25. Spieltag: Borussia Dortmund - FC BAYERN 0:0

  • Darmstadt ist auswärts wesentlich effektiver als zuhause.... Vielleicht spielt der Platz den Lilien in die Karten aber so wirklich glauben tu ich nicht dran.... Gehen wir mal davon aus, dass wir mit 8 Punkten Vorsprung in das Zeckenspiel gehen...

  • Volle Zustimmung...


    Mit der Ergänzung, dass aber auch die Medien diese gestörte Wahrnehmung haben !


    Fehler zu Gunsten des BVB werden entweder totgeschwiegen, oder, wenn sie wirklich zu krass waren und sie zu verleugnen, dann heißt es immer, die Fehler waren ja nicht spielentscheidend !
    (Und genau wenn die Presse DAS schreibt, dann kann man davon ausgehen, dass sie definitiv spielentscheidend waren)


    Fehler zu Ungunsten des BVB werden dagegen wochenlang diskutiert, die Schiris werden medial niedergemacht wie S*au, und die Presse fordert Videobeweis & Co...


    Bei Fehlern zu UNSEREN Gunsten ist es genauso...


    Und bei ebensolchen zu unseren Ungunsten wird auch der Mantel des Schweigens drüber ausgebreitet. Oder, wenn sie zu krass waren, dann werden sie aufgeführt und dabei aber derart verharmlost, dass es ein mieser Scherz ist !
    Dazu werden dann aber Fehler zu unseren Gunsten dazu erfunden, um die Fehler zu unseren Ungunsten schön relativieren zu können...


    (Beispiel : Da hätte der FCB einen Elfmeter bekommen müssen, aber in der xx Minute wurde ein hartes Foul von Spieler xyz nicht geahndet).
    Das wären 2 Fehler, die nichts miteinander zu tun hätten, wo die Presse aber den 2. (oft erfundenen) nutzt, um den ersten relativieren zu können !


    Mit objektiver Presse hat das denn auch nix mehr zu tun...

  • Glaubst sicher auch, dass es keinen Doping im Radsport gibt, und dasss Blatter ein seriöser, sauberer Geschäftsmann ist...:D:D:D:D:D:D


    Märchenstunde haben wir nicht mehr...


    Und es gab schon ZU viele Fehlentscheidungen pro doofmund (und gegen uns), zum Großteil spielentscheidende, um jetzt noch an Zufälle zu glauben...

  • Aye...


    Ein Sieg in doofmund wäre eine kleine Vorentscheidung in der Liga...und DAS wäre das Letzte, was DFL und DFB wollen...


    Also wird das natürlich ein Spiel gegen 12 werden...


    Wichtig ist da, dass wir die Abwehrreihe sehr weit zurückziehen ! Die muss ganz nah vor dem Tor stehen...
    Denn in doofmund gibt es ja keine Abseitsregel für die doofmunder (zahlreiche Abseitstore von Obermejang belegen dies). Deshalb werden die viele Steilpässe auf den spielen, um den frei vors Tor zu bringen, und wir dürfen also hinten keinen Platz lassen !


    Ich würde jede Wette gehen, dass auch ein klares Abseitstor für den BVBäh zählen würde...der Schiri weiß ja, dass er sich einen solchen "Sehfehler" erlauben kann, da DFB / DFL ja die schützenden Hände über ihn halten...


    Und besonders viele Torchancen werden wir auch nicht bekommen...wie immer gegen den BVBäh werden sicherlich wieder zahlreiche unserer Angriffe (besonders die potentiell aussichtsreichen) wegen Stürmerfouls abgepfiffen, welche nur der Schiri gesehen hat...


    Wir bräuchten also in der Defensive und in der Offensive eine übermenschliche Leistung, um das zu gewinnen...

  • Wohl eher nicht...


    Selbst wenn die über längere Zeit das 0:0 halten können...irgendwann wird, genau wie gegen Hoffenheim, der Schiri wieder eingreifen, dann kriegt doofmund entweder nen Elfmeter geschenkt, oder D 98 bekommt nen Platzverweis, oder auch beides...


    Und dann nimmt das Unheil wieder seinen Lauf...wenn's dann immer noch nicht klappt, dann wird, wie gegen Hoffenheim wieder mal nachgeholfen, mit Abseitstoren oder ähnlichem...


    Nein, Mann, der bvb wird auch gegen Darmstadt 3 Punkte holen - so oder so...

  • Die D.reckszecken werden auch in Darmstadt nen Dreier holen. Da sollten wir uns nichts vormachen.


    Daher müssen wir daheim gegen Meenz unbedingt gewinnen. Und ich hoffe das Pep sich für das Spiel in der Pöbelarena wieder was einfallen lässt. Mir persönlich wäre es recht wenn er dort etwas defensiver spielen lässt. So wie beim letzten Spiel dort als wir dem Pack keine Kontermöglichkeiten erlaubten.


    Lahms Aussage nach Dortmund fahren um dort zu gewinnen ist zwar grundsätzlich gut aber auf Teufel komm raus sollten wir da nicht versuchen zu gewinnen. ein Remis reicht im Zweifelsfall.

    0

  • Bedenke aber, bono...


    Wenn wir IN Dortmund gewinnen, dann wäre das ein eindrucksvoller Machtbeweis !


    Damit würden wir den Zecken ein- für allemal zeigen, dass WIR die Nr.1 sind !


    Okay, die würden das dann hinterher wieder schönreden...unverdienter Sieg für die Bayern, Schiri war Schuld, Wetter war Schuld, usw...


    Aber trotzdem...schon allein, weil das Watzke so richtig den Tag versauen würde, will ich, dass wir da gewinnen !

  • Nichts würde mich mehr freuen als gegen das Pack in deren Pöbel-Wellbelchhütte zu gewinnen.


    Werde nie das 3-0 in der Vorletzten Saison vergessen. Was war das für eine Freude nach dem Spiel die Rückreise anzutreten...;-)>:|>:|>:|>:|


    Aber wie gesagt mit einem Remis könnten wir gut leben. Die aber nicht, die MÜSSEN gewinnen wenn sie noch eine Chance haben wollen. Von daher wäre es nicht so clever da auf Biegen und Brechen gewinnen zu wollen. Wenn sich die Gelegenheit auf 3 Punkte ergibt, ja sicher dann sollten sie die Gelegenheit nutzen. Aber bitte nicht ins Verderben rennen.

    0

  • Wär doch der perfekte Rahmen, daß Götze bei seinem Comeback dort den Siegtreffer erzielt und der besoffene Dickel kann wieder jammern!
    Anschließend singen alle Roten noch "Götzes wahre Liebe" und der Abend ist perfekt!

    #KovacOUT

  • :D
    Dieser dämliche, völlig verblödete Nestbeschmutzer bekommt mittlerweile von der ganzen Fußballwelt schon nur noch Hohn und Spott, und er kann es trotzdem nicht lassen. Er schnallt es einfach nicht. Was kann man nur aus einer Weltfußballerkarriere machen...
    Da wäre ich langsam übrigens mal dafür, diesem Kasper ein Hausverbot für unser Stadion zu erteilen. Er hat da einfach nichts mehr verloren. Und da er ja seine Käsmauken schon lange abgeholt hat, gibt's auch keinen Grund mehr, aus dem er kommen müsste.
    Trottel.

  • Das Schlimmste bei dem Vogel ist, dass er einfach strunzdumm ist. Dem ist überhaupt nichts zu peinlich. Der macht sich ständig zum Horst und merkt es nicht.
    Wenn der bei uns nicht so ein herausragender Fußballer gewesen wäre, wäre der keine einzige Zeile wert.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Tuchel ist nicht dumm und wird sich daran erinnern, dass wir im letzten Spiel etwas defensiver spielten.
    Dass wir das aber unter den gegebenen Umständen nicht können sollte klar sein. Ohne Badstuber, Boateng und Martinez müssen wir unser Heil in der Offensive suchen und Dortmund zu Fehlern zwingen. Hummels ist der perfekte Mann dafür.


    Wenn von Günni nichts kommt, hängt deren Offensive in der Luft. Vidal, übernehmen sie!

  • Zum Glück müssen wir über die Woche nicht in der CL ran.


    Vielleicht ein ganz guter Test für das Rückspiel gegen Turin. Vollgasfußball in der BL. Das wär´ doch mal was.

    Uli. Hass weg!