16. Spieltag: FC BAYERN - FC Ingolstadt 2:0

  • [URL=http://www.directupload.net][Blocked Image: http://fs5.directupload.net/images/151205/buem4mvy.jpg][/URL


    Vielleicht bin ich garnicht lafite57 sondern joergo … oder doublejoergo oder gar triplejoergo ….
    Na jedenfalls treibt der sich irgendwo mit seiner Frau und seiner Freundin rum …. hmm seltsame Mischung, evtl. war es doch „ oder „ ;-)
    Aber bevor ich mich hier um Kopf und Kragen rede … ich soll einfach seine Eröffnung einstellen.

  • Wird schwierig für figi. Könnte durcheinander kommen.


    Bitte bitte versucht nicht, diesem Spiel irgendwie krampfhaft einen freundschaftlichen Charakter anzudichten. Langweiliger, seltsamer Club, den keiner braucht. Lasst uns unseren Teil tun, um sie schnell wieder zurück in Liga Zwei zu schicken.

  • Toller Beitrag...



    Wenn meine Heimatstadt plötzlich in Liga eins spielen würde, würden bei mir vermutlich auch zwei Herzen in der Brust schlagen. Und was den FCI angeht...Finde es toll, wie wacker sich die Schanzer mit ihren Möglichkeiten bislang in Liga eins behauptet haben. Das verdient Respekt und Anerkennung.


    Dass ein derart junger Klub nicht die Fankultur eines Traditionsvereins hat...geschenkt. Woher soll das auch so schnell kommen. Ich hoffe der FC Ingolstadt hält die Klasse, er ist weder "seltsam" noch "langweilig"!

    0

  • Sehe ich anders. Mir sind weitere bayerische Vereine (Ausnahme: Mietnomaden) in der ersten Liga deutlich lieber als Vereine von anderswo her. Deshalb dürfen Ingolstadt und Augsburg gerne die Klasse halten.

    0

  • Ingolstadt ist für mich nichts anderes als Hoffenheim, Wolle, Leverkusen und Leipzig. Kann man sich schön reden oder sein lassen :D

  • Manch einer meint halt mal so eben festlegen zu müssen was gebraucht wird und was nicht.
    Bis jetzt hat Ingolstadt das sehr gut gemeistert, da stehen noch ganz andere Clubs hinter ihnen.
    Ich gehe aber mal davon das für am Samstag für sie nichts drin ist, denn ich kann mir nicht vorstellen das wir in den verbleibenden Spielen noch was anbrennen lassen.;-)

  • Gerade mit den von dir genannten Vereinen hat Ingolstadt aber mal so rein gar nichts gemeinsam.


    Ingolstadt ist weder ein Werksverein, noch ein vom Mäzen gepimperter Verein, noch ein Plastikprodukt wie BS Leipzig.


    Im Gegensatz zu Hoffenheim gibt man auch ehrlicherweise das tatsächliche Gründungsdatum an (2004) hätte man den Hoffenheim Weg gewählt hätte man auch 1881 oder 1919 angeben können.


    80,06 Prozent der Anteile hält übrigens der Verein (das sind mehr als wir haben). Soviel also zum Thema den Verein mit Werksclubs gleichzusetzen.


    Und nein, weder wohne ich in der Nähe von Ingolstadt, noch bin ich Fan der Schanzer. Als bayerischen Verein drücke ich ihnen aber die Daumen wenn es nicht gerade gegen uns geht.


    Deshalb am Samstag ein klarer Heimsieg für uns wenn ich wieder in der Arena bin.

    0

  • Wie geschrieben kann man sich schönreden oder es lassen. Audi zahlt da bestimmt nur 5 Euro im Jahr ne ?


    Es gibt nur einen einzigen Verein der es im Weltfussball auf ganz solide Beine geschafft hat, der sein Stadion bezahlt hat und alles rund läuft. Nur einen einzigen Verein............ :8

  • Mit dem letzten Satz hast du Recht, ja.


    Was den Rest angeht: Das hat nichts mit "schönreden" zu tun. Das ein Verein wie Ingolstadt einen Sponsor hat ist nichts ungewöhnliches, haben schließlich alle anderen Vereine auch. Der Vergleich mit den von dir weiter oben genannten Vereinen zieht aber nicht. Gründe habe ich bereits genannt, des weiteren vergleich mal die Etats der Vereine mit denen von Ingolstadt. Da wird mit deutlich weniger Geld absolut solide gearbeitet.

    0

  • Ich bin im Stadion, und der FCB wird gewinnen.


    Aber die Schanzer werden sich hoffentlich wacker schlagen. Reicht ja auch ein 2 oder 3-0 :D


    Und die Schanzer bleiben in der Liga. Klaro. Hoffentlich kommt in der Winterpause noch ein guter Stürmer und dann kann der Klassenerhalt gelingen.

    0

  • naja, muss man schon mal ehrlich bleiben.
    Für den Stadionbau haben wir auch 25% der AG verkauft (u.a. Audi, die hier ja sooooo böse sind und Geld in seinem Heimatverein steckt und da wird das meiste Geld ins Stadion, Trainingsplätze und Jugendarbeit gesteckt). Die 3 UN (Audi, Adidas und Allianz) haben für die Anteile ca. 300 Mio. überwiesen....
    Also alles alleine wurde da nicht geschafft...

    0

  • Das ist einfach falsch. Ich hoffe, dass es mit der Vereinshistorie des FCI besser klappt bei dir...:)


    Wann wurden die Anteile verkauft? Wann das Stadion gebaut? Und was heißt hier, dass das nicht alleine geschafft wurde? Das impliziert ja, dass dem FCB einfach so Geld irgendwo hin gesteckt wurde.
    Aber schön, wenn es den ein oder anderen zum nachdenken anregt. Wenn ihr da schon mal dabei seid, hätte ich auch gerne den Unterscheid zwischen Äpfeln und Birnen erklärt bekommen...Danke...

  • Ach komm, es ist schon interessant für so manchen einfach zu erkennen dass auch wir das Geld irgendwo her bekommen haben. Sicherlich durch gute geschäftliche Schachzüge. Deswegen ist das Konstrukt Leipzig ein deutlich schnelleres weil da einer kommt der die Schatulle aufmacht, aber verwerflich ist das für mich nicht, nicht mehr.


    Man muss nüchtern mit den Themen umgehen und nicht immer gleich steil gehen.