27. Spieltag: 1. FC Köln - FC BAYERN 0:1

  • Genau das ist der Punkt!


    Echt schon schlimm das sämtliche Medien versuchen irgendwie einen Keil rein zu treiben ind die super funktionierende Bayern Maschinerie - nein das es auch noch Bayern Fans, eigentlich sind das keine Fans in meinen Augen, auf den Medien Zug aufspringen ist echt armselig. Fans sollten Ihren Verein unterstützen und nicht versuchen irgendwelche Mickrigkeiten zu finden und zu thematisieren!


    Diese immer halbleer Glas Fraktion ist echt nervig:-S


    Ich finde sowohl Pep als auch, bzw. sogar im besonderen, Götze gehen im Moment mit der Situation profesionell um - von keinen gibt es Aussagen in welcher Art auch immer.


    Und genau so muss das laufen. Da können die Presseheinis schreiben was sie wollen. Und genau daran sollten sich mal mancher "Fan" hier eine Beispiel nehmen.

  • im "Erfolg" haste du viele Freunde, wenn es mal kein Erflog gibt, sieht man schnell, wer wirklich dein Freund ist.
    genauso läuft das mit einigen "sogenannten" Fans hier, erst kotzen sie hier kübelweise ihren Dreck ins Forum, um am Ende sich selber auf die Schulter zu schlagen, um zu zeigen, was sie doch für geile "Fans" sind!



    "WIDERLICH" :-O

    immer weiter, niemals aufgeben

  • sorry ich verstehe deine Kritik nicht wirklich, ich gehe mal davon aus, dass du das spiel gesehen hast, es war ein Kampfspiel und das geht einem götze vollkommen ab!
    in der 2.HZ hat er lahm für rode gebracht um hinten etwas stabiler zu stehen und eine doch ordnende Hand zu haben, auch dafür ist ein götze nicht bekannt


    und warum jetzt ribery schlecht machen, er ist ein spieler der beißt, der will auch wenn es nicht klappt - kann götze auch nicht so wirklich mithalten


    und wenn du selbst sagst, kein spieler oder Trainer ist größer als der FCB, warum sorry "jammerst" du dann wegen götze, wir haben gewonnen und pep somit alles richtig gemacht!!

    0

  • Bringt Guardiola Götze statt Ribery oder Götze statt Lahm und das Spiel endet 1:1 hätte mich das Geschrei interessiert. "Wieso bringt er nicht Ribery/Lahm, eindeutig vercoacht"

    0

  • Also verlieren wir lieber Punkte, Hauptsache Götze spielt.


    Falls Du es noch nicht mitbekommen hast, das Spiel endete 0:1 für uns. Also mehr oder weniger alles richtig gemacht.

    0

  • Wenn ich es richtig gehört habe, war zu schockiert, um es wirklich zu glauben, hat man es in der Sportschau kommentiert mit : "Richtige Entscheidung hier Vorteil laufen zu lassen".


    Bitte was?:D

    0

  • Wäre, wenn und hätte....Fahrradkette . Ein Spiel entwickelt meistens immer seine ganz eigene Dynamik und diese ist oft unterschiedlich.
    Ein Trainer entscheidet eher nach Zustand der Spieler, Fitneß und oder nach Taktiküberlegungen...eher nicht nach "Fahrradkette"....


    Der Trainer hat nun so entschieden wie er hat und das ist ja auch ok so, aber trozdem kann man das doch hinterfragen...gerade auf einer Plattform wo über sowas diskutiert wird, gerne auch mal kontrovers.


    Noch bin ich froh das das das hier nicht ausschließlich ein Jubelperserforum ist...und das ist auch gut so.

    „Let's Play A Game“

  • also was der Schiri gestern abgeliefert hat, war wieder typisch.
    Der Bittencourt hat Rafinha zigmal ohne Ball im Spiel gefoult. Wenn man ihm böse will,
    fliegt er schon beim ersten Mal.
    Aber nach 3-4 Fouls gegen Rafinha dieser Kategorie sollte selbst der Blödeste gemerkt haben, dass
    Bittencourt bewusst Rafinha provozieren wollte.
    Dass ein Schiri dies einfach so durchwinkt.
    Dann noch das Foul von Modeste gegen Neuer, was beinahe zum Ausgleich führt.
    Eine gelbe Karte für Köln nach einem eher platzverweisreifen Foul gegen Ribery.
    Und schließlich noch 3,5 Minuten Nachspielzeit, wo man noch ein Stürmerfoul der Kölner laufen läßt, was zur Ausgleichschance führt.


    In Summe etwas viel um hier noch von einem Unparteiischen zu sprechen...

    0

  • Lahm hatte sich seine gelbe Karte allerdings trotzdem verdient. Schön, dass er gleich mal das umsetzt, was man am Mittwoch gegen Morata noch hatte vermissen lassen... Einfach mal ein taktisches Foul ziehen.

  • Das war ein ganz schweres Spiel gestern, wichtiger Sieg, die Mannschaft war kaputt, da Lewa das Tor aber gleich machte, war schnell fast alles klar, Jetzt geht es in 2 Wochen mit einem Heimspiel weiter, ganz wichtig. Frankfurt und Hannover schlagen wir doch sicher, Stuttgart, Hertha, Schalke, Gladbach sind schon noch Broken, da müssen wir 2x gewinnen und einmal Unentschieden spielen!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Ich befürchte, dass wir noch einige zähe Spiele sehen werden. Frankfurt und Ingolstadt werden versuchen, kämpferisch unseren Jungs den Schneid abzukaufen, und Stuttgart zwischen den CL-Partien sowie Hertha nach dem Pokalhalbfinale dürften auch schwer werden, weil kaum Zeit zum Regenerieren bleibt. Trotzdem sollten die Spieler das packen. Die meisten Sorgen habe ich wegen Gladbach, die liegen uns irgendwie nicht! Gut, dass es ein Heimspiel ist. Ein Selbstgänger bis zur Meisterschaft ist es jedenfalls ganz und gar nicht, und wir tun gut daran, konzentriert zu bleiben.

    0

  • Hertha wird selber nach dem Pokal HF Probleme haben. Einzig Gladbach wird schwer.


    Die Orks, Frankfurt, Ingolstadt, H96 putzen wir locker weg. Da mache ich mir keine Sorgen. Vor den Schwaben fürchte ich mich auch nicht. Sind dann schon 15 Punkte!

    0

  • Stimmt ja, die haben ja selbst HF^^ Und sollten sie gegen die Schwatzgelben gewinnen, sind die sicherlich so euphorisiert, dass sie gegen uns in der Liga keine volle Pulle bringen, sich das lieber für das Finale aufbewahren^^

    0

  • die Mannschaft verdient ein großes Lob!
    Gegen Dortmund spielen die Mannschaften nicht mit einer Fünferkette.
    Das war gestern harte Arbeit.
    Hochachtung vor dem Team, dass immer wieder dicke Bretter bohren muss.
    Augsburg heute war schlechter, als Köln.
    Unsere Jungs sind einzigartig.
    CL + Bundesliga + Pokal
    Es ist alles andere, als selbstverständlich, dass wir noch in allen 3 Wettbewerben den Titel
    holen können.

    0

  • Mach das mal der Medienmeute verständlich. Für die spielen wir ne Scheiss.Saison sollten wir uns erdreisten KEIN Triple zu holen.

    0

  • Die Medien sind doch egal. Viel schlimmer sind die sog. Bayernfans, die das Triple bzw. den CL Gewinn als einzigen Gradmesser sehen und allen Ernstes der Meinung sind, dass dieser Titel planbar eingefahren werden kann und muss.

    0