CL Finale: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:1

  • Glaub ich nicht das die 2 mal den selben nehmen, könnte schon ein Italiener werden oder eine Art antrittsgeschenk der uefa und die lassen einen Tommy Pfeifen.

    0

  • Ich habe auch ein positives Gefühl. Wir sind einfach dran und die Jungs werden total auf dieses Spiel fokussiert sein. Negative Gedanken lasse ich gar nicht zu. So brutal kann der viel zitierte Fußballgott nicht sein.;-)

    0

  • Die müssen nur so spielen wie im DFB-Pokal VF.
    da haben Reus, lewa, götze und co, nix aber auch nix adequates was nach Tor roch in Richtung Neuer gebracht

    immer weiter, niemals aufgeben

  • wenn wir wie vor allem im bl hinspiel und dfb pokal durch martinez lewandowski aus dem spiel nehmen, fehlt götze der spielgefährte. das ist die halbe miete.
    von reus kommt seit november nix mehr, ausser ab und an nen standart.

  • Leute es spielt keine Rolle wie glücklich dortmund in das CL finale eingezogen ist, das kann man ganz gut an Chelsea letztes Jahr erkennen, die haben sich auch mit mehr Glück als Verstand in den K.O Spielen durchgesetzt, die wurden von Barca überrannt und hatten ohne ende Glück, standen nur hinten drin. Daraus sollten wir doch verdammt gelernt haben, vergangene Resultate haben keine Bedeutung für ein Endspiel. Die Mannschaft muss einfach fokussiert bleiben und den unbedingten Siegeswillen zeigen.

    0

  • Wir werde den BVB:
    - besiegen
    - demütigen
    - zeigen wo Hammer hängt
    - zerfetzen
    - schwindelig spielen
    - zu Kleinholz verarbeiten
    - noch dümmer aussehen lassen
    - untergehen lassen
    - überrollen
    - die Bude voll hauen
    - keine Chance lassen
    - vernichten
    - den Ball nicht geben :-)
    - Den Henkelpott angucken lassen
    - ihr Limit aufzeigen
    - an die Wand spielen
    - sich wünschen lassen, dass es den BVB nie gegeben hätte

    0

  • tja, ab zu mal nen standart kann ja reichen....sollte GERADE jedem bayern fan klar sein (siehe letztes jahr)!


    ich verstehe ABSOLUT nicht wie man sich insgesamt hinstellen kann und sagen kann: wir sind so stark, die haben keine chance. wie ich es hier häufig lese. das ist nen CL finale. da kann alles passieren. das ist nen 50:50 spiel wie es im buche steht. da brauch es nur eine szene und das ganze spiel kippt in eine richtung. z.B. nur so nen zweifelhaften elfer wie samstag. das ding nach 15 minuten und der BVB ist komplett in der spur das finale dann mit ner 1:0 führung im rücken und per konter zu gewinnen.


    klar verdient haben wir es nach gesamtverlauf dieses jahr. plus verlauf der vergangenen jahre! nur da kräht leider kein hahn nach.


    ich hoffe einfach das unsere mannschaft so spielt wie gegen juve und barca. dann muss man halt abwarten wie die sache läuft, kann aber neimanden einen vorwurf machen wenns schief geht. man sollte es nur möglichst vermeiden sich aufs BVB niveau runter ziehen zu lassen (siehe samstag). auch emotional. ruhig und sachlich sein ding durchziehen und fertig.

    0

  • gerade nach DEM Spiel am Samstag, will ich jezt NOCH MEHR (falls das überhaupt noch geht), dass wir die zecken weghauen !!


    DIE haben getreten usw. und wir haben die Karten gekriegt !


    Jetzt MÜSSEN wir die einfach zerbröseln in Wembley !! Alles andere würde die Saison, trotz Meisterschaft und vielleicht Pokal noch negativ enden lassen !

  • Leider ja, verdammt warum steht nicht Real im Finale? Gegen Dortmund kann nur Bayern verlieren... wenn Dortmund verliert, sind Sie trotzdem die tapferen Helden von Wembley, und wenn Sie gewinnen, dann sind wir die größten deppen in Europa.. sone mordssaison gespielt und dann wieder im CL finale versagt, aber diesmal nicht verdammt, auf gehts kämpfen und siegen!

    0

  • Es bleibt ein 50:50 Spiel, man sollte nie einen Gegner unterschätzen, besonders im Endspiel gibt es die ungewöhnlichsten Situationen, unglückliche Tore, Verletzungen, dumme elfer, es kann alles passieren, also nicht abheben und ein riesen Spiel abliefern wie gegen Juve und Barca!

    0

  • ob wir die beste mannschaft der welt sind, lasse ich mal dahingestellt. um das zweifelsfrei zu sein, muss man mMn in etwa das leisten, was barca die letzten 5-10 jahre international geschafft hat. dann kann man auch mal ausscheiden und niemand wird in frage stellen, wer trotzdem die beste mannschaft ist!


    ich gebe dir ja recht. unser team ist DEUTLICH besser als das von dortmund. vor allem dieses jahr. nur deshalb bleibt das trotzdem nen 50:50 spiel. so ein endspiel hat soviele unwegbarkeiten, zufälle, mögliche fehlentscheidungen, glück, tagesform. da braucht es nur 1-2 kleine szenen die gegen dich laufen und aus ist die maus. sollte gerade hier mit den erfahrungen vom letzten jahr eigentlich jedem klar sein und überhaupt nicht zur diskussion stehen!

    0

  • Natürlich wäre das wohl die bitterste Niederlage, die man haben kann (ja womöglich im Gesamtpaket bitterer als '99 oder '12).


    Aber der Satz "Wenn Dortmund verliert, sind sie trotzdem die tapferen Helden von Wembley" stößt mir sauer auf.


    Wenn Dortmund verliert, völlig egal ob verdient oder durch ein unverdientes Abseits-1:0 in der 94'sten Minute, dem ein Foul vorgegangen war....Das interessiert mich einen Sch***sdreck...Ich lasse mir nach dem erlebten Finale gg. Chelsea dann auch von den Medien-Hetzern nix davon einreden...Dann hatten WIR auch mal Glück!


    Soll Dortmund doch die "Tapferen Helden von Wembley" sein...da Befinden sie sich im Pott zsm. mit dem "Meister der Herzen" in bester Gesellschaft!!!

    0