Resterampe 23. Spieltag

  • Der Nagelsmann ist ein guter Mann,
    den wollten wir für die Jugendabteilung haben, hat aber dann doch nicht geklappt...........


    Mit Gündogan kam ein wenig die Wende + Rot + Tor (was immer einer Mannschaft einen schub
    gibt wenn sie sich nicht all zu Blöd anstellt gegen 10 Mann)

    0

  • Wenn aber die Meisterschaftsentscheidung dadurch beeinflußt wird finde ich das nicht mehr lustig.
    Bei möglichen 5 Punkten Vorsprung ist dann alles noch möglich bei der derzeitigen Situation in der Liga!

    #KovacOUT

  • diesmal, mussten sie etwas legitimeres suchen, um entscheidend ins Spiel geschehen eingreifen zu können.
    Absteitstore, Handspieltore, zurück pfeifen von Eigentore oder nicht gegebene Elfer für die Gegnerische Mannschaft, wäre dann wieder Zuviel Offensichtlichkeit zu tage getreten.
    da kam das taktische Foul von Rudy genau richtig.

    immer weiter, niemals aufgeben

  • wenn wir am samstag 4:1 gewinnen, wird es 2:2 ausgehen. 2 tore von uns aberkannt, eines von denen dazugedichtet. wie gesagt, ich werde das spiel nicht anschauen.

  • Mich würde viel mehr interessieren, wer da offenkundig einen extrem hohen Betrag auf "schwarz-gelb wird Meister" gesetzt hat.

    Im Grunde genommen ist es mir völlig wurscht, wer hinter uns zweiter wird.

  • das wird wohl für die Gesundheit besser sein, ich erwarte nichts Gutes.
    Wenn man sportlich verliert kein Problem, aber wenn offensichtlich nachgeholfen wird dann ist das nicht akzeptabel.

    #KovacOUT

  • Grätsche von hinten ist laut Regel eine rote karte....
    ABER wann bitte wird das mal so ausgelegt?
    Wie oft bekommen unsere spieler von hinten eine Grätsche ab die dann mit normalen Freistoß weitgergeht.

    0

  • Das was der Schiri Sippel heute gepfiffen hat, war nur der Probelauf, um die Reaktion der Medien zu testen.
    Ich bin mir sicher, das dieser Test, einzig und alleine, für das kommende Topspiel am Samstag diente.
    Wir können uns sicher sein, das unser Spiel bei den Zecken alles andere, als regelgerecht und unparteiisch, über die Bühne geht!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Dieser Pseudo-Clasico muss halt irgendwie spannend gehalten bleiben. Ist das grosse Spiel für die Vermarktung und man stelle sich vor, der FCB taucht da mit der zweiten Geige auf, weil der Vorsprung eh schon zweistellig ist. So kann man das noch als grosse Meisterschaftsentscheidung verkaufen bzw. "es wird wieder spannend".

    0

  • das ist so eindeutig, der wurde übers Headset instruiert, die rote zu ziehen.
    das ist soviel Geschmack drin, das man das bist in die hinterste ecke Deutschland schmecken konnte!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Das kannst du laut sagen. Gerade noch einmal in der Mediathek von Sky die Zusammenfassung geschaut. Er will erst Gelb zeigen (Min 4:04).Ganz deutlich zusehen. Dann erkennt man ganz genau,wie er Rot ins Headset bestätigt (Min. 3:50).:x:x:x

    0

  • Diesen Spielverlauf - beim BVBäh läufts nicht, der Schiri hilft nach, der BVBäh gewinnt noch, weil die spielentscheidenden Fehlpfiffe dem gegner den Willen geraubt haben - gab es mittlerweile recht oft in dieser Saison...
    Das ist nun wirklich nichts überraschendes mehr...


    Überzogene rote gegen Rudy, irreguläre Tore von Ramos (Stürmerfoul) und Obermejang (Abseits und mit Foul zum Ballbesitz gekommen)...wenn es beim BVBäh nicht läuft, dann hilft der Schiri halt nach.


    Das kommt definitiv von oben..."Bleib neutral, solange es gut läuft für den BVB, wenn aber nicht, dann hilf nach" - DAS ist wohl die Vorgabe !


    Überrascht auch nicht, dass der BVB - wieder mal - ohne Karte blieb...soll ja keiner gesperrt sein im Topspiel, da darf man dann auch bei deutlichsten Fouls keine Karte ziehen...


    Der Satz eines befreundeten BVBäh-Fans ("Ich genier mich richtig, dass wir schon wieder den Schiri gebraucht haben, um zu gewinnen") spricht wohl Bände...

  • Respekt vor Hoffenheim und Nagelsmann: Die Mannschaft war perfekt auf Dortmund eingestellt im 5-2-3.


    Dann kam diese rote Karte und die Konter nicht mehr zustande. Schwache Leistung von Dortmund. Wenn ich sehe, wie übertrieben Tuchel sich da freut, muss ich brechen....

    0

  • Die Entscheidungen Pro BVB und gegen uns sind in den letzten Wochen schon extrem.
    Ich bin auch auf 180, aber bitte erklärt mir jedoch einmal eine ernstzunehmende Theorie und wie man so etwas geheim halten könnte?
    Da wären ja mehere Schiedsrichter, Funktionäre etc. eingebunden....
    Mehr Fernsehgelder bei spannender Liga? deutscher Classico wichtig? 4x Meister darf keiner werden?


    Das kann ich mir das alles einfach nicht vorstellen.

    0

  • War auch widerlich genug, dieser Spieltag.


    So'n Pappkopp von der DFL sagte sinngemäß (stand im kicker) "Wir wollen ja nicht, dass einer der EL-Teilnehmer donnerstags und dann schon wieder samstags spielen muss, da suchen wir dann halt nach Möglichkeiten, den Spieltag entsprechend abzuändern" !


    Aha...aber bei UNS damals (2007 / 08) - DA war es DFL und DFB anscheinend schaissegal, dass wir 2x Donnerstags-Samstags gespielt hatten !
    Bei den Bayern da ist das ja nicht so wichtig...


    Aber heute, da ging es dann...da gibts dann halt mal 4 Sonntagsspiele und fertig.


    Widerlich, wie da Fussballpolitik zu unseren größten Ungunsten betrieben wird !

  • Ganz einfach...die Schiris kriegen nen Maulkorb. Und die werden auch nix sagen, die hängen ja an ihren Karrieren...


    Und wenn ein Schiri mal zu deutlich verpfeift, egal, ob bei uns oder beim BVBäh, dann kriegt der halt ne Watschn, wie Gräfe z.B....(der hatte zu Anfang der Saison erst mal nur 2. und 3.Liga gepfiffen, wegen seinem angeordneten Verpfiff in der Relegation)...


    Das reicht dann schon...


    Und davon ab...wenn die Szene mit Rudy nicht gewesen wäre, dann hätte Sippel (ausgerechnet ein Schiri aus München !) sich sicherlich was anderes überlegt...
    Da würde sicher auch nicht vor einem Elfmeter in der 95.Minute zurückgeschreckt...Hauptsache, die Liga bleibt spannend...