CL 1/8 Finale: Juventus Turin - FC BAYERN 2:2

  • Das denkt sich der Vorstand wahrscheinlich auch, wenn er die neuen Verträge mit Müller und Co unterschreibt....:-)


    Man zahlt in München nun Spielergehälter , die am PL-Niveau kratzen , also kratzen da auch langsam die Eintrittspreise ...Wobei wir davon immer noch ein gutes Stück entfernt sind glücklicherweise.
    Wer über die Unterschriften von Müller und Co jubelt, kann sich doch nicht über diese Preisgestaltung wundern. Zumal wir eben das Geld gerade nicht mehr beliebig erhöht bei den Sponsoren abgreifen können, wie es irgendwo weiter oben so schön gefordert wurde. Da sind wir schon ziemlich am oberen Ende der Fahnenstange, bei den EIntrittspreisen noch nicht.


    Ich würde auch wetten, dass ab Sommer die Eintrittspreise generell erhöht werden. In der CL sind sie jedenfalls explodiert in den letzten Jahren. Natürlich kann man da auch nicht sicher planen ab dem AF. Weitere Spiele sind ja nicht gerade garantiert, also nimmt man's eben, wenn man kann....


    Ich sage nicht, dass ich das gut finde - ich muß es ja auch zahlen, bzw etwas ermäßigt, da DK....
    Aber besser wird diese Entwicklung nicht, solange jedes BL-Spiel ausverkauft und auch 150 EUR EIntritt in der CL immer noch zu 200 000 Kartenanfragen führen....und darüberhinaus zu einem florierenden Schwarzmarkt, auf dem ganz bestimmt nicht nur DAX Vorstände einkaufen....:-)


    Zuschauereinahmen sind definitiv wieder ein Faktor. Und zwar einer, an dem man anscheinend unproblematisch drehen kann. Und angesichts der Gehaltsentwicklung eben auch muß, solange man keine anderen Wege findet. Darauf kann man sich einstellen. Es ist noch nie irgendwas billiger geworden, das zu nem hohen Preis bestens verkauft werden kann....

    0

  • Deutschland wird so ein Markt werden wie es in England ist. Nach und nach werden die nicht so finanzkräftigen aus den Stadien "gedrängt" bzw. weichen müssen und dann gibt es so Geisterspiele mit Fans wie in England.

  • Hab mir das Spiel von Juve gegen Sampdoria angesehen, was für ein Grottenkick. Die Serie A liegt spielerisch weit hinter der Bundesliga.


    Zu Juve: Die haben spielerisch enorm abgebaut seit dem CL Finale, Pogba hat zwar ein schönes Tor in dem Spiel erzielt aber so richtig glänzen tut er dort nicht. Dybala vorne ist gefährlich und quirlig, auf den muss geachtet werden. Im Gegensatz dazu: Morata, der leidet zurzeit an einem Formtief.


    Trotzdem wird es ein schweres Spiel: Sie haben mit Chiellini, Bonucci, Hernanes, Khedira und Marchisio unangenehme Beisser im Kader, wir müssen den Ball zirkulieren und sie gar nicht in die Zweikämpfe kommen lassen, ansonsten wird es schmerzhaft.

  • Die Serie A und alle seine Spitzenteams liegen spielerisch weit hinter dem FCB. Ob aber hinter der Bundesliga im Allgemeinen...das finde ich nicht. Aber auch alle englischen Teams liegen spielerisch weit hinter dem FCB und besseren Fußball als in der Serie A bieten die Engländer auch nicht.


    Spielerisch kann uns Juve nicht weh tun. Das hätten sie auch mit der letztjährigen Truppe nicht geschafft. Das kann vielleicht nur Barcelona, selbst Real hat das gegen uns nicht probiert.


    Das ist aber auch nicht die Gefahr, die von Juve ausgeht. Sie haben wie du schon schreibst richtig knallharte Leute in ihren Reihen, die hübsch auf die Knochen drauf gehen (an Chiellini die Ratte erinnern wir uns ja noch alle), sie werden nicht versuchen uns spielerisch zu dominieren sondern unser Spiel zerstören wollen und wie so viele schnell nach vorne spielen.


    Wenn wir unseren Kader bis dahin einigermaßen beisammen haben und halbwegs in Form sind, sind wir der eindeutige Favorit und können uns normal auch ein paar Fehler erlauben. Wenn wir ähnliche Verletzungssorgen haben wie vor der Winterpause, sind es 50:50-Spiele, vielleicht sogar mit einem kleinen Vorteil für Juve.
    Auf keinen Fall sollten wir uns nur auf das Rückspiel verlassen.

    0

  • na ja, ich war vor ca 3 jahren zuletzt in nem großen Stadion in England und bin es in München andauernd.
    Ehrlich gesagt kann man da keinen großen Unterschied feststellen, was die Atmosphäre angeht. Mit einer Ausnahme: WENN die Engländer mal singen, ist es deutlich schöner als in Deutschland....:-)

    0

  • ..kurze frage in die Runde..Kann mir jemand sagen ob ich oder über wen ich evtl noch zwei Karten bekommen kann?Bin auf der suche nach noch evtl ein oder zwei Karten für Freunde von mir die gerne mitkommen würden?Auf der Ticketsseite finde ich noch keinen Verkauf von anderen Mitgliedern?


    Vielen Dank



    (weiß nicht ob das das richtige Forum/Threat ist?)

    0

  • Gruppenphase in London 95 Euro, in Piräus 50 Euro,
    1/8 Finale in Turin 45 Euro das habe ich mit "geht doch" gemeint.
    Beim U-Boot hast du natürlich recht.

    IMMER WEITER, IMMER WEITER

  • Bei nem U-Boot bekommst du allerdings auch die Garantie, dass es untergeht... was bei Juve leider nicht der Fall ist. Vielleicht erklärt das den Preisunterschied. ;-)

    0

  • Ich glaube nicht, denn der gestresste mit den Schiffen für 289 Mrd. (oder so...) war ein anderer...
    :8

  • Juve gewinnt heute 1:0 bei Miros Lazio und zieht damit ins Halbfinale des italienischen Pokals ein.


    Die Erfolgsserie geht weiter ...

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.