5. Gruppenspiel: FC BAYERN - Olympiakos Piräus 4:0

  • Theoretisch reicht ein Remis um 1. Platz 1 zu behaupten, 2. sich definitiv für das AF zu qualifizieren und 3. um Arsenal in die EL (sofern sie die denn überhaupt erreichen) zu schicken... Aber ich denke, das ist der falsche Ansatz, denn die Pep-Bayern sind gierig und werden das Spiel auf jeden Fall gewinnen wollen. Denn mit einem Sieg ist man auch sicher Gruppenerster da man dann den direkten Vergleich mit den Griechen gewonnen hat....

  • den leuten geht es überall in europa bzw auf welt dreckig...


    dann dürftes du gar keine witze mehr machen.



    mein mitleid hält sich da übrigens in grenzen...

    rot und weiß bis in den Tod

  • "Sport und Politik muss man trennen , Fußball soll Spaß machen" !!! :)
    Einen schönen Tag - FC BAYERN . :)
    PS : Klarer Sieg für Bayern .

    0

  • Der Schwede Jonas Eriksson leitet am Dienstag das Champions-League-Spiel des FC Bayern gegen Olympiakos Piräus.
    Diese Ansetzung teilte die Europäische Fußball-Union UEFA am Sonntag mit. An Eriksson haben die Münchner beste Erinnerungen, war er doch beim 7:1 vor einem Jahr beim AS Rom, dem höchsten Auswärtssieg des deutschen Rekordmeisters in der Königsklasse, auch als Schiedsrichter im Einsatz. In der Saison 2013/14 gewannen die Münchner unter der Leitung von Eriksson 3:1 im Viertelfinale gegen Manchester United.


    http://www.focus.de/regional/m…fc-bayern_id_5104079.html

    0

  • der schiri ist doch ganz klar von der wasa mafia gekauft , zudem auch noch von ikea bestochen....


    es ist ja auch bekannt das schweden automatisch gegen münchner vereine pfeifen....das war doch schon vor 300 jahren so....


    schei.ß uefa mafia>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|



    :D:D:D:D

    rot und weiß bis in den Tod

  • pk badstuber / neuer:


    Manuel Neuer: "Wir wissen, dass Olympiakos auswärts stark ist, fünf Mal in der Liga zuletzt gewonnen, auch in der Champions League zwei Mal bei Arsenal und in Zagreb. Also müssen wir aufpassen. Wir wollen aber gewinnen und Gruppenerster werden." -


    Holger Badstuber zur Ausgangslage: "Wir wollen jedes Spiel gewinnen, haben den Ansporn immer intus. Es wäre wichtig, wenn wir die Gruppenphase vorzeitig als Erster überstehen. Das gibt ein gutes Gefühl und eine gute Ausgangsposition für das Achtelfinale." Dann hätte man das Rückspiel zu Hause. Badstuber: "Das Stadion ist ausverkauft, also wollen wir den Fans ein gutes Spiel bieten." -


    Badstuber: "Ich habe ein gutes Gefühl." "Ich steh bereit."


    Neuer: "Das Selbstbewusstsein ist groß. Wir wollen nicht nachlassen."Es gibt Konkurrenzkämpfe auf jeder Position. Wir werden nicht nachlassen, das merkt man im Team." -


    Neuer über die Rotation bzw auf die Frage, in wie vielen Spielen hintereinander nicht gewechselt wurde: "In den letzten Spielen nicht." Er lacht. Es waren 64, die Bayern kein einziges Mal mit derselben Aufstellung hintereinander gespielt hat. Badstuber: "Es war in der momentanen Phase wichtig, dass man fit ins Spiel geht und wir möglichst einen breiten Kader haben. Nächstes Jahr wird es interessant in der K.o.-Runde der Champions League, wenn die Spiele eng sind. Jetzt ist jeder heiß darauf, zu spielen. Wir haben eine gute Mischung, ein gutes Spiel, eine gute Energie." -


    : Neuer über die Randale der Bayern-Fans vor dem Spiel auf Schalke: "Das sind unschöne Szenen, die zum Fußball nicht gehören. Es passierte in öffentlichen Bereichen des Stadions, da sind auch Familien mit Kindern. Das ist ein schlechtes Vorbild, es ist schade, so etwas zu sehen." -


    Neuer über das Gegentor auf Schalke, das er durch einen Patzer verursacht hatte: "Schon während des Spiels hast du als Spieler mit der Szene abgeschlossen. Man darf sich als Torwart dann nicht mehr damit beschäftigen und muss nach vorne schauen. Das Zweifeln hilft ja nicht. Ich weiß, was schief gelaufen ist und habe den Kopf frei." -


    Neuer über Badstuber: "Wir sind froh, dass er nach langer Zeit wieder fit ist und zur Mannschaft gehört. Er ist ein super Fußballer und bei allen hier an der Säbener Straße beliebt. Ich hoffe, dass er sich gut fühlt und wieder Spielzeiten bekommt. Jeder bei uns weiß, dass wir Holger und seine Qualitäten brauchen." -


    Badstuber über mögliche neue Positionen: "Der Trainer weiß um meine Qualitäten. Ich glaube nicht, dass es positionsbezogen so viel Spielraum für mich gibt. Vielleicht gibt es auch für mich mal eine kleine Positionsverschiebung." -

    rot und weiß bis in den Tod