23. Spieltag: VfL Wolfsburg - FC BAYERN 0:2

  • ...muss er doch schon aus Selbsterhaltungstrieb heraus sagen dieser "Trainer des Jahres" - er hat 217 Verletzte, trotzdem den FCB dominiert - was kann da ungerechteres passieren, als das man so eine überlegen geführte Partie verliert?


    Dieter, du bist ein super C§$%&=?!2#+°^):& - Respekt!

  • Anfang der Saison Allofs und Hering :
    wir sind in gleicher Augenhöhe mit Bayern


    nach der 23e spiel tag
    Bayern 62 pkt.
    WOB 31 pkt.
    Doppelt zuviel :D

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • Vielleicht hat der Hering ja ein Glasauge, mit dem er auf gleicher Höhe ist! Das zählt dann nur die Hälfte und dann passt es wieder!


    Ein Glasauge und 2 Augenbrauen-Toupets!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Die gucken wahrscheinlich alle, wie die "Experten" im Dopa, nur die Konferenz und beim Zusammenschneiden, kommt dann die Helmer Gedächtnisfrage; Hat einer das Spiel gesehen? Nicht? Egal, wir schnippeln mal was günstiges für die Wölfe zusammen. Hammerhart! >:-|

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Der FCB sorgt für die fettesten Einschaltquoten des ZDF überhaupt und dann so eine Witzveranstaltung!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • :D


    Das dachte ich mir auch. Die haben 2 Torschüsse von uns gezeigt.....beide drin. Ansonsten hat offenbar nur WOB gespielt.:-O:D


    Daumen hoch.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • In der sky Zusammenfassung zeigen sie immerhin die Dante/Lewa Szene (Fuss sagt "kann man Elfmeter geben, muss man aber nicht") und das Lewa-Tor, wo Fuss auch richtigerweise aufklärt, dass es kein Abseits war und es hätte zählen müssen. Die Ribery-Alonso-Szene fehlt allerdings komplett.


    Es fällt mir schwer das zu sagen, aber sky scheint tatsächlich noch die beste Wahl zu sein, im Vergleich zu ARD und ZDF. Die haben sich, was uns angeht, zwar auch schon ordentliche Böcke geschossen, so absurd und meinungsmachend wie die ÖR berichten die aber lange nicht. Diese Propaganda ist eigentlich echt nicht hinnehmbar.

  • Gutes Spiel unserer Mannschaft mit einem sehr starken Coman und auch Ribery hat nochmals richtig Schwung rein gebracht.
    Was sich Müller bei seiner Rückgabe gedacht hatte weiß er wohl nur selber, aber auch Kimmichs Schnitzer hätte uns fast in Rückstand gebracht. Zum Glück war bei diesen beiden Chancen Neuer zur Stelle. Er hatte sich einige Male durch ganz starke Paraden ausgezeichnet.


    Aber wieder mal zum kotzen im ZDF. Uns wir vom Schiri ein klares Tor gestohlen, das wird komplett vergessen im Bericht. Aber wehe wir bekommen mal einen Elfer oder sonst was positives gepfiffen, dann wird drauf rum getrampelt. Drecks Medien.

    0

  • Und dann immer alle Augen auf Kimmich bei SKY, ist er verunsichert oder hällt er den Druck stand.
    Hecking soll ruhig mal zugeben, dass man ohnedie fehler der Bayern überhaupt keine Torchance gehabt hätte. Und das das ganze Spiel darauf ausgerichtet war, hinten drin zu stehe und genau darauf zu warten. Nix mit eigenem Spiel usw. die Rosinen die man euch hinwirft müsst ihr schon aufpicken, ansonsten hättet ihr unseren Strafraum nur von weitem gesehen.
    So habe ich das Spiel gesehen:8

    0

  • Hab ZDF nicht gesehen. Dann wurde vermutlich das nicht gegebene Alonso-Tor nach gut einer Stunde wg. angeblichen Aus des Balls beim Zweikampf Ribery gegen (glaublich) Trash wie schon in der sky-Zusammenfassung, bzw. auch Sportschau auch nicht gezeigt. Wird dann wohl in Sport1 bei "Bundesliga pur" nicht anders sein.

    Im Grunde genommen ist es mir völlig wurscht, wer hinter uns zweiter wird.

  • schon interessant was man aus einem Spiel so machen kann:


    Hab mir gestern mal die ARD-Sportschau gegeben. Was soll ich sagen - man könnte den Eindruck haben Wolfsburg hätte die Mehrzahl an echten Chancen und (in der Zusammenfassung) auch mehr vom Spiel gehabt....


    Wie gut, dass ich das gesamte Spiel gesehen habe....>:|

  • 54'
    Der Linienricher stiehlt den Bayern die Führung! Alaba hat irgendwann vom Handballspiel um den Wölfestrafraum genug und setzt an der Mittellinie zum Solo an. 30 Meter vor dem Tor spielt er einen fantastischen Schnittstellenpass auf Müller in die linke Strafraumhälfte. Der legt quer auf Lewandowski, der vom Elfmeterpunkt einschiebt. Das Schiedsrichtergespann entscheidet auf Abseits, liegt aber bei beiden Zuspielen daneben.


    63'
    Nächste knifflige Szene, tendenziell erneut eine Fehlentscheidung. Ribery kratzt den Ball auf dem linken Flügel von der Torauslinie noch in den Strafraum. Dort legt Lewandowski auf Alonso ab, der aus 16 Metern rechts oben in den Winkel trifft. Gräfe hat zu diesem Zeitpunkt aber schon abgepfiffen - sein Assistent sieht den Ball im Aus.



    https://www.onefootball.com/de…n-munchen-ticker-1-439380

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Man beachte bei dem Tor von Alonso mal, wo der Schiri und sein Assistent stehen. Und wer dann die Entscheidung trifft. Obwohl er deutlich schlechter steht.


    Ich weiß nicht mehr, wie ich die Schirileistungen und die Berichterstattung finden soll. Man müsste drüber lachen. Kann ich aber irgendwie nicht so richtig.