Welche Finalniederlage hat Euch mehr getroffen?

  • Das vom Samstag - eben weil es das Finale Dahoam war. Man war so nah dran. Das erlösende 1-0 fiel recht spät. Hatte gehofft, dass man es über die Bühne bringt... Hab zu meinen Mädels im Olympiastadion immer gesagt: "Es wäre so geil, wenn es beim 1-0 bleiben würde" Hatte wohl eine Vorahnung, dass da noch was passiert und das war dann auch der Fall. Ich denke, es wird noch bissl dauern, bis das verarbeitet ist. Bis dato bin ich gedanklich immer noch beim 1-0 vom Thomas... :-( Weiter will ich derzeit nicht denken. War auch gestern komisch in der Arena, wenn man weiß, dass dort am Samstag der Traum geplatzt ist und Chelsea dort gefeiert hat :-(

    0

  • 2012. Weil wir am Samstag nicht nur Pech hatten, sondern den Sieg verschenkt haben,
    1999 der Heber von Scholl an den Pfosten und der Fallrückzieher von Jancker an die Latte, das war einfach Pech. Aber am Samstag war eben auch eine gehörige Portion Unvermögen dabei. Und nein, das ist nicht auf einzelne Spieler bezogen, sondern gilt ganz allgemein. Denn es hatten alle die Chance das Spiel zu entscheiden.

    0

  • Welche Stadien kommen denn zukünftig für CL-Finals in Betracht?


    Aus dem Stegreif bzw. Wikipedia nenne ich mal: Camp Nou (Barcelona), Santiago Bernabeu (Madrid), Wembley (London), Atatürk-Olympiastadion (Istanbul), Croke Park (Dublin), Stade de France (Paris), Giuseppe-Meazza (Mailand), Olympiastadion Moskau, Old Trafford (Manchester), Millenium Stadium (Cardiff), Olympistadion Berlin, Olympiastadion Rom, Olympiastadion Athen, NSK Olimpijskyj (Kiew)...


    Es kommen aber noch einige andere Stadien dazu, aber ich weiß nicht, welche Kriterien die UEFA festgelegt hat, welche Orte für die CL in Frage kommen. Sind allerdings eine Menge und da sieht es mit einer baldigen Wiederkehr eines Finals nach München eher schlecht aus.

    0

  • auf jeden fall 2012 !!


    99 war natürlich auch extremst bitter...hab das noch vor augen...das unnötige 1:1, collina signalisiert, dass er jetzt abpfeift und tut es doch nicht (was hab ich den gehasst) und dann dieses blöde 1:2...unfassbar...


    aber das jetzt war noch eine steigerung !! wenn man 3x "matchball" hat, und 3x scheitert, nicht mal am gegner, sondern nur an den nerven...nee, also das ist ein schmerz, der noch lange zeit anhält...


    wenn ich nur dran denke, wie ich nach der 83.minute schon gejubelt hab...und dann ging alles daneben...und als robben in der 95.antrat, hatte ich schon diese vorahnung "der verschießt wieder"...danach bin ich nur noch zusammengesackt...irgendwie wusste ich schon, was da kommen würde...


    nee, also 99 war bitter, aber 2012 war die nicht mehr zu überbietende steigerung !!

  • Dortmund fällte aber aus dem CL-Raster raus, weil die international nicht so viele Zuschauer ins Stadion lassen dürfen. Das Westfalenstadion bzw. Signal-Iduna ist nur für Euroleague-Finals zugelassen. Für ein Champions-League-Endspiel verlangt die UEFA 70.000 Sitze, in Dortmund hat man 80.000, aber wegen den Stehplätzen können nur 10.000 weniger rein.

    0

  • jede Niederlage war SCH E I S S E


    aber wenn es ein Ranking geben soll


    1. 1999 wir waren nicht unbedingt Favorit im Finale und hatten die Engländer aber gut im Griff, bis sich unser Loddar auswechseln lies!
    des schlimme war, und das ist leider nicht zu toppen, des 1:1, wir im Stadion alle ok, kurz schütteln, und ab in die Verlängerung, und kaum schaut man wieder auf dem Platz, booom schon wieder ist dieser sch... Ball im Tor! und man kann nicht mehr reagieren!!


    2. 1982 Aston Villa


    war mein erstes Finale wo ich live im Stadion war, wir waren überlegen, hatten beste Chancen(alleine wenn ich daran denke das Dieter Hoeness dem KHR den Ball abnimmt und somit ein Abseitstor macht!! Wahnsinn


    3. 1987 dazu sage ich nur Madjer !!



    4.2010. War mir eigentlich im vorfeld klar, dass wir verlieren, wenn nicht was aussergewöhnliches passiert! war aber trotzdem ein super Tag in Madrid!!



    5.. 2012 eine Mannschaft die sich im Pokalfinale abschlachten lässt, ......ausserdem, wenn man nicht im Stadion ist, ist es nie so schlimm!!!

    0

  • Also Schlake hat ein zu kleines Stadion, genau wie des Atatürk Stadion!! Die Engländer waren jetzt 2 mal hintereinander dran!! also dürften die so schnell nicht wieder ran kommen, und Italien, da haben sie Sicherheitsbedenken!!


    also so lange dürfte es diesmal nicht dauern, bis wir wieder ein Finale in München haben!!

    0

  • Ich würde sagen die von letzten Samstag weil schon zu sehen und zu spüren war wie die Mannschaft, der Verein und natürlich auch die Fans auf diese einmalige Chance hingearbeitet haben.
    Für mich ist es deshalb schlimmer weil die Bayern absolut verdient ins Finale gekommen sind und das mit einem Art und Weise mit der nicht viele gerechnet haben.
    Da unterscheide ich zwischen dem Fussball den Bayern gezeigt hat und dem von Chelsea.
    Das Finale war ja irgendwo eine Kopie des Halbfinales Barcelona - Chelsea, eine hoch überlegene Heimmannschaft, ein Spiel auf ein Tor und dann noch ein verschossener Elfer.
    Leider wurde das höchst unatraktive Spiel von Chelsea ein zweites mal belohnt.
    Hingegen waren die Bayern in beiden Spielen gegen Real die bessere Mannschaft, die nicht mit 9 Mann 90 Minuten verteidigt hat.
    Ich persönlich kann mich auch an kein Finale im Vereinsfussball erinnern, das so enorme Begeisterungen im Vorfeld mit sich geführt hat.

    0

  • Irgendwo habe ich gelesen das es derzeit 12 Stadien gibt die für ein CL Finale in Betracht kommen. Die Uefa hat doch da irgendein Ranking erstellt in dem es div. Kategorien gibt. Die höchste Stufe sind die sogn. "Elitestadien" und nur in solchen wird es künftig CL Finals geben. London z. B. war ja auch 2011 dran und nun 2013 schon weider. Wobei das finde ich auch etwas komisch innerhalb von 3 Jahren zwei Finals.
    Wenn es bei den 12 Stadien bleibt kann das schneller was werden als wir denken. Ähnlich z. B. 1993 und 1997 da lagen auch nur 4 Jahre dazwischen :-) Obwohl es da ja noch das alte Oly war. Da gab es aber auch diese Einteilung der Stadien noch nicht.

    3

  • Finde ich immer noch komisch, dass wir damals innerhalb von 4 Jahren zweimal das CL-Finale austragen durften. Damals waren die Voraussetzungen auch sicher noch nicht so streng wie heute, und es gab sicher eine ganze Menge Stadien, die ebenfalls in Frage kamen, darum wundert mich das.
    Nächstes Jahr findet das Finale erneut in London statt, weil die englische FA ihr 150-Jubiläum feiert. Warum man das aber nicht bei der Festlegung des Finals 2011 bedachte ist die große Frage.

    0

  • Ah 150 Jähriges Jubiläum! Wußte ich gar nicht, ok.
    Das das bei der Vergabe 2011 nicht bedacht wurde ist in der Tat komisch.


    Ich denke das München vielleicht in ca. 7-9 Jahren wieder ein CL Finale bekommen könnte wenn sich nix ändert an den Umständen. Zumal ja einige Länder mehrere Stadien in der 1. Kategorie haben.

    3

  • Kennen wir doch von der WM-Vergabe:


    Erst vergeben, dann über den Sinn nachdenken.




    Ich denke, für das Europaleague Finale gibts zig Stadien, die in Betracht kommen. Da werden sicher alle möglichen osteuropäischen Länder, wo ein neues Stadion gebaut wurde (nicht nur die EM Gastgeberländer) mal dran sein.
    Aber für die Champions League bedarf es schon große Stadien mit über 60.000 Plätzen und soooo viele gibt es da nicht, die in Betracht kommen, also gut möglich, dass es bald mal wieder in München stattfindet oder zumindest mal in Deutschland (Schalke, Dortmund, Berlin).

    Man fasst es nicht!

  • Die Voraussetzung lautet: "Elitestadion" und mindestens 70.000 Zuschauer (womit die AA auch schon ein Grenzfall ist). Davon gibt es, ich habe die genaue Zahl nicht mehr im Kopf, keine 15-20 Stadien (ich glaube es waren 16 oder 17) in Europa. Selbst wenn man großzügig ist und bis zu einer Kapazität von mindestens 60.000 Zuschauer abwärts geht.

    0

  • ich dachte die Grenze liegt bei min 60.000....70.000 scheint bissl viel, da kriegst nicht nur nicht in Europa, sondern weltweit keine 2 Dutzend zam....ausserdem fliessen dann noch Faktoren wie Lage, Infrastruktur und diverse andere Sachen bei der Bewertung mit ein

    0

  • CL-Endspiele dürfen nur in Stadien ausgetragen werden, die von der UEFA den Status "Fünf-Sterne-Stadion" bzw. "Elitestadion" erhalten haben. Einzig auf diesen Status kommt es an. Davon gibt es europaweit 27. Die Kapazität dürfte dabei völlig irrelevant sein, denn das Ernst-Happel-Stadion in Wien fasst gerade mal 49.825 Zuschauer und trägt trotzdem fünf Sterne.

    0