Qualifikation Champions League 2015/16

  • Für mich trotzdem ein altmodischer Trainer mit veralteten Spielprinzipien, der bei einem ekelhaften Verein auf der Bank sitzt. Gottseidank war das Kapitel Van Gaal beim FC Bayern schnell vorüber.

  • ....von dem Uli Hoeneß sagte, dass er ein sehr guter Trainer wäre - Heynckes, Hitzfeld etc. nur gute Trainer. Weil er eben nach Klinsmann ausgemistet und neu aufgebaut hat. Das war in 2013 kurz vor oder nach dem Triple...


    Schweinsteiger hat erst später mit dem Training angefangen als andere - zumal er m.E. sich mit Carrick etwas abzuwechseln scheint. Wäre bei uns mit Alonso auch besser gewesen, als beide ständig zusammenzubringen...

    0

  • Schweini wird aufgrund seiner körperlichen Defizite große Probleme über die Saison weg bekommen, und das wird sich auch sicher nicht mit höherem Alter bessern.

    Keep calm and go to New York

  • Schönes Tor, schwer zu verteidigen. Brügge spielt das nicht schlecht, sie kommen relativ schnell und schön an den 16er von ManU...weiter packen sie es aber nicht.

  • Wäre auch zu schön, um wahr zu sein. Wenn sie das 1:2 hielten, ginge im Rückspiel vielleicht noch was. Ein 1:3 oder gar höher ist vermutlich das Ende.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Interessant die beiden grundverschiedenen Spielsysteme zu beobachten.
    Lazio spielt mit dem seitdem Conte es durch Juve in Italien salonfähig gemacht hat, mit einem 3-4-3
    Sehr diszipliniert und taktisch fast ohne größere Variationen.


    Schmid spielt mit einem sehr interessanten 4-4-2
    Calhanoglu, Kießling sind die 2 Spitzen. Und bei Angriff Lazio mit der Viererkette und einem Vierermittelfeld.
    Bei eigenem Ballbesitz dagegen besetzen Son und Bellarabi scnnell die offensiven Positionen im Sturm und Wendell sowie Hilbert rücken schnell vor auf die freigewordenen Außenposiitonen im Mittelfeld, so dass hinten nur noch 2 Mann gegen Old Man Klose verteidigen.


    Dadurch ist Leverkusen aus meiner Sicht feldüberlegen und hat auch die etwas bessere Spielanlage.


    Die Frage ist bei diesem sehr laufintensiven System wie lange dass die Pillenleute durchhalten. Gerade die Außen wie Bellarabi, Son, Wendell und Hilbert sind da ganz schön unterwegs, während das 3-4-3 der Italiener etwas sparsamer mit den Kräften umgeht.

    0

  • ich höre im deutschen fussball-tv nur noch umschalten, umschaltvorgang, umschaltangriff,umschaltbewegung...............ich kann nicht mehr, das ist psychoterror

  • ich glaube, dass 99% der deutschen Fußballjournalisten nicht in der Lage sind, Dir zu sagen, welche Spielsysteme Lazio und Pillenkusen spielen.
    Deshalb brauchen sie dieses Bullshit-Bingo. Umschaltvorgang, intensives Spiel, bla.

    0

  • by the way: wir würden das 4-4-2 der Pillen, so wie es Schmid heute spielen läßt, VERNICHTEN.


    Lewa ist viel stärker als Klose und Costa oder Robben hätten auf den Außen soviele Räume, dass es sowas von rappeln würde im Karton. Es wäre ein Traum... :D


    Aber leider wird Schmid gegen uns niemals auf den Außen so aufrücken lassen wie gegen Lazio.

    0