15. Spieltag: Borussia Mönchengladbach – FC BAYERN 3:1

  • die Erfahrung besagt , dass alle Mannschaften die gegen Bayern gut aussehen, gewinnen
    fünf spiele in folge nicht .

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • Chancen hatten wir mehr als genug.An den fehlenden Flügelspielern hat es nicht gelegen.
    Mir hat heut eher die Einstellung mancher nicht gefallen. Unser Abwehrverhalten war sorglos und teilweise miserabel und haben Gladbach eingeladen und dadurch stark gemacht.
    Punkte leichtfertig verschenkt und das nervt mich.

    0 :thumbup:

  • Kurze Frage in die Runde:


    Habe das Spiel heute nicht am heimischem Laptop verfolgt sondern auswärts, weiß daher nicht, was hier gerade im Forum abgeht.
    Herrscht Untergangsstimmung?
    Sind die üblichen Spinner und Nestbeschmutzer wieder on Tour?
    Oder muss man das Forum nun Tage meiden, da man ansonsten gewalttätig wird bei dem geistigen Dünnpfiff einiger?

    0

  • ich meide diverse Threats die mit den unmittelbaren spieltag zu tun haben genauso wie diverse sportsendungen die sich endlich wieder aufgeilen können das unser FCB endlich mal verloren hat.
    Nur soviel sind alles Menschen die da spielen ^^
    ich nehm die niederlage hin. Mund abwischen weitergehts fertig ;-)
    gute nacht :D

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Hier herrscht keine Untergangsstimmung.
    Eher sachlicher Diskurs.
    Geärgert hat sich jeder über eine unnötige Niederlage.
    Ein Bisschen Sammer steckt halt in Jedem hier.


    Man muss aber auch einmal die Leistung des Gegners anerkennen.


    .... Und verlieren können.


    Das heutige Spiel macht uns nur noch stärker.


    Ich denke, wir werden im Winter noch einen jungen Stürmer holen.


    Die Jungs werden mittlerweile einfach zu stark belastet.


    Gladbach hat am oberen Level gespielt und unseren Stürmern ist irgendwann
    die Kraft ausgegangen. Dazu kam heute eine zunehmende Bräsigkeit der Abwehr in der
    zweiten Halbzeit.


    Aufgrund des Spiels heute, gehe ich davon aus, dass Guardiola verlängern wird.


    Er hat noch eine neue Mannschaft zu entwickeln, die auch dominiert,
    wenn Robben und Ribéry einmal aufhören werden.
    Diesen Ehrgeiz wird er haben.


    Ein Coman und ein Costa reichen nicht aus. Man hat heute gesehen, dass vor allem die
    Außenstürmer extrem viel Laufarbeit leisten müssen.
    Und Lewandowski braucht dringend eine Pause.

    0

  • Dito.


    Ohne den Thread gelesen zu haben vermute ich auch daß heute wieder sämtliche der Seuchenvögel anwesend waren, die sich immer nur und ausschließlich bei Unentschieden und Niederlagen blicken lassen.


    Zum Spiel: Mein Gott und? Niederlagen können passieren. Besser jetzt als in den wichtigen Spielen der Saisonendphase.

    0

  • wir sind doch bereits wieder mittendrin. zum glück sind es nur noch 4 spiele. wir haben die offensive massiv aufgerüstet und trotzdem stehen uns aktuell nur 3 spieler zur verfügung. ribery lasse ich mal noch aussen vor. dann muss man sich auch nicht wundern, dass lewa, müller und auch coman heute ( völlig nachvollziehbar ) nicht mehr richtig frisch sind, auch im kopf und dann die letzte konzentration fehlt.
    das mit den verletzungen bei uns ist echt nicht mehr feierlich. und hier muss etwas passieren. aus meiner sicht gibts da nur drei möglichkeiten:
    1.unsere medizinische abteilung ist weiterhin grottig,
    2.unser fitnessteam ist grottig und wir trainieren falsch, die ernährung der spieler stimmt nicht oder was weiss ich
    3. wir haben einen prozentual zu hohen anteil an verletzungsanfälligen spielern und hier muss "aussortiert" werden. klingt hart und böse, aber nicht falsch verstehen.
    egal, wie man dies beantwortet, eine lösung muss her. so oder so.
    nur an pech glaube ich nicht mehr

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Dass diese Verletztenmisere jetzt schon wieder angeht, ist schon äußerst bedenklich. Und da muss man dann bei diesen andauernden Problemen auch mal Guardiola und/oder seine Fitnesscrew hinterfragen... Wir müssen da definitiv eine Lösung finden, damit wir wieder voll im Saft stehen können.


    Da hast du einen dermaßenen Monsterkader und trotzdem kannst du nicht rotieren oder nachlegen, gerade in der Offensive. Auch ein Grund, warum es heute eben gehakt hat. Dass dann ein gerade genesener Ribéry reinkommen muss (und dann auch noch das Tor macht), spricht doch Bände.

  • City, ManU und Chelsea haben auch erneut Federn gelassen.
    Auch CR7 ärgert sich lieber über einen nicht gegebenen Elfer für ihn, als sich über das Tor von Benzema zu freuen :D

    0

  • Und du wunderst dich, dass du regelmäßig ins Kreuzfeuer gerätst?
    Deine Beinpinkelei kannst du dir getrost sparen.
    Ich war während des Spiels nicht im Forum anwesend. Habe ich mit einem Wort geschrieben, dass ich fortan fern bleibe? Mein vorheriger Beitrag impliziert doch durch die Fragen sogar, dass ich auf Antworten warte. Darf ich nun auf andere Beiträge nicht mehr reagieren?

    0

  • Über das Thema muss man noch mal nachdenken, wenn diese Verletzungsprobleme in der Rückrunde weiterhin auftauchen. Denn falls wir im Frühling wieder so einen Schalspurkader auf dem Platz haben, dann können wir zumindest die CL vergessen. Vor allem diese ominösen "Muskelverletzungen", die sich hinziehen und dann zu längeren Ausfällen führen, sind sicherlich merkwürdig. Macht einfach keinen Spaß, wenn wir zu den wichtigen Spielen gegen starke Gegner immer wieder auf mehrere Topleute verzichten müssen. Denn dann kann Pep noch Jahre bleiben und wir werden unter diesen negativen Umständen nie die CL gewinnen.

    0

  • ...bei nur 40 Punkten nach 15 Spielen und einer mageren Tordifferenz von +35 muss echt eine "lösung" her. schon 8 Gegentore, bei lediglich 43 geschossenen...pfff...kann kein pech sein


    ich sag nur: "gladbacher lügenpressing" war das heute...