Resterampe 20. Spieltag

  • Sollte mich wundern, wenn der BVB das heute nicht gewinnt. Hertha ist einfach viel zu torungefährlich und wenn der BVB etwas mehr Tempo in sein Angriffsspiel bringt, dann werden sie zu den benötigten eigenen Chancen kommen. Na ja, man muss ja immer optimistisch bleiben und hoffen das die Hertha das Ding irgendwie ins BVB-Tor bringt.

    0

  • In Berlin kriegt der Schiri gerade "von oben" die Instruktionen für die zweite Halbzeit. Im Hertha-Strafraum im Zweifel für die Zecken, ab 70. Minute ist gelb-schwarzer Rasenkontakt zwingend Elfer.

  • Was ist eigentlich beim Wundertrainer Hecking los ?????



    Schon bitter Kohle zu haben. Diese aber in der Winterpause nicht ausgegeben zu können, um kein falsches Signal im Rahmen des VW Skandals auszusenden.


    Mein Mitleid hält sich in Grenzen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Taktische Fouls werden wieder mal beim BVB nicht geahndet. Um dann das Ganze nicht zu offensichtlich werden zulassen, bekommt dann Piszczek fürs Stolpern des Gegners eine Karte. Manchmal nervt diese Inkonsequenz tierisch.

    0

  • Wolfsburg ist doch die typische Eintagsfliege. Ein Jahr gut gespielt, dafür jetzt nur noch Mittelmaß. Außerdem mussten die Wölfe ja nicht de Bruyne so kurz vor Transferende abgeben. Allerdings lässt sich dieser fussballerische Abstieg auch nicht alleine durch die Abgänge erklären, vor allem da ja das Wunderkind Draxler gekommen ist.

    0

  • Für einen wie Hecking freut es mich auch besonders, der unsympathische Vogel hat doch nur von KdB profitiert, er selbst ist doch nicht mehr als Mittelmaß.

    #KovacOUT

  • Piszczek reckt klar sein Hinterteil in den Laufweg obwohl er keine Chance auf den Ball hat (das Kalou auch keine Chance mehr hat ist egal). Das ist die Musterdefinition von "Sperren ohne Ball".

    0

  • Da waren wir ja offenbar dran interessiert vor ein paar Tagen. Da er aber verlängert hat, wird er sicher ne nette Klausel im Vertrag haben.

  • War ja zu befürchten, dass die Kräfte nachlassen. Und da eine offensive Entlastung zu gut wie nicht stattfindet, ist es nur ein Frage der Zeit, bis die Zecken hier in Führung gehen. Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, dass Hertha hier ein 0:0 rettet.

    0