CL 1/8 Finale: Juventus Turin - FC BAYERN 2:2

  • Eine grandiose Leistung, die leider dann durch zwei Fehler gemildert wurde. Juve war dann auch stark, das Ergebnis geht in Ordnung und ich auch nicht unzufrieden ins Bett.


    Gute Nacht an alle! :8

    0

  • Zum Anpfiff sind wir erstmal weiter. Rumreißen müssen wir da gar nichts.


    Ich gehe auch davon aus, dass wir dort die überlegende Mannschaft sein werden. Aber Italiener müssen gegen uns erst dreimal tot sein, bevor sie geschlagen sind.


    Deshalb wird es auf Effektivität ankommen, dass Juve gar nicht erst auf die Idee kommt, es gäbe irgendwas zu holen in München!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wir haben uns ja leider ein wenig fallen gelassen, das war wohl das Problem. Andererseits blieb uns wohl auch nichts anders übrig, wir haben so dermaßen kräfteraubend gespielt zuvor. Vielleicht hat man auch gehofft, dass vielleicht noch ein Törchen mehr dabei rumkommt, die Chancen waren ja da. Wir haben einfach komplett den Faden verloren, und das stimmt einfach, ist uns in der CL schon öfter passiert. Ob das heute aber die gleiche Ursache hatte wie z.B. in Porto oder Barcelona? Ich glaube weiß es nicht, schließlich haben wir da deutlich abwartender gespielt also heute. Heute hatte ich nicht das Gefühl, dass uns der Mumm fehlte. Ich bin mir sicher, mindestens 1 der beiden Gegentore kriegen wir mit Boa und co nicht. Das kräftezehrende Spiel und unsere provisorische Abwehr waren wohl das größte Problem. Stehen da hinten 2 abgeklärte Recken wie Boa und Javi, bringen wir das Ding mit einem Sieg durch, 100%. Dann hätte man auch besser gegen den Druck der Turiner bestehen können.


    Bei den Wechseln hast du recht, Ribery und/oder Coman hätte ich auch gebracht. Die hätte gut für Entlastung sorgen können und Müller oder Lewa hätten ihre Kadaver schon noch irgendwie nach vorne geschleppt und den Fuß reingehalten. Bei Alonso weiß ich nicht. Mitten in die Druckphase der Turiner reinwerfen? Da wäre er glaube ich sehr anfällig gewesen, auch wenn er natürlich grundsätzlich ein Spiel beruhigen kann.

  • Verdammt: wir haben nicht den Faden verloren!
    Kapiert es endlich mal: Das ist keine Thekentruppe!
    Wenn Dortmund gegen Porto mit Ach und Krach weiterkommt,
    war es bestimmt wieder eine Leistung zum Niederknien
    - wie gegen Ingolstadt und Leverkusen -
    Wenn wir gegen den letztjährigen CL-Finallisten so eine geile
    Leistung abliefern, hängt man sich an den Gegentoren auf.
    Man kann auch immer ein Haar in der Suppe suchen.


    Alle FCB- Fans sollten stolz sein und zusammenstehen!


    Für mich war das heute eine fast perfekte Leistung.


    Nur Barca hat noch Messi.


    Das ist der einzige Unterschied zu uns.


    Sonst sind wir unter diesem Trainer einfach noch stärker, als unter
    Heynkes geworden.


    Im Rückspiel kommen wir weiter!

    0

  • Weil sie uns im Mittelfeld eh erdrückt haben. Der Schlüssel für noch ein, zwei Tore wäre gewesen, das Mittelfeld zu überbrücken und direkt frische, schnelle Spieler zu schicken. Glaube ich.
    Wie gesagt, ich hätte Ribery früher gebracht. Alles andere war in meinen Augen okay.

  • weil es sonst einfach nicht zu seinen argumenten passen würde.
    juve ist zwar schon ganz gut, aber wir sind denen eigentlich haushoch überlegen.
    scheissegal, wer bei uns alle fehlt und wer auf welchen ungewohnten positionen spielen muss.
    an den gegentoren ist am ende nur pep schuld...

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • 2:2 bei Juve ist doch klasse. 2 Auswärtstore schießen die bei euch nie.
    Man konnte zwischenzeitlich sogar mit Recht denken, dass ihr das da gewinnt. Ich als Nichtbayer finde das sogar ganz gut, dass die Spannung erhalten bleibt.
    Hauptsache ihr seid in der nächsten Runde dabei.


    Hätte ich fast vergessen: Tolles Spiel von beiden Mannschaften.

    0

  • Ich kann ja noch irgendwie nachvollziehen, wenn man sagt, dass wir mit voller Kapelle sicher zu den 3 besten Mannschaften der Welt gehören. An guten Tagen können wir dann jeden schlagen und ich bin sicher, dass wir mit der heutigen Einstellung auch jeden in Europa geschlagen hätten.


    Aber man kann doch nicht ignorieren, dass da ein Milchbubi auf einer ungewohnten Position einen Fehler gemacht hat. Das ist so falsch.

  • zu 1) doch haben wir
    zu 2) was unter Anderem zu 1) geführt hat.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Genau. Fällt Neuer aus - egal.
    Fällt Müller aus - auch egal.
    Fallen noch Lewa und Costa aus, dann is das auch nicht relevant. Wir sind der berühmte FCB!
    Ein 2:2 in Turin ist absolut erbärmlich!!!

    0

  • Das wird doch keiner bestreiten. Wenn man auswärts 2:0 führt, dann will man das Spiel auch gewinnen. Man muss trotzdem aufpassen, dass man jetzt eine gute Leistung nicht zu einer Katastrophe umschreibt.


    Wir haben die Auswärtstore erzielt und eine super Ausgangsposition. Den Rest wird Pep intern mit der Mannschaft analysieren.

    0

  • Es geht doch ueberhaupt nicht um den einen Fehler von Kimmich. Der Junge hat super gespielt uLnd halt das Pech, dass er einen gravierenden Bock geschossen hat. Kommt vor und kein Drama.
    Aber man hat halt heute wieder gesehen, dass wir hinten sehr viel zulassen und auch viele Gegentore in der CL k.O. Phase bekommen.
    Heute wird es auf die umformierte IV geschoben, teilweise mit Recht, aber es gab auch andere Gruende fuer die Gegentore und die teilweise grossen Chancen von Juve.
    Letztes Jahr hat man mit der Stamm IV und Verteidigung auch viele Tore geschluckt gegen Porto und Barca.
    Vor zwei Jahren waren es dann die Standards gegen RM.
    Unterm Strich bleiben aber halt die zu vielen Gegentore. Mit voller besetzung oder nicht.

  • Wir müssen einfach nur diese Runde überstehen. Da waren wir uns hier alle einige bis vor Anpfiff und das darf man nicht vergessen. Wir haben aktuell keine wirkliche Abwehr. Der erste Schritt ist getan und nun müssen wir noch einen letzten Schritt machen.
    Ich habe diese kleine Hoffnung, dass das AF dieses Mal verletzungstechnisch die schlimmste Runde ist und daher ist danach alles möglich. Also einfach nur die Runde überstehen. Egal wie.

    0

  • Und was ziehst du jetzt für ein Fazit?


    Sollen wir uns hinten rein stellen? Sollen Juve kommen lassen?


    Ich bin weiterhin dafür, dass wir uns auf unsere brandgefährliche Offensive konzentrieren und nicht auf unsere eh schon dezimierte Verteidigung. Angriff ist hier mal buchstäblich die beste Verteidigung.