09.01. FC BAYERN - Al-Merrikh SC 2:0

  • Unser Gegenpressing ist echt hervorragend. Klar, der Gegner gewährt uns durchaus auch einfachen Zugriff, aber die Schnelligkeit, mit der unsere Spieler nach verlorenen Bällen wieder drauf gehen sowie die gute und passende Staffelung nach Ballverlust dafür sind schon bemerkenswert.

    0

  • Ein 2:0 gegen das Real des Sudans ist schon mal eine Kampfansage an künftige Gegner!!!:D


    Ich weiß: ist ein Testspiel während eines Trainingslagers. War auch nur ein Scherz.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Das hört sich gut an. Ich habe leider nichts sehen können. Es ist generell beeindruckend, wie eng unsere Mannschaftsteile nach Ballverlust stehen. Der Gegner hat bei Ballbesitz fast gar keine Räume, um 2-3 Pässe zu spielen.

    0

  • Wie gesagt, ich will das Spiel wirklich nicht überinterpretieren. Die waren letztlich nicht mal auf Klub-WM-Niveau, von daher sind solche Erkenntnisse nicht unbedingt ganz viel wert.


    Aber genau das, was du ansprichst, war das, was mir so gut gefallen hat. Obwohl die Mannschaft sichtlich müde von den Trainingseinheiten war, hat sie immer unheimlich eng gestanden, keine mentalen Ermüdungsentscheidungen im Umschaltspiel gezeigt und meist schon kurz nach Ballverlust selbigen zurückerobert.

    0

  • Ein Test, ein Sieg! Nicht mehr und nicht weniger. Pep wollte und hat einmal mehr ganz neue Sachen probiert und er wird seine Erkenntnisse daraus gewonnen haben. Ein Dauerfeuer war von vornherein nicht zu erwarten, denn die Jungs trainieren hart.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Mir ist Weiser gestern echt positiv aufgefallen, haben andere das auch so gesehen? Klar, der Gegner war jetzt nicht überragend, aber der Junge ist technisch wirklich gut und auch nicht gerade langsam. Gerade im Vergleich zu Contento auf der anderen Seite sah das wirklich nicht schlecht aus...

    0

  • endlich wieder bayern!!!:8!!!


    tops:
    - courachierte junge spieler
    - guter gegner
    - tom starke
    - liveübertragung von sport1


    flops:
    - thomas herrmann (wobei er gestern wahrscheinlich einen sahnetag hatte) :-O:D
    - chancenverwertung
    - überhartes einsteigen gegen rafinha

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Weiser hat hervorragende Anlagen. War bei der U17-WM 2011 in Mexiko schon zu sehen. Damals zusammen mit Can einer der besten Spieler. Die Frage ist, ob er körperlich robust genug ist/wird, um sich dauerhaft bei uns durchsetzen zu können. Es ist absolut nicht notwendig, dass er ein Kraftpaket wie etwa Shaq wird, aber er darf halt auch nicht bei jedem Körperrempler umfallen/zur Seite fliegen. Wenn er das schafft und sich seine Schnelligkeit und Technik erhält, kann er in der Tat eine interessante Option für die ganze Rechte Seite werden.

    0

  • Weiser hat den Vorteil, dass er einer von denen ist, die auch auf vielen Positionen eingesetzt werden kann. Wie eben auch auf der RV-Position, wo er seine Sache schon ordentlich gemacht hat. Dort sind wir jetzt auch nicht gerade dick besetzt.
    Ein Hoijberg z.B. wird es da im zentralen Mittelfeld voraussichtlich schwerer haben.


    Wobei wenn ich nach meinem Gefühl gehen müsste, würde ich sagen, dass ich es Green und Hoijberg mehr zutraue, sich bei unserern Profis durchzusetzen. Weiser sollte sich erstmal noch bei den Amas beweisen. Wie hier schon geschrieben wurde, körperlich ist er noch längst nicht reif für dieses höchste Niveau.

    0

  • Habe ihn einige Male bei den Amas gesehen. Technisch wirklich gut und mit sehr gutem Zug nach vorne mit Ball am Fuß. Da spielt er offensiv. Vielleicht sollte man über eine Umschulung zum AV nachdenken. Doch muss er eben am Zwikampf arbeiten.
    Nachwuchsspieler beim FCB sollten eh ein Auge auf die defensive Außenbahn haben. Da wird sich vielleicht etwas ergeben in den nächsten Jahren. Im deutschen Fußball eh.

    0