CL Finale: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:1

  • Gut, dass ich seit den letzten Hoeneß-Beiträgen der ÖR da nicht mehr reinschaue. Verlogen, hinterfotzig, dumm. Und wir bezahlen den Schrott auch noch.
    Ich guck den Kram nicht mehr. Als FCB würde ich da nie wieder einen meiner Spieler oder Verantwortlichen hinschicken. Sollen sie doch schauen, wie lange sie mit dem Pöhler und seinen geilen Buben Quote machen können...

  • Wir alleine gegen ALLE.


    So war es immer so wird es immer sein.


    Mia san mia. Mia halten zusammen.

    3

  • Der FCB hat Fanclubs in ganz Deutschland und 200 000 Mitglieder, so schlecht steht es also nicht, wenn Bayern den Pott holt.
    Es sind zuerst diverse Medien und natürlich die BVB Anhängerschaft, die permanent hetzen.
    Zuerst muß der Sieg in London her, dann können wir uns noch immer Gedanken über die Neider machen.
    /Und zuerst hauen sie hoffentlich am Samstag die Dortmunder weg!

    0

  • Schon klar, aber die werden außerhalb Bayerns im Gegensatz zu den Geilen und Ihren Sympathisanten in der Minderheit sein.


    Viele "Fans" die sonst nur zu WM/EM aus den Löchern gekrochen kommen, werden sich noch kurz vor dem Finale ein Dortmund Trikot holen und das Gesicht anpinseln. Die Schminke haben sie ja noch von der letzten EM, einfach nur das Rot weglassen.

    0

  • Hoffentlich wird vor Anpfiff (gerne auch von beiden Fanlagern) nochmal "Football's coming home" angestimmt. Freuen sich die Engländer bestimmt.

    0

  • Sehe ich absolut genauso. Man denke an 54 und wie man die Ungarn damals in der Vorrunde beim 3 : 8 gefoppt hat. Muss ja nicht unbedingt eine Niederlage sein, aber über ein Unentschieden wäre ich nicht böse...

  • Alle Ratten und Eventfans werden aus den Löchern kommen und sich auf die Seite der sympathischen und geilen Underdogs schlagen.


    Wir stehen alleine gegen ALLE anderen da. Ganz Fußballdeutschland wird auf die Zecken hoffen.

    3

  • »Das ganze Stadion wird gegen uns sein. Bis auf die Bayern Fans wird ganz Fussballdeutschland gegen uns sein, und was schöneres gibt es nicht.« - Oliver Kahn

    0

  • Nach der Kampagne gegen Hoeneß und dem Götze Transfer sowieso.


    Ich denke nicht dass, das Spiel am Samstag übermäßige (negative) Bedeutung haben wird im Hinblick auf das Finale, auch wenn Dortmund ein unangenehmer und gleichzeitig toller Gegner fürs Finale ist. Dafür ist unsere Mannschaft zu fokussiert, der Wille zu groß, die Erfahrungen der letzten Jahre zu bitter und gleichzeitig zu lehrreich.
    Ganz abgesehen davon, dass wir am Samstag eh gewinnen, da bin ich mir ziemlich sicher.

    0

  • Schalke? Die werden gespalten sein. Ist für die die Wahl zwischen Pest und Cholera.
    Klar hier und da gibt es ein par Neutrale abder das fällt nicht ins Gewicht.


    (Fast) ganz Fußballdeutschland ist gegen uns so wie es Olli schon vor dem 2001er Ligafinale sagte.

    3

  • Traurig, aber ich weiss genau was du meinst. Wenn man sieht wieviel echten, tiefsitzenden, blinden Hass die Medien seit zwei Wochen mit praktisch Null gesicherten Informationen erzeugen können, da braucht sich niemand fragen wie manche Dinge in der deutschen Vergangenheit passieren konnten und ob das wieder passieren kann.


    Werde mir das bis Minimum zum Finale auch nicht mehr geben, die Hetze macht einen nur selber fertig und ich bewundere die Spieler das sie so locker und abgeklärt auf diesen Bockmist reagieren.


    Mein Traum: Im Finale den Majas endlich die Abreibung verpassen die sie mit viel Glück und Weidenfeller in den letzten beiden Spielen so gerade noch vermeiden konnten und dann im UEFA-Supercup das große Revanche-Schlachtfest gegen Chelsea. Danach reiche ich die Rente ein... :D

  • "Das ganze Stadion ist gegen dich - was geileres kann es nicht geben"


    Auf geht's Ihr Roten!


    Haut das Duselpack aus Lüdenscheid raus.


    Kann mir den Henkelpott nicht mit schwarz-gelben Bommeln vorstellen :x

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*