CL Finale: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:1

  • Und wenn gar nix mehr geht, dann waren es halt wieder "die normalen Umstände..." oder so.

  • Ja, ok - stimmt. Natürlich haben Neuzugänge wie Mandzukic, Martinez, Dante und auch Shaqiri voll eingeschlagen. Auch bei Pizarro etc. hat man ja schon wieder gesehen, wie gut die uns tun. Die Qualität in der Breite war letztes Jahr auch noch nicht so da.


    Macht mir ebenfalls Mut für nächsten Samstag: Da kann man zur Not dann halt einen Gomez oder Pizarro für einen Mandzukic einwechseln, wenn es nötig sein sollte. Letztes Jahr hatten wir diese Optionen nicht. Man sah, dass es vorne gegen Chelsea nicht lief (so sehr man das Spiel auch dominierte), konnte eben aber auch nicht mehr reagieren, weil man die Leute dazu nicht hatte.


    Aber auch in Sachen Taktik hat sich unsere Mannschaft extrem weiter entwickelt. Diese ideenlosen Spiele gegen Mannschaften die sich hinten einigeln, die hat man in der Rückrunde eigentlich nicht gesehen.

    0

  • ja die sache mit der taktik ist ein sehr wesentlicher punkt….wir haben uns da stark weiterentwickelt und juve sowie barca jeweils mit unterschiedlichen taktischen mitteln ausgeschaltet


    dortmund hingegen hat sich taktisch genau gar nicht weiterentwickelt sondern spielt einfach das gleich wie vor 2 jahren…nur etwas weniger erfolgreich ;-)

    0

  • So ist es. Taktisch hat man sich enorm weiter entwickelt. Diese Resultate gegen Barca und Juve (für mich damals zwei der vier stärksten Teams der Welt) waren kein Zufall.


    Ich finde sogar, dass unser FCB mehr ein echtes Team ist als der BVB...und dass der BVB sich mehr nach den individuellen Fähigkeiten ihrer Spieler (v.a. Götze, Reus, Lewandowski, Gündogan) richtet als unser FCB.


    Die Medien stellen es immer anders herum dar: Dort der FCB mit den zusammen gekauften Stars die irgendwie zusammen funktionieren sollen - dort der BVB, der sich gezielt verstärkt, ein Team formt, eine echte Einheit...bla...bla...bla...


    Fakt ist - dieses aktuelle Team von uns ist eine echte Einheit.

    0

  • da der 25. langsam (gaaanz langsam:-S) näher rückt hab ich mir schon mal gedanken über ein mögliches (aber hoffentlich nicht nötiges) elfmeterschießen gemacht und unsere schützen:
    - ziemlich sichere schützen: alaba, müller, mandzukic, shaqiri, pizarro und ich denk auch martinez und neuer
    - etwas unsicher: ribery, gomez
    - lieber nicht: lahm, schweinsteiger
    - geht gar nicht mehr: robben
    - keine ahnung: dante, boateng, van buyten


    bei den torhütern seh ich neuer beim elfmeterschießen vor weidenfeller


    bei den zecken seh ich als sichere schützen: götze, reus, hummels, gündogan und lewandowski (schon klar verschossen gegen neuer, aber trotzdem)

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • es stellt sich immer die frage wie man zusammenkauft…wenn man kauft wie man city oder real in den letzten 10 jahren, dann klappts nicht


    wenn man aber zusammenkauft wie ac milan in den 80/90 in kombination mit spielern aus der eigenen jugend, dann kanns sehr wohl erfolgreich sein

    0

  • also eigentlich ist gomez auch ein guter und sicherer schütze, das gilt übrigens auch für lahm, schweini und robben. nur weil sie mal daneben geschossen haben heisst das ja nicht, das sie das nicht können..!

    0

  • @vollpfosten:
    Das Problem ist - wir werden es nicht erleben, denn Elmeterschiessen würde ja bedeuten, dass 120 Minuten spielen werden. Nach 90 Min ist das Ding rum und zwar für uns!

  • Also, ich sehe uns bei einem evtl. Elfmeterschießen leider nicht im Vorteil:


    Die aufgeführten "ziemlich sicheren Schützen" Alaba, Mandzukic (beide schon einmal versagt), Müller (sehr unkonventionelle Technik, könnte auch schief gehen), Shaqiri (wird wohl eher nicht als Schütze eingesetzt), Pizarro (da hoffe ich einfach, dass er routiniert genug ist), Martinez (glaube ich eher nicht) und Neuer (sein letzter geschossener Elfer in der CL, fand ich eher glücklich reingegangen).


    Die aufgeführten "etwas" Unsicheren Ribery (geht gar nicht, hat glaube ich nur 2 Elfer für uns geschossen und beide Male versemmelt), Gomez (hat m.M.n. immer getroffen, wenn er am Punkt stand).


    Die aufgeführten "lieber nicht" Lahm und Schweinsteiger (sehe ich auch so und füge noch Gustavo und Tymo hinzu).


    Der aufgeführte "geht gar nicht mehr" Robben (sehe ich auch so).


    Die aufgeführten "keine Ahnung" Dante (für BMG im Pokal gg. uns verschossen), Boateng (da sage ich, bitte nicht), Van Buyten (da sage ich, warum nicht - er hat doch ´nen ziemlich harten Schuss).


    Deshalb hoffe ich (wie du), dass es erst gar nicht soweit kommt und wir das Spiel voher schon entschieden haben. Lasse mich aber gern korrigieren, falls ich falsch liege;-)

    It is not where you start but how high you aim that matters for success.
    - Nelson Mandela -