CL 1/8 Finale: Juventus Turin - FC BAYERN 2:2

  • :D:D:D


    Das ist genau die Philisophie unter PG. Durch Ballbesitz jederzeit die Kontrolle über das Spiel zu haben und sich den Gegner offensiv zurechtzulegen.


    :D:D:D

    0

  • Das ist aber in diesen Fall jetzt egal, oder willst du tatsächlich mit Lahm ,Alaba ,Bernat , Vidal und die Kopfball Duelle gehen, die frage ist durchaus ernst gemeint?

    0

  • fang jetzt bitte nicht mit dem wormuth an....der labert seit jahren im land rauf und runter das der ballbesitz fußball tod ist und der umschaltfußball das einzig ware ist.



    nur komisch das teams wie bayern, barca, paris , juve ihre ligen genau mit diesem "nichts bringenden" ballbesitz fußball seit jahren beherschen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Versuchst du es wieder dir zurecht zu biegen,war ja klar, nein wir müssen nur sehen wo unsre Abwehrkette steht und dann kann man kaum noch von einer kontrollierten Offensive sprechen, wir können von einer Kontrollierten offensive sprechen gegen Barca unter JH , schau alleine an wo unsere IV standen und wie die Mannschafft da verschoben hat usw. aber dies dürfte etwas schwer sein für dich

    0

  • würde mich freuen, wenn heute so ca. ab mitte 2HZ robbery juve schwindlig spielen


    etwas sorge habe ich aber das z.b. ein mandzukic wieder überdreht, bzw. provoziert

    0

  • Ach, soll er halt machen. Dann wird er wohl auch runterfliegen. International wurden in dieser Saison ja bisher noch nicht so eklatante Fehlentscheidungen gegen uns gefällt wie in der Bundesliga, von daher würde er im Falle eines Falles dann auch runterfliegen, denke ich.

  • Okay, der taktische Fehler Peps ist nun auch schon ausgemacht, weil Benatia nicht spielen wird. Kriegen wir ein Tor nach einem Kopfball oder einem Standard, könnt ihr euch ausmalen was hier los sein wird. Dass der erst 4 mal mit dem Team trainiert hat, ist auch egal, schließlich ist er groß und würde jeden einzelnen Kopfball rausköpfen, sodass wir automatisch kein Gegentor kriegen würden. Dass Stellungsspiel, Spielpraxis etc. auch 'ne Rolle spielen, passt leider nicht in die Milchmädchenrechnung und wird daher natürlich ignoriert. Großer Spieler = Wir lassen keine Kopfbälle zu, fertig. Das weiß doch schließlich jedes Kind. Außerdem: Pep stellt großen Spieler nicht auf = Pep ist kein guter Trainer.


    Und wenn er doch spielt und sich verletzt, dann ist es auch Peps Schuld, schließlich hat er ihn dann verheizt, weil er ihn zu früh eingesetzt hat. Billiger und ekelhafter gehts nun wirklich nicht mehr. Wer solche "Fans" hat, braucht keine Feinde mehr.