27. Spieltag: 1. FC Köln - FC BAYERN 0:1

  • Ich bin hier eigentlich auch nicht so als "Götze-Kreischi" aufgefallen...aber gut wenn meine letzten Beiträge schon reichen um so einen Ruf zu bekommen dann soll es halt so sein, dann bin ich nämlich gerne ein Götze-Kreischi so wie ich auch gerne ein Bernat, Benatia, oder irgend ein Spieler-Kreischi wäre..sobald einige Dummbatzen meinen zu müssen ohne jeden Grund über einen Spieler des FCB abfällig oder abwertend zu schreiben zumal dieser sogar noch unser Trikot trägt.


    Ich war auch nach dem Finale-Dahoam sehr gerne ein Robben-Kreischi, als auch sogar hier im Forum eigentlich ein gegenläüfiger Trend war der lieber Pfiffe gegen einen Robben akzeptierte anstatt eine weitere Bindung dieses Spielers an unseren Verein...so ist das halt, einige kapieren halt manchmal nicht worum es mal bei einer Auseinandersetzung geht. Solange ein Spieler supidupi spielt, zaubert und verzückt ist hier jeder ein Kreischi dann darf der auch alles, aber nur solange....;-)

    „Let's Play A Game“

  • der knoten hatte drei jahre zeit zu platzen. wie lange soll sich der fcbayern noch gedulden. der junge ist kein talent mehr, er wird im juni 24 ( !!! ). wenn man das hier zum teil liesst, könnte man meinen+, götze ist 19 oder 20

  • Wer in der aktuellen Tabellensituation, am Ende einer harten Woche und sehr wichtigen drei Punkten heute, als erstes Mal anmerkt, dass Götze nicht spielte, der ist ein Kreischie. Ohne wenn und aber.


    Keine Freude über den Sieg, kein Kompliment an die Mannschaft für die tolle Woche. Nein, mal lieber heulen, dass Götze nicht spielte. Was soll man denn dann sein?

    0

  • bei nem anderen Spielverlauf und Zwischenstand hätte Götze wohl paar Minuten bekommen... aber in den letzten Minuten war es ein Kampfspiel und da brauchst vor allem körperliche Präsenz. da ist Mario von haus aus nicht der Typ dafür

    0

  • Zum Thema Götze, ich glaube nicht das er je richtig bei uns ankommen wird, er hat irgendwie den status einen pop stars aber nicht eines fussballers like thommy oder arien etc. er hätte heute nur gespielt, wenn
    wir 10 oder mehr pkte vorsprung vor den zecken hätten, letzlich fehlt der glaube das mario in der offensive den unterschied macht, mir ehrlich auch.
    zum thema transfer, na klar wir schwächen die anderen immer und sie müüsen bei uns auch gezwungener massen spielen... absoluter bullshit


    geil das wir heute gewonnen haben vielleicht gewinnt die puppenkiste morgen ja...


    gruss Luzinho

    0

  • Nur mal für den Hinterkopf: Atletico Madrid hat heute beim Tabellenvorletzten verloren und wohl die allerletzte theoretische Chance auf die Meisterschaft verspielt.


    Nur, dass man mal davon gehört hat ... :)

    TRIPLE SIEGER 2020

  • Diese Passage ist doch genauso spekulativ wie eine Bewertung von Götzes Trainingsleistung. KHR ist sicher nicht auf der Seite Götzes. Sobald der auf Götze angesprochen wird, nimmt er ihn in die Pflicht und lässt durchblicken, dass er nicht zufrieden mit ihm ist, vor allem wegen des Preis-/Leistungsverhältnisses.


    Und da Sammer ebenfalls Ahnung von Taktik und Fußball hat, wird er es wohl schade finden, dass Götze nicht richtig zum Zug kommt, gleichzeitig wird er es aber wohl auch verstehen können. Pep mag nichts mit Götze anzufangen zu wissen, aber er mobbt ihn ja auch nicht raus hier. Es geht um Punkte, wir haben nur 5 Punkte Vorsprung. Pep geht halt auf Nummer sicher.


    Ich finde es angesichts Götzes Preises und seines enormen Talents auch extrem schade. Ich bedauere es wirklich sehr. Trotzdem kann ich verstehen, dass das momentan einfach nicht passt. Wenn es passt, spielt er auch, wie gegen Bremen gesehen. Leider ist er als tragende Säule (Im Gegensatz zu z.B. Ribery) nicht wichtig genug, um ihm auf Biegen und Brechen Spielpraxis zu ermöglichen.

  • Das war kein schönes Spiel, aber das konnte man nach 120 Minuten am Mittwoch auch kaum erwarten. Wichtig war, dass wir gleich die erste Chance genutzt haben. Ich hätte mir gewünscht, dass wir einige Situationen noch konsequenter ausspielen. Dann wären wir schon mit einem 2:0 in die Halbzeit gegangen. Costa wirkte beim letzten Pass etwas schludrig. So blieb es bis zum Schluss knapp, aber wie gesagt, das Ergebnis steht im Vordergrund.


    Zu Götze:


    Dass er gar nicht mehr kommt, gerade nach einem harten CL-Spiel, finde ich schon etwas überraschend. Ich denke, Pep hatte seine taktischen Gründe. Wer da wirklich einen bösen Vorsatz vermutet, übertreibt mMn maßlos. Götze muss sich aufdrängen, vor allem im Training, wir haben im Moment alle Offensivleute zur Verfügung.

    0

  • So weit ich mich erinnern kann ist das nicht erst seit dem heutigen Spiel das die Frage aufkommt warum Götze nicht spielt, unabhängig von jedem Kreischi BlaBla. Und ich sehe das Nachfragen nach Götze als durchaus legitim an, insbesondere darum auch das Pep nach so einem Mittwochspiel wo einige Spieler ganz sicher alle Körner ließen heute trotzdem wieder ran mußten, obwohl die Startformation ganz anders war.


    Ein Lahm wurde geschont, für mich verständlich, aber mußte dann doch rein, ein Vidal, DER SPIELER der am Mittwoch sicher mit die meisten Wege gemacht hatte konnte Draußen bleiben, aber nachher auch wieder rein, Ein Ribery, noch nicht wieder viele Spiele in den Knochen und sicher noch nicht bei 100% durfte draußen bleiben, dann mußte er aber doch wieder rein, ein fitter Alonso (nicht Mittwochgeschädigt) wurde rausgenommen... also Pep hat wieder einmal das ganze Team durcheinandergeschüttelt muß dann wohl aber später selber eingesehen haben das da einiges nicht so lief wie er sich das vorstellte.
    Wenn er schon wieder Spieler bringt die er eigentlich schonen wollte, dann hätte er die auch in der Startformation bringen können, also ein eingespieltes Team, mit diesem für das richtige Ergebnis sorgen und dann anfangen mit dem schonen...für Lahm, für Alonso, für Vidal, für Ribery...mit einem Götze, mit einem Rode....aber ich verstehe schon, Pep macht keine Fehler, das hatte alles einen Sinn....

    „Let's Play A Game“

  • Heute war es wichtig nachdem schweren Spiel am Mittwoch 3punkte mitzunehmen!


    das haben die Jungs hinbekommen! Mehr ist heute auch nicht wichtig


    Ich versteh nicht, warum man das Wohlergehen von einem Götze über
    Den FCB stellt??

    0

  • aurelion


    Letzte Woche wurde Lewy geschont - diese Woche Müller. Dafür durfte letzte Woche Götze spielen - diese Woche Rode. Ist das überraschend? Thiago hat nur 15 Minuten gespielt und bei dem war es dann heute auch klar, dass er durchspielt.


    Und dass dann so gewechselt wurde - bei diesem Spielverlauf - ist doch auch völlig verständlich.

    0

  • alles schön und gut und auf welcher Position hätte dann Götze spielen sollen? ... bleibt nur statt Rode auf der 8... als 6er geht sowieso nicht und auf den Flügeln fehlt ihm der Biss wie schon oft gesehen


    in HZ2 besonders in den letzten 20-25 Minuten haben wir die Spielkontrolle verloren und beinahe das Spiel aus den Händen gegeben da war es nur logisch ballsichere und zweikampfstärkere Spieler zu bringen wie eben Lahm zB in der Zentrale

    0

  • Mehdi auf Instagram:


    m.benatia5Contrairement à ce qui peut se dire dans différents médias, je ne suis absolument pas écarté du groupe j'ai simplement ressenti une légère gêne à un mollet, c'est pourquoi il a été préférable que je ne participe pas à ce match face a Cologne.
    J'en profite pour féliciter l'ensemble de l'équipe pour cette victoire.


    Ich spreche leider kein französisch, aber laut Translate hatte er leichte Beschwerden in der Wade, dass er heute nicht dabei war, war eine Vorsichtsmaßnahme. Er gratuliert der Mannschaft zum Sieg.

  • Entgegen den Meldungen in einigen Medien, ist er nicht von der Gruppe separiert, sondern hat leichte Beschwerden an der Wade. Deshalb war es besser, dass er nicht an dem Spiel teilnimmt.
    Er nutzt auch die Gelegenheit, um der Mannschaft zum Sieg zu gratulieren.

    0

  • Ich bin mit Sicherheit kein Kreischie. Und ich habe auch nicht die Leistung heute kritisiert. Götze ist aber nun schon länger ein Thema und verschärft sich von Spiel zu Spiel. Darf man das nicht mehr thematisieren? Hätte ich bis morgen damit warten sollen?

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Götze ist nur ein Thema für die Leute, die sich nicht wirklich für den Erfolg des FCB interessieren. Wir haben einen Sieg mehr auf dem Weg zum 4. Titel in Serie. Es ist mit völlig egal, was mit Götze ist. Ich will den Titel. Wenn Götze dafür nicht weiter wichtig ist und andere Spieler dafür sorgen, dann freue ich mich mit den Spielern und heule nicht, weil Götze auf der Bank sitzt.

    0

  • Ich interessiere mich also nicht wirklich für den Erfolg des FCB nur weil ich das Thema Götze aufwerfe. Das kann nicht dein ernst sein.


    Sorry das ich nicht nach jedem Spiel Pep anbete ...

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.