CL 3. Gruppenspiel: Arsenal London - FC BAYERN 2:0

  • Gardiola in der CL geht gar nicht! Wieder einmal beweist er seine taktischen kuenste aber schön wenn sich der GRossteil von den tollen Leistungen in dieser Rumpelbundesliga immer blenden lässt.

    0

  • Wer behauptet, wir hätten schlecht gespielt, der hat sie nicht alle.
    Ich glaube, heute hat uns halt mal das Glück verlassen.
    Wir haben Arsenal beherrscht, waren aber so überlegen, dass wir uns haben
    einlullen lassen. Seltsame Taktik von Arsenal.
    So hat uns auch schon einmal Man City besiegt. In jeder Saison
    gibt es ein Spiel, wo wir uns selbst schlagen.
    Das ist einfach menschlich.
    Man hätte auch auf ein 0:0 spielen können. Guardiola liebt aber den schönen
    Fußball. Den spielt Arsenal zur Zeit absolut nicht.
    Jetzt haben sie halt auch einmal gewonnen.
    Ist ehrlich gesagt eh nur zweitrangig. Hauptsache, man übersteht
    die Zwischenrunde.


    Mich regt vielmehr auf, dass es zu viele Länderspiele gibt.
    Die Spieler laufen teilweise auf der letzten Rille,
    weil es nur noch englische Wochen gibt.
    Da habe ich bald keinen Bock mehr auf Fußball.

    0

  • Die Gruppenkonstellation ist jetzt schon interessant. Gewinnen wir und Piräus das nächste Spiel, dann wird es für Arsenal schon richtig eng. Normalerweise spielen wir nach Hinspielsiegen ja richtige Kack-Rückspiele gegen Arsenal. Dieses Mal müssen wir aber ein tadelloses Heimspiel abliefern, um uns in der Gruppe nicht selbst noch in Schwierigkeiten zu bringen. Aber vielleicht ist das so motivierender und wir bringen dann im Rückspiel die nötige Konzentration und Entschlossenheit auf.

    0

  • Manchmal sind Niederlagen ja auch gut um wieder wachsamer zu werden und an Punkten zu arbeiten wo es noch klemmt, heute konnte man ja sehen was man noch verbessern könnte.

    „Let's Play A Game“

  • für den quatsch gibt's echt noch ein haufen guads?...


    wir haben heute doch nicht auf grund einer falschen taktik verloren...


    wir haben verloren, weil weder konzentration noch die nötige bewegung vorhanden war...


    das deutete sich schon in prähmen an... scheinbar bissl müde die jungs...
    da waren heute so unendlich viele schlampigkeiten drin, die für uns alles andere als normal sind...


    mit taktik hatte das heute sehr sehr wenig zu tun, wenn es nur vor lustlosigkeit strotzt...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • also bei dem uninspirierten verwalterfussball den wir heute abgeliefert haben, ist es nur gut das wir verloren haben...bei nem unentschieden haette der schlendrian noch krasser werden koennen


    80% reichen einfach nicht in der CL...ich hoffe unsere jungs haben das heute gecheckt!!! (und auch der trainer, denn der hat anscheinend nicht die richtige pausenansprache gefunden)


    jetzt koenen merte und ozil wieder reden wie gut arsenal nicht ist :x:x

    0

  • Einer der peinlichsten Minuten seitdem ich dieses Forum aufsuche. Ich kann mich nicht daran erinnern mich dermaßen hier fremdgeschämt zu haben (Ausnahme dürften Simplys heutige Ausfälle im Newsfred sein).

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Bei manchen setzt echt das Hirn aus wegen so ner blöden Niederlage>:-|>:-|


    Ich geh ins Bett, was hier für ein Schrott zusammen geschrieben wird - Uih Uih Uih


    Bringt euren Bltudruck wieder runter und lasst das Hirn durchbluten dann wirds wieder....


    Das ist nur eine Niederlage wie Sie immer wieder mal passieren wird, und in der Vorrunde wohl irgendwie dazu gehört!
    Schade das es gegen so einen Antifussball passiert - aber was willste machen:x

  • Eben - und das spielentscheidende Tor war auch nicht der Taktik geschuldet, sondern einem individuellen Aussetzer unseres Weltklasse-Keepers.


    Ist schon peinlich, wie manche Vögel das auszuschlachten versuchen. Dass ausgerechnet auch Jarlaxle sich jetzt endgültig in die Phalanx dieser Leute einreiht, die nur zum Stänkern nach Mißerfolgen hier aufschlagen, ist auch bezeichnend. Hochnotpeinlich.

  • Ein paar der Gestalten hier sind einfach nur köstlich, ehrlich. Da kriecht man aus den Löchern um sofort Grundsatzfragen zu stellen. Und das wegen dem ersten Punktverlust seit über zwei Monaten. Das ist wirklich überragend!


    Apocalypse Now!

    0

  • Auch für dich gilt: Fan des ruhmreichen FCB wirst du nicht sein können, wenn du nicht mal des Trainers Namen richtig schreiben kannst.


    Das ihr euch wegen dem Gebashe gegen GUardiola wegen einer (!!!) Niederlage nicht schämt...
    Man schaue mal zu ManCity, Barca oder auch zu Real.
    Barca hat als amtierender CL Sieger 4:0 gegen Bilbao und 4:1 gegen Celta Vigo verloren. Real hat gegen die Topteams aus Malaga und Gijon 0:0 gespielt...
    Es ist äußert unwahrscheinlich, dass man alle >50 Spiele einer Saison eindrucksvoll gewinnt...

  • Insgesamt eine unnötige Niederlage. Einen bösen Fehler gemacht (kann passieren) und vorne nicht giftig genug gewesen. Arsenal stand ja nur hinten drin und hat auf Konter gelauert. Das ist immer sehr gefährlich.


    Im Rückspiel werden wir den Sieg einfahren. Die erste Niederlage musste mal kommen. Keine Mannschaft kann ständig nur gewinnen.

    0