Champions League 2014/15 - Innenbetrachtung

  • Finalist Turin hat gestern den nationalen Pokal in Italien gewonnen. Somit steht das Double schonmal fest. Triple-Chance besteht ...

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Eigentlich lächerlich wenn es so käme. Denn dieses Juve hat nicht auch nur annähernd etwas von der Klasse, die unseren FCB 2013 ausgezeichnet hat. Und zwar in jedweder Hinsicht.

    0

  • Sie haben eine geschlossene Mannschaft und spielen taktisch das was uns 2001 ausgemacht hat. Gefreut haben wir uns damals.


    Für mich ist auch nicht der schönste und stilistisch stärkste Boxer der geilste, der geilste war Tyson ;-).


    Und ich gönne Barcelona nichts, Messi nicht, Neymar nicht und dem Suarez mit seinen doofen Ohren schon mal gar nicht :)

  • geht mich gut, danke der Nachfrage


    btw... Liga nicht Pokal


    Juves Spielweise muss man nicht mögen aber wenn sie das Wunder von Berlin umsetzen können ist das Triple sowas von verdient, darum gehts...


    in der Serie A haben sie ähnliche Voraussetzungen wie wir in der BuLi... einsam und allein an der Spitze... ich hätte sie gern als Konkurrenten... seit dem Wiederaufstieg sind sie doch Dauermeister oder?


    und der DFB-Pokal hat für mich rein erfolgstechnisch gesehen so gut wie Null Wert... wenn wir uns nicht gerade selbst ein Bein stellen wie gg DO dann haben wir auch nen Dauerabo darauf...

    0

  • Befremdlich ist es aber schon, dass man Cüneyt Cakir (Tür) fürs Finale angesetzt hat...erstens ist der definitiv zu unerfahren für ein CL-Finale...
    Schon bei unserem GS gegen die Roma war er mies - ich zitiere mich mal selbst...


    Achja...und der Schiri...
    generell war er nicht schlecht, aber bei 5-6 Schwalben von Iturbe darf man da gerne auch mal gelb ziehen !!!


    Kann mich erinnern, dass der da teilweise völlig überfordert, geradezu konfus wirkte, der Cakir...und ein Finale ist noch eine ganze Nummer größer und heikler...


    Und zweitens - die türkische Liga ist nicht gerade eine Spitzenliga ! Der Finalschiri der CL sollte aber eigentlich aus einer echten Spitzenliga kommen, weil da die Schiris immer mehr Erfahrung und Routine haben...


    Mit Cakir wird das Finale jedenfalls eine sehr hektische Angelegenheit werden...

  • Das der Mann pfeift lässt mich 50 Euro auf Turin setzen :)


    Was auch nicht schlecht ist:


    1000 Euro auf Barcelona setzen - gewinnen die gibt es 1650 Euro zurück
    gleichzeitig 500 Euro auf Turin setzen - gewinnen die gibt es dafür 2750 Euro zurück.


    Problem wäre nur wenn es nach 90 Minuten ein Unentschieden geben würde :D

  • @simply


    abseits deiner Schiriphobie
    Cakir hat aber europäiches Format unabhängig von der türkischen Liga und auch sehr erfahren


    das Problem bei ihm ist wenn er sich von vornherein ne Linie zugelegt hat ohne das Spiel angepfiffen zu haben... generell lässt er vieles durchgehen solang es fair bleibt aber wenn er pfeifft dann sehr kleinlich egal wer wie agressiv das Spiel bestreitet.


    mure
    eigentlich ist Cakir ein Favoritenschiri


    aber in dem Fall kann das ein Vorteil für Juve sein


    ich komm mit 100 Euro Einsatz auf Juve auf das Doppelte

    0

  • Jap, deswegen auf Unentschieden und Juve davor setzen....und dann Live-Tips nutzen...je länger das Spiel geht und Barca nicht führt, desto höher wird die Quote auf die...schafft man es so lange auzuharren, dass es sich lohnt, so setzt man live auf Barca und hat nicht selten eine Win-Win-GeldZurück-Situation :P


    Aber stressig, nervig und geht auch oft schief, wenn man zu lange zockt. ^^

    0

  • Gestern im Pokalfinale der Pfosten-Pfosten-Kracher von Lazio hat gezeigt, dass Juventus einfach auch das nötige Glück hat, um die Titel zu gewinnen. Und hinten darf man keine Fehler machen, dann sind auch die 3 Pfeifen aus dem Spiel zu nehmen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Juve stand bisher relativ sicher in der Abwehr und vorne können sie Nadelstiche setzen... so hätten auch wier Barca schlagen können ohne die vielen Fehler hinten..


    Juve ist in etwa so stark wie wir mit der aktuellen Restmannschaft wenn man das irgendwie vergleichen kann und möchte

    0