DFB Pokal 1/4 Finale: VfL Bochum - FC BAYERN 0:3

  • Den Verbeek fand ich bis gestern ganz in Ordnung, hat sich aber jetzt erledigt.
    Vielleicht denkt er ja in ein paar Tagen anders drüber wenn er die Wiederholung gesehen hat.

  • Ja genau. Wenn ich es richtig nachgelesen habe, bist du auch einer dieser Helden, die ständig in den Spieltag-Threads gegen Müller stänkern. Ich find's irgendwann ja nur noch peinlich, aber musst du natürlich selber wissen. ;-)

    0

  • Was heisst hier stänkern und vor allem ständig? Müller fand gestern kaum Bindung, wirkte lustlos, verschoss einen Elfmeter, vergab 100% Chancen.


    Soll ich ihn da über den grünen Klee als einen der besten loben, wenn es definitiv nicht so war? Nur weil er so schön bayerisch ist?


    Nimm deine Fanbrille ab. Das ist ja peinlich!

    0

  • WOW:8


    Ohne Müller kein Pass zu Lewa und Thiago und da ist es völlig Egal, ob Müller nun aus grosser Distanz (Was Müller ebenfalls drauf hat) oder aus kurzer Distanz den/die Assist macht.
    Hauptsache Er macht es!
    Mehr brauchte Müller gestern Abend nicht und somit Soll erfüllt.

    0

  • Ich bin auch geschockt; 3:0 gewonnen. :( So wenige Torchancen und trotzdem 3 Tore gemacht. Es ist ein Elend! :( Man weiss, aber auch nicht, was man als erstes kritisieren soll. Entweder ist es zu schön und uneffektiv, oder effektiv und zu sehr Arbeitssieg. Nicht einmal gewinnen macht mehr Spass. :(






    Ich glaub et hackt, echt ey! :D

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Ist zwar nur eine vage Theorie von mir und ich werde es nie beweisen können;-), aber ich glaube, es gäbe nirgendwo eine Diskussion, wenn es statt Robben Reus getroffen hätte.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Stuttgarts Didavi wäre am Dienstag gegen Doofmund froh gewesen, wenn er wenigstens das zustandegebracht hätte.
    Nur Thomas Müller bringt noch irgendwas zustande, selbst wenn er einen schlechten Tag erwischt...

    MINGA, sonst NIX!

  • Das ist aber sowas von vage und total aus der Luft gegriffen. Nein, ich kann üüüüberhaupt nicht nachvollziehen, wie du auf so etwas kommst. :D

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Das sind doch die besten Spieler: Die, die Situationen einfach machen. Er steht eben häufig richtig, kennt die Lauf- und Passwege seiner Mitspieler in- und auswendig. Wer selbst mal Fußball gespielt hat, weiß, dass das ungleich mehr wert ist als eine spektakuläre Torvorbereitung (was er aber auch kann). Keine Ahnung, warum du das Gefühl hast, hier etwas relativieren zu müssen.

    0

  • "Er warf Arjen Robben vor, den wohl spielentscheidenden Platzverweis gegen Jan Simunek kurz vor der Pause mit einer Schwalbe provoziert zu haben."


    :-O


    jou, ohne den hätte bochum sicher gewonnen. manche schmierfinken ist gar nichts mehr peinlich.

  • Manchmal glaube ich der FCB muss sich für jedes gewonne Spiel entschuldigen.
    Ich hoffe mal das Foul und die Rote Karte passiert dem Gegner von Bochum, mal sehen was er dazu sagt.

    0

  • Als wir 2012 last Minute im Pokal in Bochum gewonnen haben, gab es keine nennenswerten Diskussionen.


    Nun gewinnen wir glatt 3:0 und manche hinterfragen alles bzw. reduzieren alles auf eine Szene. Bei Durchsicht der Printmedien könnte man meinen, wir hätten uns in Bochum, bei einem Top-Zweitligisten, bis auf die Knochen blamiert. Wahnsinn.

  • die haben eben nicht das glück, die hier bereits gepostete statistik zu kennen. v.a. die torschüsse sind ja mal echt aufschlussreich. also, liebe fachpresse: öfter mal hier reinschauen. bayernforum bildet.