DFB-Pokal 2014/2015

  • Das Gefühl hatte ich letztes Jahr auch schon vor dem Finale. Unsere Form war nicht gut, die halbe Mannschaft war verletzt oder angeschlagen. Trotzdem haben wir gewonnen :8. Hoffe heute läuft es ähnlich. Wäre schon witzig, wäre das dritte Finale hintereinander, das Klopp verloren hätte, plus Reus, der weiterhin tittellos wäre, mit nunmehr auch schon 26 Jahren und das alles trotz Götterstatus in Deutschland. Aber bis dato sehe ich sie trotzdem als Favorit, einfach weil sie vermutlich alles geben werden, um Klopp gut zu verabschieden. Dazu einfach viel größerer Fan-Support als die Wölfe..

  • Spielerisch müssten die Wölfe eigentlich im Vorteil sein. Die Frage ist allerdings, ob sie nicht den Fehler machen und sich selbst als Vizemeister trotzdem zum Außenseiter machen. Ohne entsprechende Überzeugung und das richtige aggressive Zweikampfverhalten wird das heute nichts, denn die Zecken werden kämpfen. Ich hoffe allerdings, dass ihre spielerischen Defizite heute auch wieder sichtbar werden und zum Ausgleich fürs Halbfinale ihnen heute mal das Pech anhängt.

    0

  • Zumindest erhalten sie heute Abend wohl ihre Lektion in Sachen "Gegen uns gibt's 'ne Gelbe und der Gegner hat für das Gleiche vor 5 Minuten nichts bekommen?" und lassen sich dadurch hoffentlich nicht aus der Ruhe kriegen!

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Ekelhaft ist auch noch untertrieben.
    Waldi hat es hier bereits mehrfach geschrieben, die Medienlandschaft propagiert einen Hass auf uns. Egal was mir machen oder nicht machen, die Schuldigen sind immer wir. Vergleiche mit der NS Zeit sind dann auch nicht mehr weit hergeholt, auch wenn der ein oder andere wieder aufspringen wird, ähnlich wenn waldi es hier erneut schreiben würde...

  • Ich wiederhole mich auch für euch gerne nochmal, evonik: in Bayern war zu dieser Zeit aufgrund andauernden Starkregens Land unter und die Menschen hatten andere Dinge im Kopf als Titel zu feiern. Seid ihr im BVB-Dunstkreis denn eigentlich alle blöd und ignorant?

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • schade dass wir im halbfinale, trotz des gagelmann desasters, diesem spuk kein ende bereitet haben.
    chancen, hochkarätige, hatten wir genug.
    obwohl ich die medien meide was die pokal vorberichterstattung betrifft, ist das mittlerweile psychoterror. ekelhaft, lächerlich, peinlich
    umso mehr ärgert mich unsere hf niederlage

  • Diese Frage wird man wohl bejahen müssen. Außerdem bleibt der Evonik-Spruch doch eine unüberprüfbare Behauptung: denn diese Gurken werden niemals das Triple gewinnen.;-)

    0

  • Wenn es so weitergeht ist in Zukunft nichtmal mehr die Schachabteilung sicher vor Übergriffen. Das nimmt schon sehr bedenkliche Formen an in den letzten Jahren, alles was unser Logo trägt ist praktisch zum Angriff freigegeben.

  • Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich mir das Spiel anschaue.
    Eigentlich habe ich mir immer ganz gerne Finalspiele angeschaut, auch wenn der FCB nicht dabei war.
    Aber dieses Pest gegen Cholera lässt mich schwanken.

    0

  • dieses land , diese liga hat den fcbayern einfach nicht ( mehr ) verdient.
    die von neid und hass zerfressene antibayern und pro bvb propaganda, mitgetragen und gefördert durch die medien querbet, ist einfach nur noch abstossend.
    leider ist der fcbayern da imme rnoch zu herzlich , zu gnädig, unterstützt nahezu jeden hackfrezzenverein mit kohle, benefizspielen. selbst bei diesen spielen, haben deren fans nichts anderes zu tun, mit antibayernparolen um sich zu schmeissen.

  • Diese Finale ist wirklich schwierig, man gönnt es ja eigentlich gar keinen von den Dummschwätzern, auf der einen Seite Schwatzke, Zorc, Oberbekloppter und dann auch noch der widerliche Dickel, auf der anderen Seite Allofs und Hecking, denen der zweite Platz gar nicht gut getan hat, erzählen auch komische Dinge in letzter Zeit.

    MINGA, sonst NIX!

  • Spiel beginnt um 18.30 Uhr. Denke, die schalten gleich rüber.



    Ich habe gerade eine Gänsehaut! Die haben das Wembley von innen und außen gezeigt ... :)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Heute haben sie mal Gelegenheit zu zeigen, dass sie schon auf Topniveau sind und die richtige Leistung abrufen können, wenn es um was geht. Nächste Saison kommt dann noch die Bewährungsprobe CL. Bin mal gespannt, ob die Wölfe und Gladbach dann noch im Titelkampf zu sehen sind.

    0