25. Spieltag: Borussia Dortmund - FC BAYERN 0:0

  • Kann man endlich mal mit dieser Clasico/Klassiker Scheiße. aufhören?


    In dieser Position stehen die Zecken absolut nicht auch wenn sich die pissgelb verseuchten Medien das herbeisehnen.

    0

  • Die nächsten Spiele vom BVB


    (H) Wir
    (H) Spurs
    (H) Mainz
    (A) Spurs
    (A) Augsburg



    Ich denke bis Augsburg wird die Meisterschaft entschieden sein. Das ist ein Hammerprogramm für die Bvb'ler

    0

  • 10 Meister spiele davon sin 7 zuhause.


    Bayern
    Mainz
    Werder
    "Schalke"
    HSV
    WOB
    Köln.


    A spiele


    Augsburg
    "Schake "
    Stuttgart
    Frankfurt


    ist das nicht herrlich:(

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • FCB


    H-Spiele 5X


    Erder
    Frankfurt
    Schalke
    Gladbach
    Hannover


    A-Spiele


    BVB
    Köln
    Stuttgart
    Hertha
    Ingolstadt

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • Ohne die Entscheidungen wäre Dortmund 10 Punkte weg.


    Ich meine aber auch die anderen Entscheidungen in den anderen Spielen. Gestern gab es in jedem Spiel entscheidende Szenen die falsch oder gar nicht entschieden wurden.

  • Jo, genau das wollte ich heute auch mal los werden.


    Gegen Ingolstadt gewinnen sie durch 3 unfassbare Fehlentscheidungen.
    Dann der nicht gegebene Elfmeter (Handspiel Sokratis) in Leverkusen.
    Der Platzverweis gegen Hoffenheim beim Stand von 0:1, den auch nicht jeder Schiedsrichter pfeift.
    Gestern in Darmstadt war wohl auch wieder irgendwas.


    Und dann muß ich mir so`n Schei... wie "Duselbayern" anhören.

    0

  • Vielleicht ist die Niederlage ja auch nicht so verkehrt. Nun wird das Spiel am Samstag richtig ernst genommen. Hätte man 8 Punkte Vorsprung, hätte man vielleicht nicht 100% Leistung gebraucht, selbst bei einer Niederlage wären es nur 5 Punkte.
    Nun wären es nur noch 2 Punkte und dann wäre es wieder sehr eng.


    Aber vielleicht ist gerade diese Spannung nicht so verkehrt. In den letzten beiden Saisons waren wir frühzeitig Meister und die Luft war quasi raus. "Die Meisterschaft ist beendet" und somit gab es einen Spannungsabfall bei den Spielern, da sie in der Bundesliga nicht mehr gefordert waren oder sie sich nicht mehr gefordert fühlten. Alles verständlich, dass man dann ein wenig nachläßt. Aber das führte ja leider dazu, dass man in der Champions League im Halbfinale den Schalter nicht mehr umstellen konnte. Das Ende ist ja bekannt.


    Wenn nun die Meisterschaft spannend oder spannender als in den letzten Jahren wird, dann könnte das auch von Vorteil sein, wenn man jede Woche Vollgas geben muss. Eine starke Borussia stachelt die Bayern auch zu Höchstleistungen an. Muss also kein Nachteil sein, wenn man nur noch 5 Punkte Vorsprung hat.

    0

  • Stimmt alles - aber das ist Schnee von gestern und die Punkte haben die Gelben eingefahren. Das ist Fakt. Wir fahren am Samstag nach Dortmund und danach werden die Karten neu gemischt. Schau mer mal wie viele Punkte wir danach noch Vorsprung haben. Alles andere ist hier reine Spekulation.

    0

  • bye bye leute ,in vier wochen bin ich wieder hier.
    mit ein 3G netz ist eine riesen Freude.
    deshalb lasse ich es sein.

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • Korrekt - es ging mir eigentlich auch mehr darum, dass den Bayern gerne mal Glück unterstellt wird.


    Von "Dusel-BVB" höre ich in diesen Tagen allerdings nichts.


    Aber wie du schon richtig angedeutet hast. Wir haben es am Samstag selbst in der Hand, die "geliebten" Neider mit einer sportlich soliden Leistung zum Schweigen zu bringen.

    0

  • So sieht's aus. Mir ist es zwar auch lieber, wenn wir mehr Vorsprung haben, aber man sollte nun versuchen das Positive aus dieser Situation zu ziehen. Stichwort Belastungssteuerung. So kann es vielleicht wirklich mal so kommen, dass wir dann in Topform sind, wenn es darauf ankommt. Wir spielen ja momentan auch nicht schlecht (das Spiel gestern ändert an dieser Bewertung nichts), aber so gut wie im Herbst halt (noch) nicht.

  • Das die dieses Jahr extremes - ja fast unverschämtes - schiri glück haben ist glaub ohne zweifel.


    Aber genau aus dem Grund fahren wir da hoffentlich hin und klatschen die so weg wie wir es in der hinrunde getan haben. Das wäre zumindest mein wunsch.