Resterampe 14. Spieltag

  • Opa Mejang macht ja auch nicht alles rein...


    Lustiges Spiel, fehlen nur noch Einblendungen der Vorbereitungen vom Liverpöhler auf Sky...


    BeViMaZ.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Mit solchen ''Verteidigern'' wie Niedermeier kannst du beim BVB nichts holen. Dabei schwamm Dortmund wieder enorm, die Defensive ist immer noch sehr anfällig. Auch ohne den Kapitän.:)

    0

  • Was für eine Arbeitsverweigerung von Baumgartl! Wieso gibt's beim BVB 2 Minuten Nachspielzeit und bei uns gestern wiederholt Null?

    Keep calm and go to New York

  • Laut Eichin, weil die Gegner nicht länger auf der Schlachtbank vorgeführt werden wollen. Nach genau 90 Minuten ist daher auf Wunsch der Gegner meist schluss.

    0

  • Der Verlierer aus dieser Partie ist für mich ein ganz heißer Kandidat für die nächste Trainerentlassung. Schmidt mit den momentan etwas schlechteren Karten...

  • Es spielen 2 CL gegen 2 EL Teilnehmer und man sieht zwei absolute Grottenkicks!


    Ein weiteres Stück im "Warum ist die Liga so langweilig"-Puzzle.

    Man fasst es nicht!

  • Das ist absolut korrekt.
    Er scheint sich ja mit seinem Luftlochtritt gleich selber gerecht belohnt zu haben dieser Miesling...passt.

  • Ja genau die Szene hat mich auch genervt. War mir auch fast sicher dass das kein Abseits war.


    Aber ist ja allen egal. Fehlentscheidungen gegen uns werden doch schon lange nicht mehr gezeigt und kommentiert. Dazu redet eigentlich keiner dass wir ohne 8 Spieler - und vor allem ohne 5 wichtige Kreativ-Spieler auflaufen.


    Befürchte aber dass sich da nix mehr ändert an der Berichterstattung. Peinlich, Aber es braucht sich dann keiner beschweren wenn sich der FC Bayern irgendwann selber vermarktet. Das Gejammer hinsichtlich der Quoten möchte ich dann aber nicht hören.:8

    Alles wird gut:saint:

  • Genaugenommen erkennt man selbst mit der Linie nicht, ob Lewa nicht doch im Abseits war.


    Aber solche Millimeterentscheidungen sollten dann eben für den Angreifer ausgelegt werden, denn mir kann keiner erzählen, dass die Schiris hier klar ein Abseits erkannt haben, wenn man sich selbst mit dem angelegten Lineal nicht sicher ist.

    0

  • Mit der Perspektive ist allerdings gar nichts belegt...:D

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Jedenfalls das Abseitstor von Obermejang und das von selbigem nach seinem Stürmerfoul - die hätten bei uns NIEMALS gezählt, soviel steht fest !


    Ich könnte schon wieder reihern, wenn ich lese, dass der kicker diese Szenen nicht mal im Ansatz erwähnt hätte bei der Schiri-Note - da wurden nur die Fehler aufgezählt, die er zu Ungunsten doofmund gemacht hat ! >:-|>:-|>:-|


    Nur, dass ich das richtig verstehe...


    Fehler zu Ungunsten doofmunds machen -> schlechte Note
    Fehler zu Gunsten doofmunds machen -> gute Note, Fehler werden verschwiegen


    Fehler zu unseren Gunsten machen -> SEHR schlechte Note, Schiri wird runtergemacht
    Fehler zu unseren Ungunsten -> gute Note, Fehler werden verschwiegen


    Soll DAS eine neutrale Schiribewertung sein ??

  • Hier die Benotung des kicker für Gräfe...


    Manuel Gräfe (Berlin) Note 5
    Gelb für Sokratis (52.) war überzogen; beim Zweikampf Niedermeier gegen Mkhitaryan hätte das Gespann auf Foulelfmeter für den BVB entscheiden können (55.), in der 58. Minute bei Mkhitaryan Abseits zu pfeifen war falsch.


    NUR die Fehler zu Ungunsten der Zecken wurden als Kriterium herangezogen...die Fehler zu Gunsten des BVBäh (2 irreguläre Tore von Obermejang, ein Ellbogenschlag von Sokratis nicht geahndet [glatt rot], und Sokratis nach dessen Foul nicht die zwingende gelb-rote gegeben) haben sie glattweg unterschlagen !


    Warum nennt sich der kicker nicht gleich "Kicker - die BVB-Fanzeitung" und druckt die Zeitschrift in gelbschwarz ??