Wer wird Nächstes "Opfer" auf´m Weg nach Berlin

  • Heimspiel? Oder nen Auswärtskick? Wer wird dran glauben müssen und im Achtelfinale gegen uns die weisse Fahne hissen?

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • HS gegen die Untermieter wäre schön. Auf keinen Fall zu den Orks/Zecken oder nach Hannover. Wäre nicht ganz so dolle.:-O

    3

  • Hier nochmals alle möglichen Gegner.


    FC Augsburg
    Borussia Dortmund
    Fortuna Düsseldorf
    SC Freiburg
    Hannover 96
    Bayer 04 Leverkusen
    1. FSV Mainz 05
    FC Schalke 04
    VfB Stuttgart
    VfL Wolfsburg
    VfL Bochum
    1. FC Köln
    TSV 1860 München
    Karlsruher SC
    Kickers Offenbach




    Wenn ich mir ne Mannschaft aussuchen könnte würde ich mich ganz klar für Köln entscheiden.

    0

  • opfer nummer 1 = turnverein 1859 möwen!


    wenn das die fee nicht hinbekommt, soll sie uns was badisches (ksc/sc) auswärts zulosen, oder ...


    ... ach lassen wirs lieber :P:D;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • FC Augsburg >>egal ob home oder away
    Borussia Dortmund>> Wenn dann nur zuhause
    Fortuna Düsseldorf>> egal ob home oder away
    SC Freiburg egal >>ob home oder away
    Hannover 96 >> hätte was von nem vorgezogenem HF
    Bayer 04 Leverkusen >>zuhause! RACHE *fg*:D
    1. FSV Mainz 05...>>schwer zu sagen Ten Dance: egal
    FC Schalke 04 >>unbedingt in der AA
    VfB Stuttgart >>hmmm... aufsteigender Ast. Besser in der AA
    VfL Wolfsburg >> egal ob home oder away
    VfL Bochum >> egal ob home oder away
    1. FC Köln >> egal ob home oder away
    TSV 1860 München *lol* dahoam is dahoam:8
    Karlsruher SC >> egal ob home oder away
    Kickers Offenbach >> egal ob home oder away

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Kann man sich (fast) anschliessen. Denn Mainz und H96 bitte auch unbedingt dahoam, könnte away böse enden, nur so ein Gefühl.:-O

    3

  • und wenn es sein muss mit der sogenannten zweiten garde ... frei nach dem motto: rumpel di pumpel, furt is da kumpel! :8:D;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Bei Karlsruhe und Offenbach stellt sich die Frage nach home oder away nicht. Die haben als Dritligist - als sog. "Amateure" - automatisch Heimrecht... es sei denn, ab dem Achtelfinale wurden die Regeln geändert.

  • Warum Ribery nicht den OFC will



    Offenbach (joko) - Säbener Straße München. Kabine des FC Bayern München. So könnten die Stars des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Tag nach den Pokalspielen über den nächsten Gegner diskutiert haben:


    Franck Ribery: Habt ihr gut gemacht ohne mich gegen Kaiserslautern, 4:0. Gegen wen spielen wir eigentlich in der nächsten Runde? (blättert im kicker). Dortmund, Schalke, Leverkusen, die Löwen - alles kein Problem. Hä? Wer ist das? Offenbach? Kickers Offenbach? Nie gehört. Hey, kennt jemand Offenbach?


    Holger Badstuber: Will ich gar nicht kennen.


    Ribery: Hä?


    Thomas Müller: Da ist er mal vom Platz geflogen. Glatt Rot. Weil er einen Offenbacher geschlagen hat. Und wir haben dann 2:0 verloren.


    Ribery: Weiß ich gar nicht mehr.


    Müller: Du warst auch nicht dabei, das war mit den Amateuren 2008.


    Ribery: Also ist Offenbach ein Amateurklub?


    Co-Trainer Hermann Geland kommt rein: Von wegen Amateurklub. In Offenbach geht’s immer richtig zur Sache, das war früher schon beim Hermann Nuber so, der war mein Idol, der hat richtig hingelangt.


    Philipp Lahm: Und jetzt haben die Offenbacher dafür meinen alten Kumpel, den Husti.


    Ribery: Husten? Alle erkältet?


    Lahm: Husterer! Markus Husterer! Der war mal bei uns, hat mit mir und Schweini in der Jugend und bei den Amateuren gespielt.


    Ribery: Wart ihr dann drei Kapitäne, Schweini?


    Bastian Schweinsteiger: Ich hab’ vor zehn Jahren in Offenbach mal in der Regionalliga gespielt und bin ausgewechselt worden. Hat aber auch nichts geholfen. Wir haben 0:1 verloren.


    Hermann Gerland: Ich glaube, in Offenbach haben wir immer verloren, stimmt’s Alaba?


    David Alaba: Ich konnt’ nichts dafür. Beim 1:4 hat der Occean zweimal getroffen. Aber der Offenbacher Kapitän soll jetzt schon ganz schön alt sein. Der hat schon gespielt, da war ich noch nicht mal auf der Welt.


    Toni Kroos: In Offenbach hab ich mal drei Tore geschossen.


    Ribery: Sind die so schlecht?


    Kroos: Mit der U19-Nationalmannschaft in Offenbach, gegen Finnland.


    Ribery: Hey Holländer, weißt du was von Offenbach?


    Arjen Robben: Klar, alle Holländer kennen das Offenbacher Kreuz, da fahren wir im Urlaub immer auf der Autobahn vorbei.


    Hermann Gerland: Der Trainer in Offenbach ist ein Holländer. Van...


    Ribery: Nein! Das klingt nach van Gaal.


    Manuel Neuer: Unser Torwartrainer Toni Tapalovic war schon mal ein halbes Jahr bei Kickers Offenbach. Gespielt hat er aber kein einziges Mal. Und der Offenbacher Torwart kommt wie ich aus Schalke und hat früher sogar noch in der Grube malocht.


    Ribery: Grube? Wem hat er die gegraben?


    Uli Hoeneß kommt rein: Hört zu Männer, Kalle Rummenigge und ich haben beschlossen, wenn wir im Pokal in Offenbach spielen, verdoppeln wir die Siegprämie.


    Ribery: Hey Chef, sind die so gut?


    Hoeneß: Wir haben gegen Offenbach noch was gutzumachen.


    Ribery: Wir machen unsere Sache doch immer gut.


    Hermann Gerland, flüstert Ribery ins Ohr: Uli und Kalle haben mit den Bayern mal gegen Offenbach verloren.


    Ribery: Kann ja mal passieren.


    Gerland: Ja, aber die sind mit 6:0 verprügelt worden, Beckenbauer, Breitner, Hoeneß, Sepp Maier, Schwarzenbeck, Gerd Müller und Rummenigge. 6:0 gegen Offenbach, das war die höchste Bayern-Pleite in der Bundesliga-Geschichte.


    Ribery: Holländer als Trainer, Grube graben, Husten, 6:0 verloren. Ich will Offenbach nicht, ich will lieber in Dortmund spielen.


    Quelle: Offenbacher Post http://www.op-online.de/sport/…y-nicht-will-2593990.html

    0

  • Beim OFC wäre es sicher kein Spaziergang, alleine von der Atmosphäre. Wenn schon ein Auswärtsspiel, dann nur gegen unseren heißgeliebten Untermieter! Hätte was ...

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Bei dem 6:0 hatte Offenbach ja auch den weltbesten Trainer aller Zeiten (zumindest seiner eigenen Meinung nach). Außerdem müssen frischgebackene Weltmeister nicht rennen (dachte man wohl zumindest vor dem Spiel).

    0