CL 1. Gruppenspiel: Olympiakos Piräus - FC BAYERN 0:3

  • Mit "Ärger" ist hier nicht Pyro oder Pöbeleien gemacht, sondern Gewalt und Körperverletzung. Und diese Personen verstehen nur ihre eigene Sprache. Bitte auch den ganzen Post lesen, wie ich schon sagte, ist Prügeln trotz allem nicht die richtige Wahl für Sicherheitskräfte, weil das immer auch Unschuldige trifft.


    Also ist der Protest durchaus richtig, auch wenn er wohl als Note keine WIrkung haben wird.

    0

  • es hat sich auf seiten der Bayernfans niemand der "Gewalt und / oder Körperverletzung" schuldig gemacht.


    es gab die bei fast jedem spiel weltweit üblichen pöbeleien, die ihren anfang scheinbar sogar bei den griechischen fans hatten.


    also ist deine gesamte argumentation für die katz.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)