20. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen – FC BAYERN 0:0

  • wer das interview von pep eben gesehen hat, der mekrt, wie bereitwillig er ausfürhliche antworten auf vernünftige frgen gibt.
    bsp. warum müller heute nicht von anfang an gespielt hat.

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Das sind die Leute, die auch unter jede Aufstellung, die Hörwick twittert, schreiben: "Alonso :x:x:x:x", weil sie denken, dass der Schweinsteiger vergrault hat. Twitter ist das reinste Trauerspiel, da sieht man den Nachteil an der Anziehungskraft unseres Vereins. Leider fühlen sich auch sehr viele Vollidioten unserem Verein zugehörig.

  • Mal sehen welche Pfeife in Augsburg pfeift in dieser aufgeheizten Atmosphäre.
    Haben doch heute Anschauungsmaterial bekommen, daß man gegen uns alles machen kann.
    Dort müssen wir aber 3 Punkte holen, die 8 Punkte sollten wir bis zum BVB-Spiel halten.

    #KovacOUT

  • wir sind aber auch selbst schuld!
    chancen waren mehr als genug da..man muss sie halt irgendwann auch mal nutzen, dann gehen wir als sieger vom platz und keiner beschwert sich im nachhinein über den schiri

  • Der Schiri war zwar wirklich scheixxe, aber irgendwie hatte man nie das Gefühl dass wir ein Tor erzielen können.....
    Es fehlte einfach die Leichtigkeit der Vorrunde...es werden noch harte 14 Spiele in der Rückrunde.
    So können wir zufrieden mit der Meisterschaft und dem Pokal sein, über CL braucht man aktuell wirklich nicht nachdenken.

    0

  • Wollt ihr denn, dass wir im April wieder am Krückstock gehen, nachdem wir von Januar bis Ende März alles kurz und klein gespielt haben oder wollt ihr, dass wir vielleicht endlich mal dann unsere Topform erreichen, wenn es wirklich um die Wurst geht?

  • Schon mal daran gedacht, dass keinen Sinn macht jetzt schon in Topform zu sein ? Das heute war klar unsere bestes Spiel in der Rückrunde. Die Tendenz geht klar nach oben, wer das nicht sieht........Dann tut es mir leid

  • http://www.spox.com/de/sport/f…loses-remis-muenchen.html


    Der Schiedsrichter: Knut Kircher mit einem ganz schwachen Tag. Verpasste es, das harsch geführte Spiel schnell mit der ein oder anderen Verwarnung unter Kontrolle zu bringen. Kießling darf nach seinen Fouls gegen Kimmich, Alonso und Vidal den Pausenpfiff niemals auf dem Platz miterleben, auch Alonso muss nach seinem absichtlichen Handspiel den Karton sehen. Die Gelb-Rote Karte gegen den Spanier in Abschnitt zwei dann ein Witz. Ansonsten mit einer zu langen Leine und immer wieder Schnitzern in der Zweikampfbewertung.

    0

  • Mitnichten. Die Dinger müssen wir machen Punkt aus.


    Aber da müssen wir auch mal den Finger diese Woche in die Wunde legen, was die Schiedrichterleistungen angeht. In Augsburg wird ebenfalls auf alles was sich bewegt draufgetreten.


    Es wäre einfach mal wieder ein guter Zeitpunkt, Dinge ins Gleichgewicht zu rücken. Wir können es nicht hinnehmen, uns da auch nur im Ansatz verarschen zu lassen.

    0

  • Dachte ich mir auch. Wieviel man wohl von seinen Ideen hätte erfahren können, wenn es mehr vernünftige Journalisten gäbe? Sehr, sehr schade wieviel Potenzial in der Hinsicht verschenkt wurde.

    0

  • 1. Mitte, Ende der 2. HZ waren einige richtig gute Sachen zu sehen und wir hätten gewinnen können.
    2. Coman ist eine Rakete und wird uns viel Freude bereiten. Costa war in der 2. HZ on fire und wird Hilbert schlecht träumen lassen.
    3. Schiedsrichter. Ja...der Knut...was erwartet man von einem der Knut heisst...? Ich hätte auf den Fernseher springen können! Wie kann man Kiessling nicht mal Gelb geben? Wie kann man Alonso noch vom Platz stellen? Bezeichnend war ja wie der Knut Alonsos Seitenwechsel verhindert hat, er ist halt ein 3-Meter-Klotz mit viel Hohlraum an bestimmten Orten...
    > Ich finds immer wieder amüsant, wie die Doppelpass-Idioten und andere Leute in Deutschland sich seit Jahren einreden, dass "die deutschen Schiris ja zu den besten der Welt gehören und ausserhalb hohes Ansehen geniessen", höhöhö. Nur weil man sie in Deutschland stark redet, sind sie nicht die besten und besser werden sie, wie man sieht, auch nicht. Fingerspitzengefühl Null, Verhältnismässigkeit mal so mal so, wenns fürs Auge schwer wird (z.B. Abseitslinie, auch heute), dann folgt oft eine Fehlentscheidung. Aber Hauptsache immer den grossen Maker auf dem Feld raushängen, mit dem Drohfinger Richtung Spieler fuchteln und unnötige Kurzvorträge über die Entscheidungen halten. Ein durchschnittlicher Bundesliga-Schiri würde beim Clasico oder bei Real - Atletico, Barca - Atletico wohl im Schnitt 4 Rote zeigen, weil er zu arrogant ist und gar nicht die Nerven für so hitzige Duelle hätte. So siehts aus.

    0

  • kießling: ich bekomm auch ständig einen ab, da muss man mal den ball flachhalten und alonso berühr ich kaum, da muss man mal den ball flachhalten


    steh zu deinen fouls und sag das du nur mit glück nicht duschen gegangen bist oder halt einfach deine dumme fr.ese:x

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel