25. Spieltag: Borussia Dortmund - FC BAYERN 0:0

  • Alonso in der IV gegen Aubamejang und Reus? Guter Scherz! Der BVB hat keine Kopfballungeheuer (außer Hummels). Wir brauchen schnelle Leute in der Abwehr, die bei den Sprints mitgehen können.


    Ich sehe deshalb eher Kimmich in der Startformation. Was Costa betrifft, bin ich d'accord. Auch wenn Franck beleidigt sein wird, nicht von Anfang an zu spielen. Er sollte in HZ zwei kommen, um einen Push zu bringen. Costa hatte die guten Ideen mit den überraschenden Vertikalpässen aus dem letzten Drittel in die Spitze. Er ist belebend, wenn auf Seiten des Gegners extrem diszipliniert verschoben wird. Coman für Robben ist später auch eine Option.


    Ich sehe folgendes 4-1-4-1:


    [Blocked Image: http://www.footballuser.com/formations/2016/03/1419863_FC_Bayern_Munchen.jpg]

  • Pep auf der PK:
    "Manchmal musst du verlieren, um zu verstehen, was du tun musst, um eine noch bessere Mannschaft zu sein."


    Vielleicht war die Niederlage gegen Mainz wirklich gar nicht so schlecht. Jetzt sind alle absolut alert! Die Spannung bleibt hoch, auch für die letzte Phase der Meisterschaft. Das kann auch gut für die CL sein.

  • 2009/2010:


    BVB 1:5 Bayern: Robben kein Tor, aber Kickernote 2.
    Bayern 3:1 BVB: Robben-Tor


    2010/2011
    BVB 2:0 Bayern: Robben nicht im Kader
    Bayern 1:3 BVB: Robben Kicker-Note 5


    2011/2012
    Beide Spiele 0:1 verloren, Robben Note 5 und Note 6


    -------------------------------------------------------------
    Dann kam Robbens Wandlung was Dortmund angeht ;-)


    2012/2013
    Bayern 1:1 Dortmund: Robben nicht im Kader
    Dortmund 1:1 Bayern: Robben nicht im Kader
    Bayern 1:0 Dortmund (Pokal): Siegtor Robben
    Bayern 2:1 Dortmund (CL): Siegtor Robben


    2013/2014
    Dortmund 0:3 Bayern: Tor Robben
    Bayern 0:3 Dortmund: Robben Kicker-Note 4
    Bayern 2:0 Dortmund (Pokal): 1:0 durch Robben


    2014/2015
    Bayern 2:1 Dortmund: Siegtor Robben
    Dortmund 0:1 Bayern: Robben nicht im Kader
    Bayern 0:2 Dortmund (Pokal): Robben nur kurz dabei, da eingewechselt, wenig später wieder verletzt runter.


    2015/2016
    Bayern 5:1 Dortmund: Robben nicht im Kader


    -----------------------------


    Was schließen wir daraus? Seit 2012 war Robben in 7 Spielen gegen Dortmund dabei, dabei erzielte er 5 Tore. 3 davon waren spielentscheidend (CL-Finale, Pokal-Halbfinale,Bundesliga), eines war das wichtige 1:0 (Pokalfinale) und eins war das 3:0 beim Auswärtsspiel in Dortmund.


    Richtig schwach war er nur 2011/2012 gegen die, würde mal behaupten, dass Dortmund ihm ansonsten sehr liegt ;-)

  • CL Finale 2013: 2:1 Robben
    Supercup 2013: 1:1 Robben, 2:3 Robben
    DFB-Pokal Finale 2014: 1:0 Robben
    Bundesliga 2013/2014 Auswärts: 2:0 Robben
    Bundesliga 2014/2015 Heim: 2:1 Robben


    Ja, schon furchtbar wie die Zecken Robben aus dem Spiel nehmen wenn er auf dem Platz steht...


    Edit: moenne war schneller.

    0

  • Schön Statistik, moenne. (Ich geb zu, ich war zu faul dafür)


    Robben hat einige Spiele gegen doofmund entschieden, klar.


    Nehmen wir aber nur das CL-Finale 2013 als Beispiel...da hat er ein eher schlechtes Spiel abgeliefert, hat wenig zustande gebracht, und dann aber einmal richtig zugeschlagen.
    Würdest du das ale gutes Spiel bezeichnen, beruhend auf einer einzigen guten Szene ?


    Es gab schon genug Spiele, wo Robben völlig aus dem Spiel genommen wurde...siehe die kicker-Noten von 2011/2012 in deinem Post...und Robben ist einer, der dann schnell bissel die Lust verliert, wenn es nicht läuft...


    Und klar, wenn die mit 2,3 Mann gegen Douglas oder Coman stehen, geht bei denen auch nicht viel.
    Das ist Jacke wie Hose...


    Trotzdem fände ich es sinnvoller, wenn wir die erst mit den schnellen Costa und Coman müde spielen...und dann, nach 50-60 Minuten mit Robben und Ribery nachlegen zu können, ist ein Luxus, den der BVBäh nicht hat...


    Dann, wenn die müde werden, dann könnte Robben den Platz bekommen, den er braucht.
    Und Coman und Costa haben schon gezeigt, dass die auch mit weniger Platz immer noch viel Dampf machen können...

  • Ja, war er.


    Und moenne hat eine objektive Statistikmerstellt - nicht eine bereinigte, wo nur die guten Spiele aufgeführt werden...:D:D:D


    Ich hätte auch hingehen können, und nur die Spiele aufführen können, wo Robben nicht stattgefunden hat...aber das wäre subjektiver Blödsinn !


    Er hatte Weltklasse-Spiele gegen den BVB, und er hatte auch mieserable Spiele...man sollte schon beide Seiten der Medaille sehen...

  • Argh... Bist du anstrengend. Ich sprach von Spielen seit CL Finale 2013 und habe dementsprechend selbige aufgezählt in denen er seitdem gegen das Pack getroffen hat, wenn er auf dem Platz stand.


    PS: Die Meinung daß Robben im CL Finale 2013 ein eher schlechtes Spiel angeliefert hat dürftest du exklusiv haben.

    0

  • Vor allem, wenn die Niederlage die extra Portion Motivation für eine Topleistung bedeutet, die es gegen den BVB braucht, dann macht sie auch Sinn. Auch deshalb ist es falsch, nach so einer Niederlage in den Jammermodus zu fallen (so wie einige das hier tun).


    Wenn wir schlecht spielen würden, wäre das anders. Aber wir haben gut gespielt. Auch gegen Mainz. Nur hatte Mainz an diesem Tag einen herausragenden Torwart, 125% Leidenschaft und taktische Disziplin und eine Chancenverwertung von 75% gegen unsere 0%. Eine objektive Betrachtung zeigt aber, dass wir sehr gut agiert haben, mit 6 Superchancen und einem klaren spielerischen Übergewicht.

  • Weiß nicht.


    Mittwoch hätte man den Sieg erzwingen können. Morgen kann man sich bestenfalls ein gutes Ergebnis vornehmen. Unter strich bedeutet das womöglich: Zwei statt fünf Punkte Vorsprung.

    Uli. Hass weg!

  • Was uns aber nichts nutzt, wenn wir die Tore nicht machen...


    Wobei...ein 0:0 wäre morgen mMn auch okay...zumindest würden wir so die 5 Punkte halten...
    Allerdings glaube ich da nicht dran...irgendwie wird doofmund ein Tor erzielen - notfalls läßt man es sich wieder vom Schiri schenken...

  • Nein.


    Verlieren wir morgen, haben wir noch zwei Punkte Vorsprung.


    Hätten wir gestern gewonnen, wären es bei einer Niederlage morgen fünf.


    Wenn ich nicht irre. :)

    Uli. Hass weg!