DFB Pokal 2. Runde: VfL Wolfsburg - FC BAYERN 1:3

  • super peinlich, dass die wob-fans das "deutsche chelsea" nach einer demontage im eigenen stadion abfeiern wie die fans eines dritte-liga teams, das gegen uns ein knappes ergebnis rausgeholt hat.


    dass man das eigene team wegen einer niederlage gg uns nicht auspfeift, das ist ja zu begrüßen. aber zwischen auspfeifen und abfeiern muss es doch leistungsbezogenen graustufen geben.


    dass man dann party macht -wegen NICHTS- das zeigt den event- und plastik- charakter dieses vw-werksvereins.


    was für eine dümmliche kölner karneval- attitüde.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Ach, lass sie doch. Die Mittagschicht kam ja auch noch gegen 22.15 Uhr und feierte den Pokalsieger. Hatten wohl den Spielstand noch nicht mitbekommen. :D

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • also...


    1.Halbzeit grandios ! Selten haben wir einen Gegner (noch dazu den stärksten in der BuLi) derart dominiert, und das in des Gegners Arena !
    Traumtore von Douglas und Müller (allein das 3:0, ein Zungenschnalzer !) und ein richtig starkes Offensivspiel, nicht zulezt auch dank eines richtig guten Coman ! (Bitte kaufen, den Mann !)


    Nur die 2.Halbzeit läßt viel Kritik zu...viel haben WOB wieder ins Spiel kommen lassen, selbst zuwenig gemacht nach vorne, und zum Schluss beinahe um ein Gegentor gebettelt...


    Okay, es ist verständlich, dass wir da ein paar Gänge zurückgeschaltet haben, weil wir ja am Freitag schon wieder BuLi spielen müssen... (schönen Dank auch an den DFB, ein Zufall war diese Freitagsansetzung sicher auch nicht !! >:-|>:-|>:-| )


    Aber ein bißchen mehr hätten wir schon machen dürfen in der 2.HZ...


    Trotzdem ein geiler Sieg - wenn man eine hochklassige Offensive wie die von WOB derart ausschaltet, und das über 90 Minuten, dann ist das mehr als beeindruckend !

  • Wir haben nicht in der Bundesliga gespielt, wie haben 3:0 geführt und haben es respektvoll angehen lassen wie in früheren Tagen, war für mich ok. Die erste Halbzeit war grandios, die zweite ok. Unsere Jungs müssen weiter fit bleiben und alles ist gut.

  • Mir ist es viel lieber, einen Coman im Bayern-Trikot zu haben, der mehrfach einen Hector vernascht, als einen deutschen Nationalspieler Hector, der permanent von einem 19-jährigen Franzosen vernascht wird. Nur als ein Beispiel.
    :D

    0

  • Unglaublich, solch hohle Fritten habe ich auch in meinem Arbeitsumfeld. Die sind ansonsten ganz in Ordnung, aber speziell wenn es um Fußball geht, gehen die der billigsten Propaganda auf den Leim.


    Abgesehen davon hatten die Wölfe tatsächlich nur 3-4 deutsche Spieler in der Startelf (Caligiuri hat ja deutschen und italienischen Pass, Naldo seit 2014 den deutschen) - aber das wird selbstverständlich von niemandem hinterfragt, schon mal gar nicht von den selbsternannten Experten, die sich bei uns über Hispanisierung und Verlust der Identität beklagen.

  • Nein, dann hätte es zunächst mal 1:3 gestanden. Ob wir es dann immer noch so gemütlich und sorglos austrudeln hätten lassen und somit in der 90. das Schürrle-Tor kassiert hätten, steht in den Sternen. Ich denke wir hätten dann doch noch wieder etwas konzentrierter in der Schlußphase gespielt.

  • Vollpfosten !


    Von Vollgas bis zur 90. hat keiner gesprochen...nur sollte man den Gegner nicht wieder so ins Spiel bringen...da hat etwas die Konzentration gefehlt.


    (Und du kannst gerne glauben, dass das Freitagsspiel, ausgerechnet in der Pokalwoche, ein Zufall ist...wer den DFB kennt, weiß es besser...)

  • Das kann durchaus am Ende der Saison passieren. Ist schon häufiger vorgekommen, dass die sensationelle Teilnahme am Fiat-Punto-Clio-Cup durch einen kleinen Bundesliga-Underdog am Ende des Tages, äh der Saison mit dem Abstieg "belohnt" wurde.

  • Zufall hin oder her - jetzt ist es für uns sogar ein Vorteil. Wir konnten in der 2. HZ in WOB doch ein paar Körner sparen und aufgrund des Freitagsspiels haben wir 1 Tag mehr Pause vor dem wichtigen Arsenal-Spiel. In Frankfurt werden wir zudem auch wieder ein wenig rotieren können.

  • Naja, wie viele Torchancen hatten die Wölfe? Zwei? Einen hat Neuer weltklasse gehalten, der andere war drin. Ob man da jetzt von "zurück ins Spiel bringen" reden kann.. klar waren wir am Ende nachlässiger, aber wir konnten es uns auch leisten. Ob da nun wirklich noch was angebrannt wäre, wage ich mal zu bezweifeln.

  • :D Der Simpel wieder...köstlich...
    Das Freitagsspiel geht mir auch auf den Zeiger, aber nur, weil Fußball für mich halt Samstagnachmittag am Schönsten ist.
    wofranz hat's ja schon angemerkt. Wir haben nun sogar einen Tag länger Zeit vor dem Rückspiel gegen Arsenal.
    Aber es wird sich bestimmt noch ein Termin finden, der eine Verschwörung beweist!

  • Was will man da sagen......>:|>:|?
    Mir haben letzte Woche zwei 60er mitgeteilt dass sie sich freuen dass der FCB diese Saison wieder "nur" Meister und evtl. Pokalsieger werden und die CL eh wieder verkacken (Kristallkugel >:??)
    Unglaublich.... :D:D!
    Aber wenn sie keine andere Freude haben ;-);-)!
    Freu mich schon drauf wenn sich die Burschen in die 3. Liga verabschieden :8:8!

    0