Champions League 2013/14

  • Ganz ehrlich: Dortmund Leistung war heute nicht mal Euroleaguereif.


    Gerade die zweite Halbzeit hat mich enttäuscht.
    Von so einer Mannschaft sollte man mehr erwarten können.


    Natürlich hatte Dortmund nur 10 Mann, aber ich hatte nie das Gefühl, dass Dortmund gewinnen wollte. Erst zum Schluss nach dem glücklichen Anschlusstreffer hat Dortmund gekämpft und das ist definitiv zu wenig.


    Neapel hat die Standardschwäche der Dortmunder bzw nach ruhenden Bällen gnadenlos ausgenutzt (siehe Hamburgspiel).


    Am meisten freut es mich aber, dass die Medien nun endlich realisieren, das Dortmund auch Schwächen hat.


    Eine sehr gute Mannschaft spielt auch gegen stärkere Gegner souverän.


    Nun muss Dortmund das nächste Spiel gewinnen, sonst wird es eng

    0

  • auch erschreckend finde ich, dass klopp neapel anders erwartet hat.
    anscheinend erwartet er, dass sich alle gegner von ihm auskontern lassen.
    in der cl, als finalteilnehmer letzte Saison, ist damit erstmal schluss.
    bestätigt meine meinung,dass klopp nur eine taktik kann.

  • Spielerisch bekommt doch dortmund meist nix auf die reihe wenn sie der gegner nicht zum kontern einlaedt...das ist so wie es immer war...klopps system is passiv und vorwiegend reagieren auf den gegner...aber agueren kann dortmund kaum

    0

  • Das darf man aber nicht sagen bei all der Lobhudelei für den BVB seit Jahren. Wenn wir in jedem Spiel nur auf Umschalten spielen dürften, dann hätte kein Gegner eine Chance und würde gnadenlos abgeschossen werden.
    Wie schauen denn unsere Spiele aus, wenn wir 2:0 führen, daher umschalten dürfen und der Gegner mal mutiger wird? Dann ist auch alles toll und wunderschön anzusehen. Da hat in Europa niemand mehr eine Chance gegen uns.
    Es hinterfragt auch niemand mal, warum der BVB nicht einmal gegen die schwächeren Teams das Spiel machen kann und immer nur glänzt, wenn der Gegner öfffnet. Ist halt alles geil.

    0

  • Von den kommenden Weltfußballern Micky Maus und Reus war heute nichts zu sehen. Doof, wenn man nicht Kontern darf und der Gegner einem keinen Platz bietet, ne? GEIL!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Und das ist sogar das, was mich am meisten auf die Palme bringt.
    Wir sind dann die biedere Truppe, während Dortmund einfach stets begeisternden Fußball spielen soll. Nicht einmal der Chefkommentator von Sky hat bis heute gemerkt, wann Dortmund Probleme kriegt. Dann schnaufen sie eben durch oder so, wenn sie in der Mauer keine Lücke finden.
    Wenn wir uns dagegen den Ball ein paar mal öfter hin- und herschieben, weil man nun mal nicht einfach mal durch zwei Viererketten durchsprinten kann oder ständig drei Gegenspieler sofort auf einen der unseren stürzen, dann ist es laaangweilig...
    Wirklich bedenklich, wenn solche Sichtweisen nicht hinterfragt werden. Aber gut, ist wohl lange kein sportmediales Problem...

    0

  • Ja, besonders der letzten Samstag einstimmig zum besten deutschen Fußballer gewählte Marco Reus hat mich doch enttäuscht. Aber gut, gegen den HSV zu glänzen ist dieser Tage wahrlich eine Meisterleistung. Firmino ist dann wohl auch der beste brasilianische Fußballer derzeit...

    0

  • unsere Spielweise ist Attraktiver, weil wir den Gegner zu Fehlern zwingen können, auch doofmund kann und wird sich gegen Bayern hinten reinstellen.
    Um nicht in die Rückwärtsverteidung zu geraten, muss der Angriff die Passgeber aggressive angehen,
    ausserdem müssen die schnellen Spieler abgedeckt werden, eve zur not den Laufweg zusperren.

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Das beste ist das Kommentar des BVB-Fan, der es traurig findet dass deutsche international nicht zusammenhalten und dass Bayern-Fans sich über die Niederlage freuen. Wenn ich an deren Reaktionen nach dem Finale dahoam denke, redet da der richtige...

    0

  • was grundsaetzliches zur CL: also wenn man sich nun den ersten spieltag ansieht dann muss man klar sagen das immer mehr mannschaften in der CL spielen die nicht top niveau haben…ich kann mich nicht daran erinnern wann es jemals so viele hohe siege an einem spieltag gab wie nun

    0