CL Finale: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:1

  • Hmm, irgendwie bin ich wegen Samstag noch gar nicht nervös. Aber vielleicht kommt das noch.
    Jedenfalls war ich vor den Spielen gegen Turin und Barcelona auch nicht nervös. Vielleicht ein gutes Omen ? Wollen wir es hoffen.


    Weiß eigentlich jemand, was mit dem aktuellen CL-Trikot passiert ist ? Kann man das gar nicht mehr im Fanshop bestellen ?

    0

  • Dann wird es Zeit das die Statistik neu geschrieben wird. ;-)


    In der aktuellen CL Runde sind auch einige Dinge passiert die man gewöhnlich so noch in keiner Statistik sah wie z.b.
    hat schon mal ein Team in der gleichen CL Runde Hin/Rückspiel gegen Turin mit jeweils 2:0 gewonnen und dann anschließend die aktuell erfolgreichste Manschaft der Welt mit 4:0 und 3:0 aus dem Wettbewerb gekegelt?
    Also Statistiken machen mir da eher keine Angst. :)

    „Let's Play A Game“

  • die statistik ist ohnehin falsch...wir haben nachgezaehlt, es gab nur 6 landesmeister bzw Cl finals dort und 92 hat barca als auswaertsmannschaft gewonnen ;-)

    0

  • die statistik besagte auch, das keine mannschaft je ein CL-finale im eigenen stadion hatte. das hat auch der FCB auf den kopf gestellt ;-) wie es am ende ausgeht ist im bezug darauf eh egal.

    0

  • Die Spieler des FC Bayern müssen gegen Dortmund folgende Grundregeln beachten:

    1. Angriffspressing konsequent und dauerhaft.
    2. Gegenpressing konsequent und dauerhaft.
    3. Die Außenverteidiger nach vorne schieben um besser zu pressen.
    4. Auch müssen die Außenverteidiger die Winger hinterlaufen und in der Offensive unterstützen.
    5. Die Winger müssen ebenfals in der Defensive mithelfen.
    6. Im Spielaufbau muss der Ball schneller laufen und gleichmässig nach Außen verlagert werden.
    7. Permanentes freilaufen (Ball passen und sich sofort wieder freilaufen) ist besonders wichtig.
    8. Die ganze Mannschaft muss ständig in Bewegung sein.
    9. Schnelles Direktpassspiel ist wichtig.
    10. Häufige Positionswechsel in der Offensive.
    11. Die gesamte Breite Des Spielfeldes muss ausgenutzt werden.
    13. Mehr Torschüssse produzieren.
    14. Schnelles Umschaltspiel Defensiv wie Offensiv.

    Speziell gegen den BVB ist zudem noch folgendes sehr wichtig:


    1. Gündogan im Spielaufbau massiv stören. So dass er die Pässe auf Reus, Lewandowski und Götze nicht spielen kann.
    2. Reus und Götze bei der Ballannahme sofort stören.
    3. Lewandowski nicht zum Torschuss kommen lassen.
    4. Der BVB wird die Seiten stark verdichten, so dass Ribery und Robben immer 2-3 Gegenspieler haben werden, dann müssen Ribery und Robben sofort den Ball Seitenverlagern.
    5. Der BVB ist bei Flanken manchmal im Zentrum in der Abwehr verwundbar, das müssen Mandzukic und Müller ausnutzen.
    6. Den BVB ruhig auch mal hinten rauslocken und dann selber schnell kontern.
    7. Wichtig ist Ballverluste zu vermeiden, der BVB wird versuchen wie im DFB Pokal dann schnell zu kontern. Das müssen die Spieler des FC Bayern sofort unterbinden.
    8. Shaqiri unbedingt einwechseln er kann mit Torschüssen, Dribblings und Gassenpässen für Überrachungsmomente sorgen.
    9. Mit kühlen Kopf und Gedanklicher Klarheit agieren.
    10. Stärke und Kraft ausstrahlen, und sich nicht von der Härte des BVB beeindrucken lassen.
    11. Unbekümmert agieren!
    12. Die Spielfeldmitte dichtmachen.
    Viel Glück

    0

  • Äh, ihr habt schon richtig langeweile oder ? Euch hier nur mit blöden Statistiken zu beschäftigen...


    Statistiken sind dazu da gebrochen zu werden
    Ende Gelände.


    Wir holen den Pott am Samstag, egal wie. Am liebsten mit nem dreckigen Handtor in der 94.Minute. Mir ist das sowas von egal was dannach in der zeitung stehen wird. Je dreckiger desto schöner.

    0

  • naja real madrid ende der 50iger und as rome in den 80igern hatten schon heimspiele im landesmeisterpokal...das der wettbewerb jetzt anders heisst ist ja eigentlich egal, denn an sich ists ja der selbe wettbewerb ;-)

    0

  • die wartezeitn ist schon extrem nervig, liegt abe rauch daran, dass in de rbl seit 5 wochen die luft raus ist.
    2001 war geil, samstag meister , mittwoch cl finale.

  • na ja fast, wenn ich mich richtig erinnere, dann waren doch damals nur die jeweils ersten der entsprechenden liga dabei und heute ja die ersten 2 oder 3 ;-) aber du hast recht, es ist natürlich der nachfolgewettbewerb.

    0

  • 12.18 Uhr: Info: Bayern hat soeben eine Pressemitteilung herumgeschickt. Für alle Bayern-Fans, die am Sonntag zum Flughafen fahren wollten: "Mannschaft, Trainer, Betreuer und Verantwortliche fahren direkt "nach Hause". Hier der entsprechende Part:"Wir bitten Sie, Ihre Leser darüber zu informieren, dass es für Fußballfans keinen Sinn macht, zum Flughafen zu kommen. Die Mannschaft wird dort nicht zu sehen sein. Bitte helfen Sie uns, Enttäuschungen zu vermeiden. Diese Entscheidung gilt ausschließlich der Vorbereitung bereits auf das DFB-Pokalfinale sechs Tage später, am 1. Juni 2013, in Berlin."


    spox.com


    Ich glaube das noch nicht. Wer wird denn da direkt nach Hause fahren können?

  • Das hat Neuer auch angeutet, Hörwick meinte dann aber sofort ''Es wird definitiv nichts geben weil die Konzentration direkt dem Pokalfinale gilt''

    Rot wie Blut und Weiß wie Schnee!

  • also ich glaube das schon, die haben mich in diesem jahr schonmal damit überrascht, das sie nicht gefeiert sondern sich aufs nächste spiel konzentiert haben und ich glaube es den jungs absolut, das sie keine ruhe geben, bevor das triple nicht komplett ist. ok, danach werden sie dann wohl ne woche durchfeiern, aber das sie nach dem finale wieder auf pokal umschalten, das kann ich mir bei der truppe sogar vorstellen, auch wenn ich das wohl nicht könnte ;-);-) aber ich glaube schon, das die jungs nach dem spiel und auf der rückreise schon ein wenig für sich feiern werden aber eben nicht gross..

    0