DFB Pokal 1/2 Finale: FC BAYERN – Werder Bremen 2:0

  • Über die Schwalbe muß man ja nicht lange reden. Sah im Stadion aber sowas von nach Elfer aus, dass ich doch ein gewisses Verständnis für den SRer habe.
    Ich hatte auch nicht den Eindruck, dass Bremen kurz davor stand, ein Tor zu schießen, weil sie ienfach zu ungefährlich waren. Aber dominiert haben sie die 2. HZ bis dahin doch erschreckend deutlich, das muß man auch mal sagen.
    Ansonsten: Ich weiß langsam wirklich nicht mehr, ob das Pferd so hoch springt, wie es muß. Oder ob es einfach nicht mehr höher springen kann. Das sieht teilweise einfach nur noch deprimierend aus, was da an Fehlpässen abgeliefert wird. Und das auch meistens noch im Traktor-Tempo....
    Ich erwarte nun wirklich in dieser Phase alles andere als jedes mal ein Fußball-Fest und 5:0 Siege, und wenn ich mir hier die Spieltagstipps vor den Spielen durchlese, kann ich eh nur den Kopf schütteln. Der gefühlte Schnitt liegt meistens bei Siegen mit 4 Toren Differenz. Da frage ich mich immer, wer diese Tore momentan eigentlich schießen soll? Bei der Art und Weise, wie wir spielen....
    Ein souverän heruntergespieltes Ergebnisverwalten könnte ich schon nachvollziehen in diesen Wochen. Aber Souveränität war da gestern erst nach dem 2:0 ansatzweise zu sehen, als Bremen dann einfach resigniert hat.
    Wenn das Spiel auch nur ein Hauch eines Hinweises auf unser aktuelles Leistungsvermögen in entscheidenden Spielen war - was ich wirklich nicht hoffe - , wird man nächsten Mittwoch nur mit Narkose ertragen können.
    Wenn ich es positiv sehen will, weckt das alles ein wenig die Erinnerung an 2001. Da rumpelte man in der Schlußphase auch durch die Liga, hat aber in der CL immer alles ausgepackt, was drin war.
    Hoffen wir mal das Beste...

    0

  • Ich glaub sogar Möller hat sogar nach dem Spiel gesagt:


    "Bei jedem anderen Schiri hätte ich es vielleich zu gegeben,
    aber bei dem nicht"

    "Bei jedem anderen Trainer wäre ich vielleicht zum Schiedsrichter hingegangen und hätte zugegeben, dass es kein Foul war", sagt er :D Aber läuft ja aufs selbe hinaus: Ziemlich dämlich Aussage.
    Da lob ich mir doch Vidal, der grinsend aus der Arena spaziert :thumbup: Wüsste auch nicht, wieso er weinend aus der Arena spazieren sollte, schließlich hatte man doch kurz zuvor das Finale des DFB-Pokals erreicht :)

  • BILD titelt dann bald: SOLL DIE TATSACHENENTSCHEIDUNG ABGESCHAFFT WERDEN????. 80% der Intelligenzbolzen stimmen dann für JA!


    Bei der nächsten Tatsachenentscheidung gegen andere Vereine, wird sich dann aber selbstverständlich genau darauf berufen. Falls überhaupt darüber berichtet wird. Alles schon 10 mal gehabt.

  • allein die Diskussion in den Medien mit Umfragen, gefordrten Sperren etc. ist doch ein Witz.
    amüsant finde ich die Aussage von Skripnik, der sagte man könne den Elfer geben, müsse man aber nicht......

    0

  • im ersten moment am tv hab ich direkt gerufen foul klarer elfmeter
    im zweiten moment in zeitlupe hat man gesehen, dass es eine schwalbe war, aber wie soll des der schiri denn sehen?


    genau wegen solche aktionen sollte man dann halt doch den videobeweis einführen, dann passiert sowas auch nicht mehr..aber da sind dann wieder genau die leute dagegen, die gestern am lautesten geschrien haben

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Ekelhaft was momentan medial abgeht, man sollte die ganzen Journalisten die für diese schmierigen Artikel verantwortlich sind in ihre Hälse ***************


    Sorry Leute, aber mich regt das momentan alles auf, es wird so getan als hätten wir den Sieg geschenkt bekommen.
    Natürlich war das kein Elfer und natürlich habe wir schon bedeutend bessere Spiele gezeigt, aber was bitte hat Bremen an Torgefahr vollbracht!?
    Der Situation mit Alaba ging ein klares Foul voraus und das war die beste Chance für die Bremer.


    Mir ist allerdings nicht klar ob wir momentan nur so hoch springen wie wir müssen, oder ob wir nicht höher springen können.
    Wenn unsere Außen permanent zugestellt werden, erwarte ich das die Spieler mehr rochieren, oder das
    aus dem MF mehr zündende Idee kommen.


    Sollten wir nicht höher springen können, was ich allerdings nicht glauben mag, dann werde ich am Mittwoch
    wohl 10 Jahre altern.


    Wir sind verdient im Finale und der Rest soll uns am Allerwertesten vorbeigehen!!

  • Das diese Diskussionen jetzt wieder aufkommen, war mir gestern Abend schon klar. Habe vorhin die Nachrichten auf N24 gesehen und mir kam das Kotzen. Schlagzeile Bayern Dusel.
    Und jetzt auch noch Verschwörungstheorien. Über die Schwalbe gibt es ja wohl kaum zwei Meinungen, dass das aber jetzt wieder so hoch gekocht wird. :thumbdown:


    http://www.n24.de/n24/Sport/Fu…dran-am-bayern-dusel.html

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Offenbar ja nicht. Aber wovon sprichst du?

    Na du hast doch gestern rumgeheult, dass dir die Bremer so leid tun und du so nicht gewinnen willst. Dachte, du würdest jetzt durch Bremen fahren und Umarmungen verteilen oder so. Is' mir aber eigentlich auch wurscht...seit gestern bist du für mich nochmal ein Stück blöder geworden, und das ist wirklich eine respektable Leistung, wenn man sich die Ausgangsposition anschaut... :P

  • Sorry Leute, aber mich regt das momentan alles auf, es wird so getan als hätten wir den Sieg geschenkt bekommen.
    Natürlich war das kein Elfer und natürlich habe wir schon bedeutend bessere Spiele gezeigt, aber was bitte hat Bremen an Torgefahr vollbracht!?
    Der Situation mit Alaba ging ein klares Foul voraus und das war die beste Chance für die Bremer.

    Mich regt das nicht mehr auf und hoffentlich die Schlagzeilen über sich auch nicht mehr unsere Spieler.


    Ja es war letztendlich eine Schwalbe, aber für mich ganz sicher nicht so bewußt provoziert von Vidal wie ihm unterstellt wurde sondern es wurde von ihm nur einfach diese Situation genutzt wie sie fast jeder Fußballer nutzen würde wenn ein Verteidiger so plump einen Zweikampf im 16'er führt um daraus einen Elfmeter zu provozieren.


    Das Pech für Vidal, letztlich hat nur einen Tick zum Kontakt gefehlt, der Kontakt der alle Zweifel ob Elfmeter oder nicht hätte Gegenstandslos werden lassen, so konnte man nun wer wollte diesen Spieler so brandmarken.
    Vidal ist niemand der leicht fällt, eher teilt er selber kräftig aus, Vidal ist aber auch Profi und macht nicht mehr oder weniger bei solchen Möglichkeiten wie eben andere Profis auch...also alles ok Vidal...laß diese Gutmenschen und Bayernhasser haten und alles an dir abprallen.
    Einige Medienvertreter sind mit ihrem Bayernhass einfach nur noch erbärmlich lächerlich und dürfen das sogar noch unter Jobausführung im TV verkaufen.

    „Let's Play A Game“

  • was regt ihr euch über die Medien auf? oder Fremdmeinungen


    spiel ist aus, die Tore zählen und wir sind im Finale


    weiter gehts am Samstag... neues Spiel neues Glück

    0

  • Mir ist allerdings nicht klar ob wir momentan nur so hoch springen wie wir müssen, oder ob wir nicht höher springen können.

    Ersteres, da bin ich sehr sicher. Man hat gegen Schalke und Benfica gesehen das die Mannschaft hochschalten kann wenn sie muss und dann ist es sofort wieder da, das superdominante Spiel.


    Wenn das unsere tatsächliche Leistungsgrenze wäre, dann wäre das Murren bei den Führungsspielern und Sammer längst zu vernehmen. Es dürfte einfach die Lehre aus den letzten zwei Jahren sein, wo man zuviele Körner in letztlich wertlosen Gala-Siegen verschleudert hat und in der Crunch-Time dann die entscheidenen Prozente fehlten.

  • Aber dominiert haben sie die 2. HZ bis dahin doch erschreckend deutlich, das muß man auch mal sagen.

    lag an unserem Spiel und nicht an Werder. zu fahrlässig und ungenau im Spielaufbau


    Ich weiß langsam wirklich nicht mehr, ob das Pferd so hoch springt, wie es muß. Oder ob es einfach nicht mehr höher springen kann

    wenn der Gaul nicht höher springen will kann es auch nicht. alle 3-4 Tage spielen ist auch psychisch eine Herausforderung. es zählen die Ergebnisse


    wenn ich mir hier die Spieltagstipps vor den Spielen durchlese, kann ich eh nur den Kopf schütteln

    sind Tipps und Wünsche und keine echten Prognosen. ich tippe immer gleich. die Mannschaft gewinnt ich muss mein Tipp nicht gewinnen


    Wenn das Spiel auch nur ein Hauch eines Hinweises auf unser aktuelles Leistungsvermögen in entscheidenden Spielen war - was ich wirklich nicht hoffe - , wird man nächsten Mittwoch nur mit Narkose ertragen können

    sorry blabla... ein anderes Spiel, anderer Tag, anderer Gegner, Wettbewerb etc... alles anders da kann man von A nach B keine Rückschlüsse ziehen

    0

  • Würde mir


    Ersteres, da bin ich sehr sicher. Man hat gegen Schalke und Benfica gesehen das die Mannschaft hochschalten kann wenn sie muss und dann ist es sofort wieder da, das superdominante Spiel.
    Wenn das unsere tatsächliche Leistungsgrenze wäre, dann wäre das Murren bei den Führungsspielern und Sammer längst zu vernehmen. Es dürfte einfach die Lehre aus den letzten zwei Jahren sein, wo man zuviele Körner in letztlich wertlosen Gala-Siegen verschleudert hat und in der Crunch-Time dann die entscheidenen Prozente fehlten.

    Gut erklärt und macht zudem Sinn, zumal man für einen superduper Gala-Auftritt mit zig Toren ebenfalls nur 3 Punkte im Falle eines Sieges bekommt.

  • Na du hast doch gestern rumgeheult, dass dir die Bremer so leid tun und du so nicht gewinnen willst. Dachte, du würdest jetzt durch Bremen fahren und Umarmungen verteilen oder so. Is' mir aber eigentlich auch wurscht...seit gestern bist du für mich nochmal ein Stück blöder geworden, und das ist wirklich eine respektable Leistung, wenn man sich die Ausgangsposition anschaut... :P

    Wow! Eddie auf Pöbeltour.


    Warum sollte ich Bremer umarmen? Dich umarme ich ja auch nicht.

    Uli. Hass weg!

  • im ersten moment am tv hab ich direkt gerufen foul klarer elfmeter
    im zweiten moment in zeitlupe hat man gesehen, dass es eine schwalbe war, aber wie soll des der schiri denn sehen?


    genau wegen solche aktionen sollte man dann halt doch den videobeweis einführen, dann passiert sowas auch nicht mehr..aber da sind dann wieder genau die leute dagegen, die gestern am lautesten geschrien haben

    Aber für den rücksichtslos mit hohem Tempo reinrutschenden Abwehrspieler gibts dann keine Strafe, nur weil er den "schwalbenden" Spieler nicht getroffen hat? Dieser hätte sich aber definitiv schwer verletzten können, wenn er, wie im gestrigen Fall, nur ein oder zwei Schritte weiter vorn gewesen wäre.


    Das kann dann also auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein.

    0

  • Nicht auszudenken wenn er den Vidal so erwischt hätte, die Saison hätte sich dann für ihn erledigt und noch einiges mehr.
    Aber das sehen die ganzen Jammerlappen und Pressefuzzis eh nicht, die sehen nur das was sie sehen wollen.


    Die Schwalbe war ebenso unnötig wie diese Grätsche, ich will aber nicht wissen wie viele Spieler diese Grätsche im Strafraum angenommen hätten.

  • Ach Medien, nur ein einziges Mal wäre ich gern von euch überrascht worden. Tja, war wohl nix! :sleeping:


    Wenn ein Reus bei so einem Spielverlauf seine Gansfüßchen hochzieht, um dem Tritt zu entgehen. wird auch die DFB Regel 12 gefunden und die Umfrage lautet:


    Müssen unsere guten Spieler besser geschützt werden?


    Passt aber bei uns nicht, da man ja auf der anderen Seite harte Spielweise gegen uns fordert und überhaupt, wer will schon FC Spieler schützen, nech Medien? Nicht mal die Schiedsrichter!


    Wisst ihr was? Von mir aus könnt ihr ersticken oder zerfressen werden, von eurem Neid und eurer Hetze!


    mia san mia und fahren nach Berlin! [Blocked Image: http://l.yimg.com/us.yimg.com/i/mesg/emoticons7/36.gif]

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!