Die CL-Resterampe 2015-16

  • eigentlich geht der didi mir ja auf den sack, aber der spruch war gut...



    Sky-Experte Didi Hamann über Ronaldos Siegtor


    Mich hat nur gewundert, dass er das Trikot nicht schon vor dem Elfmeter ausgezogen hat.
    [/quote]

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ihr hättet da gewonnen, egal gegen wen von den beiden.

    Nett von dir
    Allerdings zweifelhaft
    Wir hatten gegen AM 180 Minuten Zeit sie zu eliminieren und haben es nicht geschafft
    Gleiches 2014 gegen RM
    Ob das dann gerade gestern in einem Spiel erreicht werden hätte können ist alles andere als gewiss

  • Nett von dir
    Allerdings zweifelhaft
    Wir hatten gegen AM 180 Minuten Zeit sie zu eliminieren und haben es nicht geschafft
    Gleiches 2014 gegen RM
    Ob das dann gerade gestern in einem Spiel erreicht werden hätte können ist alles andere als gewiss


    Nett von dirAllerdings zweifelhaft
    Wir hatten gegen AM 180 Minuten Zeit sie zu eliminieren und haben es nicht geschafft
    Gleiches 2014 gegen RM
    Ob das dann gerade gestern in einem Spiel erreicht werden hätte können ist alles andere als gewiss

    ich geh sogar noch weiter................


    wir hatten unser Glück gegen Juve schon im Rückspiel im CL - Achtelfinale so gut
    wie aufgebraucht.......... :rolleyes:


    Auch wenn es weh tut und viele es nicht hören wollen,
    unsere Spieler waren in den entscheidenen Momenten nicht auf der Höhe.......


    Konnte der Trainer in den entscheidenden Phase die Spieler nicht richtig einstellen?
    Es hat einfach in den "Key-Moments" in den letzten 3 Jahren nicht gereicht...........


    anders kann ich mir die krassen Fehler gegen Juve und AM nicht erklären und
    dann hast du es auch nicht verdient - wenn du auch noch Elfer verballerst


    so hart das ist, da von fussballierischen wir mit Barca mom. das Beste sind :(


    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


    Unsere Verantwortlichen / Spieler sollen nicht immer von CL - Finale reden,
    auch das ganze Nachtrauern in jede "Rede" bringt nichts.


    Es helfen nur Taten


    Fakt ist:
    Wenn in den letzen 11 Jahren / 6 Mal Spanien gewinnt Barca 4 / Real 2 -
    dann kann man nicht erwarten dass wir die CL gewinnen (1 mal Bayern)


    Und das das Douple nix mehr wert ist - nur eine "gute" Saison
    eine Saison nur mit Meistertitel eine Katastrophe ist - ist eig unfassbar schade
    stimmt mich extrem traurig......... ||

    FC Bayern - Stern des Südens :thumbsup:

  • Es spielt doch keine Rolle gegen wen man spielt. Wenn man im Finale ist dann ist man da. Fertig. Würde sich jemand weniger freuen wenn wir den Weg von Real gehabt hätten und den Titel klar gemacht hätten ?

  • ManU war damals noch eine Macht in Europa! Florenz und Lyon vom Namen her sicher nicht, da ist was dran.

    ManU nicht wirklich. die waren schon aufm absteigenden Ast aber in der Runde der schwerste Gegner


    ansonsten ists mir auch ziemlich egal wer welche Gegner zugelost bekommt, ob einfach oder schwer so selbstverständlich sind die Duelle nicht nach der ersten KO-Runde. ich habs gern gg schwerere Gegner bzw "große" Namen.

  • Es spielt doch keine Rolle gegen wen man spielt. Wenn man im Finale ist dann ist man da. Fertig. Würde sich jemand weniger freuen wenn wir den Weg von Real gehabt hätten und den Titel klar gemacht hätten ?

    Der laxe auf jeden Fall. CL-Titel mit nur Kackgegnern übersteigen den Audi-Cup in der Wertigkeit nun um den monetären Mehrwert des in der Trophäe enthaltenen Metalls.

  • Simple, ich weiß gar nicht wo man bei deinem Beitrag anfangen soll, man was spinnst du dir wieder zusammen. Wäre es nicht für dich sinnvoller heute Pilze sammeln zu gehen?

    Das macht er, nur föhnt er sich selbst einige davon rein.

    #nichtmeinpräsident

  • Nichts peinlicher, als im HF nach 2 korrekten Spielen ausgeschieden zu sein und dann zu sagen, das Finale hätten wir aber gewonnen...kein Mensch weiß, wie wir da gespielt hätten. So faszinierend war unser Spiel gg Dortmund nicht, dass ich da eine Torflut unsererseits im CL-Finale erwartet hätte. Zumal auch Real inziwschen definitiv gelernt hat, wie man verteidigt. 6 Gegentore in 13 CL-Spielen sind ja schon ne Aussage.
    Ich hätte es Atletico gegönnt.Aber so wie wir das Spiel in Madrid in der ersten HZ verpennt haben, haben sie das Finale am Anfang zu leicht hergegeben. Und als alles für sie sprach, nach dem späten Ausgleich, kam eigentlich nichts mehr von Bedeutung von Ihnen. Am Ende hatte ich das Gefühl, Real wollte mehr in der Verlängerung als Atletico.
    Zum Elferschießen muß man nicht viel sagen. Aber die Selbstverständlichkeit, mit der Ronaldo das Ding am Ende verwandelt, spricht schon für ihn.
    Mit 2 CL-Titeln in 3 Jahren hat man natürlich wieder enorm viel fürs weltweite Renommee getan.
    Was Atletico angeht, könnte ich mir vorstellen, dass die 2.- und eben wieder sehr knappe nach dem Ausgleich 2014 in der 93. Minute- Niederlage schon Spuren hinterläßt...
    Ob da was auseinanderbricht,ist aber auch schwer zu sagen. Wo sollte Simeone denn zB momentan hingehen ? Alle interessanten Clubs in England haben grade neue Trainer bekommen, Arsenal kommt sicher nicht in Betracht und in Spanien gibt es auch keine Möglichkeit. Vielleicht startet er ja doch nen dritten Anlauf...

    0

  • na ja, wenn ich denke, was sich Mourinho da auch schon alles erlaubt hat in seiner Chelsea-Zeit, würde ich vermuten, dass ein möglicher Erfolg vieles erträglich macht für die Fans. Ist nun mal so...
    Aber wie gesagt, ich sehe da aktuell auch keine freie Stelle , die für ihn in Betracht käme.

    0

  • weder das kamel noch the special one würden einen zweiten ball ins laufende spiel werfen oder das publikum während der konzentrationsphase eines gegnerischen elferschützen dazu auffordern noch lauter zu pfeifen. simeone spielt da in einer anderen liga und fairplay spielt in der PL, speziell bei den fans eine große rolle.