18.01. RB Salzburg - FC BAYERN 3:0

  • Genau...am Boden bleiben, gilt auch für dich, Sportsfreund.


    Wie geschrieben: Heute haben sie mich echt überzeugt. Und natürlich haben sie auch eine beeindruckende Gruppenphase in der EL hingelegt. Das macht sie noch lange nicht zu einem Topteam, aber gegen Ajax haben sie auf jeden Fall eine Chance.


    Dass man das Spiel heute nicht überbewerten darf, ist wohl jedem klar. Sonst würde ich jetzt ähnlich draufhauen wie Leute Deines Schlages. :D

    0

  • Wäre Gustavo nicht gegangen, dann würde er eventuell scho längst die 6 erobert haben.....heute Hojberg, oder auch Bastian und Thiago sind dort keine Idealbesetzung. Da muss, oder sollte schon Martinez spielen. Das hätte man heute mal versuchen können, aber ja mei....

    0

  • Der war aber bevor er an die Macht kam schon deutscher Staatsbürger und hat auch im 1. Weltkrieg als Soldat für das Deutsche Reich gekämpft...aber geburtsorttechnisch stimmt deine Aussage natürlich.


    Trotzdem solltest du den Österreichern eine Chance geben. Kannst ja mit mir anfangen.:D

    0

  • ich find das einfach fatal alles immer schwarz und weiss zu sehen - die hatten heute im kollektiv keinen bock auf echte arbeit - und so ein tag sollen sie haben - mein gott solang die presse sich über ein testspiel , das maul zerreissen muss ( sport 1 spricht von einer blamage) haben wir wohl keine probleme

    0

  • egal wie hoch oder wie niedrig die Aussagekraft des heutigen Spiels auch gewesen sein mag - auf jeden Fall ist mir klar geworden, dass wir noch einen zusätzlichen (hochqualitativen) IVer brauchen.....

  • Diese Diskussion über den einen gebürtigen Österreicher aus Braunau am Inn führt aber nun wirklich zu weit, was hat das alles noch mit dem heutigen Spiel zu tun? Richtig, nichts!

  • Ich habe es nicht gesehen, aber warum immer wieder diese Aufregung über Testspiele? Das was ich den Beiträgen hier entnehme ist, dass RB heiß von Beginn an war und wir nicht auf dem Platz. Wenn dann noch ein schnelles Tor fällt, setzt halt die entsprechende Dynamik ein.


    Es ist ja ohnehin schon schwierig, dann bei 0:3 noch mal zurückzukommen. Aber in so einem Testspiel ist es dann fast unmöglich. Als FC Bayern willst Du dann eh nur noch nachhause und begreifst gar nicht, wie der Gegner bei so einem Testkick so abgehen kann.


    Unabhängig davon rechne ich gegen Gladbach auch mit einem sehr schwierigen Spiel. Aber nicht wegen heute, sondern weil Gladbach einfach gut ist und Favre ein Trainer, der uns taktisch das Leben sehr schwer machen kann.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Er hat Salzburg gelobt und klar festgehalten, dass sie heute die bessere Mannschaft waren und verdient gewonnen haben.


    Desweiteren hat er angesprochen, dass wir offensichtlich nicht unschlagbar sind, wenn die Einstellung nicht stimmt und der Gegner entsprechend agiert, dann kann man verlieren. Das Spiel war für ihn sehr lehrreich.


    Er machte auch in keinster Weise einen hilflosen oder extrem entäuschten Eindruck, ganz im gegenteil.....scheint so, als ob ihm die Niederlage gerade zum rechten Zeitpunkt kam :)

    0

  • Auch ohne einige Stars hätten wir Salzburg schlagen müssen. Gut haben wir nicht, was mal passieren kann. Das gilt es aufzuarbeiten und in Gladbach wieder zeigen wer wir sind, und dann bin ich da auch guter Dinge für einen 3er in Gladbach


    Abhacken und weiter kämpfen Jungs !!!


    Baaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaayern.

    0

  • Ich schlage vor, ihr trefft euch - am besten erstmal an einem öffentlichen Platz...nur zur Sicherheit. :D


    Dann fangt ihr mit Händchen-halten an und vielleicht wird ja mehr daraus...:D

    0

  • Guardiola wirkt nicht wirklich unzufrieden, angesichts dieser Niederlage! Vielleicht ist es DER Wachrüttler, von dem das Team bis zum Saisonende zehren kann!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller