie aber irgendwo in den wald gehen und entsprechend ihrer sozialen entwicklungsstufe sich in fell hüllen und mit holzstöcken aufeinander einschlagen.


    interessiert mich nicht, wenn sie aufeinander einprügeln wollen, die können sich von mir aus solange auf die köpfe schlagen, bis sie vielleicht mal merken, wie bescheuert das ist.


    aber bitte, sie sollen nicht so tun, als ob es ihnen dabei um fussball ginge, sondern ihre agrresionsbewältigungsversuche irgendwo in der pampa ausleben, wo es niemand mitbekommt.


    aber das ist natürlich nicht möglich, da die kurze aufmerksamkeit die sie dadurch erlangen können, auch ein hauptgrund ist, warum sie so ein idiotisches verhalten an den tag legen.

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Mich kotzt es einfach nur an, daß so etwas passiert. Ich bin froh, daß ich davon nichts mitbekommen habe, bzw nicht dazwischen geraten bin. Ich will mich nicht prügeln und finde
    es asozial, wenn in in Kauf genommen wird, daß eventuell unbeteiligte ( Kinder, Frauen... )
    darin verwickelt werden. Ich würde mir wünschen, daß sie die Kosten des Polizeieinsatzes
    tragen müssten. Anzeige, Haft und vor allem auch, daß der Arbeitgeber informiert wird! Ich
    hätte da wirklich kein Mitleid. Sie sollen sich einfach woanders treffen und dann gerne prügeln!
    Da wünsche ich ihnen sogar viel Spaß bei ihrem Hobby!

    0

  • Der Mannnschaft, die 90 min. versucht das Spiel zu machen und Tore zu erzielen, wird am Ende eine mittelmäßige bis schlechte Leistung bescheinigt.


    Die Mannschaft, die sich 90 min. einigelt und vor heimischer Kulisse Angsthasenfußball spielt, wird gefeiert als wenn sie Meister geworden ist.


    "Ja, wo samma denn?"

    0

  • Genau so sieht es aus. Ich wartet nur noch darauf das es extra Punkte gibt für die Zerstörung unseres Spiels. Was anderes fällt denen ja nicht mehr ein.


    Armselig. Das sind alles s g. Superstars und Supertalente. Einzig die Bezahlung ist super...


    Das Ergebnis dieser völlig überschätzten Spieler und Vereine sieht man ja in der CL und EL.

    Alles wird gut:saint: